SWR1: Großes Radio mit Macken


Wieder nix geworden mit einer Top10-Plazierung für "Am Fenster". Das Lied ist jetzt zum 5. Male in den Top 15, ohne aber jemals die Top 10 erreicht zu haben. Zum zweiten Mal nach 2016 Rang 11.

Immerhin bedeutet das, dass "Music" wieder in die Top 10 zurückgekehrt ist wo es definitiv hingehört. Dafür hätte aber gerne Metallica rausfliegen können...
 
OK, die ersten 8 des Vorjahres sind auch die ersten 8 in diesem Jahr. Aber mein Gott - klar, dass sich der Musikgeschmack der Massen (und da oben sind es ja Abertausende Stimmen, die dafür abgegeben wurden) nicht von Jahr zu Jahr drastisch ändern. Und die Reihenfolge könnte ja durchaus variieren.
 
Ich hätte jetzt auf Stairway to heaven getippt - einerseits weil der Hype um den Queen-Film, der im vergangenen Jahr sicherlich dazu beigetragen hat, dass Bohemian Rhapsody die 1 wurde ja nachgelassen hat und zum anderen weil im Jubiläumsjahr sich bestimmt viele Leute allein schon aus Nostalgiegründen für die erste und vielmalige Nummer 1 entscheiden würden.
 
Ich hätte jetzt auf Stairway to heaven getippt - einerseits weil der Hype um den Queen-Film, der im vergangenen Jahr sicherlich dazu beigetragen hat, dass Bohemian Rhapsody die 1 wurde ja nachgelassen hat und zum anderen weil im Jubiläumsjahr sich bestimmt viele Leute allein schon aus Nostalgiegründen für die erste und vielmalige Nummer 1 entscheiden würden.
Genau so hatte ich mir das auch zusammengereimt...tja, so kann man sich täuschen!
 
Glaube ich nicht. Stefan war meines Wissens noch nie da und Thomas hat sich letztes Jahr auf dem Fernsehturm die Ehre gegeben. Dieses Jahr nicht. Ich glaube, so richtig viel Lust hatte er nie auf die Finalshow
Diese Lust hab ich quasi auch nicht... mir wärs viel lieber, wenn auch die Spitzenpositionen ganz normal aus dem Studio/Fernsehturm kommen würden und nicht aus der "Gehts euch alle gut? Habt Ihr auch so viel Spaß?"-Halle. Ich sitz auch so viel lieber zuhause mit meiner Buchführung und rätsel mit und schau genau was noch kommen muss an Titeln - keine zehn Pferde würden mich in diesen Hexenkessel Schleyerhalle bringen.
 
Oben