SWR stärkt Bodenseeregion


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Am 17. Juli ist es soweit: Statt (wie bisher) abwechselnd aus Konstanz und Ravensburg, sendet das SWR4 Bodenseeradio aus Friedrichshafen - und zwar ausschliesslich! Die Büros in KN und RV sollen erhalten bleiben. Ausserdem soll die Bodenseeregion (laut Pressemitteilung) grösseres Gewicht im Gesamtangebot des SWR bekommen.

Schön und gut - warum nur behandelt der SWR die Regionen so unterschiedlich? Entscheidend sollte doch sein, wo was passiert, und nicht wo der SWR sein Büro oder Studio hat!
 
#2
Die Wahl fiel auf Friedrichshafen, weil die Stadt als Medienstandort gilt. Warum, weiss niemand. Friedrichshafen hat gerade einmal einen lokalen Fernsehsender, der wohl wegen der üblen Qualität auch nicht mehr lange senden wird.

Den SWR aus Konstanz abzuziehen, ist fatal. Konstanz ist die einzige Stadt am Bodensee, aus der wenigstens noch mit einiger Regelmäßigkeit berichtet werden kann. Ansonsten ist die Region recht tot.

Alles in allem mal wieder eine Quatsch-Entscheidung der öffentlich-rechtlichen Radio-Politiker.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben