SWR3: futterbeidiefische.swr3.de?


Status
Nicht offen für weitere Antworten.

elk

Gesperrter Benutzer
#1
Hallo allerseits,
ich bekomme seit fast einem Jahr wöchentlich den SWR3-Moderationsplan per Mail (kann man sich auf swr3.de abonnieren), und frage mich Woche für Woche aufs Neue, was die Absenderadresse "mailelk@futterbeidiefische.swr3.de"
bedeutet. mailelk ist ja noch klar, aber woher kommt denn das "futterbeidiefische"? Ist das irgendein (Film)Zitat?
Würde mich sehr freuen, wenn mir das vielleicht irgendjemand von euch erklären könnte. Wäre super :)
mfg elk
 
#6
AW: SWR3: futterbeidiefische.swr3.de?

Frag doch einfach den Absender der Mail, lieber Elk.

Diesen Tipp hätte ich auch geben können, ich wollte es elk aber nicht ZU einfach machen. Weil manchmal hofft man ja inständig, dass jemd. von selbst auf das Naheliegenste kommt. ;) :D :D
 
#7
AW: SWR3: futterbeidiefische.swr3.de?

Ich stell' mich jetzt mal ganz dumm:
Heißt das nicht BUTTER bei die Fische?

Und außedem:
Heißt das nicht Butter bei DEN FischeN?

Akkusativ-Objekt - mich dünkt, der SWR macht gravierende grammatikalische Fehler... Wie konnte das nur passieren...
 
#9
AW: SWR3: futterbeidiefische.swr3.de?

@ Gelb:

Es heißt "Butter bei die Fische" und ist Teil einer sprichwörtlichen Redensart, die da lautet: "Nun gib doch mal Butter bei die Fische!". Das heißt soviel wie "Nun trau Dich doch mal", "Laß' die Andeutungen und sprich Klartext" und ähnliches.

Aus dem Text der Redensart wird ersichtlich, daß das "die" sich in diesem Fall nicht auf die Fische bezieht, sondern gemeinsam mit dem "bei" in mundartlicher Verfälschung eigentlich "zu den" heißt.

Was der SWR damit zu tun hat, weiß ich allerdings auch nicht.
 
#10
AW: SWR3: futterbeidiefische.swr3.de?

Mensch! Das klingt cool, originell, spacy, hipp und was weiß ich nicht alles! makeitso, noch nicht dahinter gekommen? Das ist doch voll der Knaller, den Leuten am Bodensee eine Redensart der Fischköppe an den Kopp zu hauen. Und dann noch abgefälscht! as ist doch der super ober mega Wahnsinn!
Warum wird das eigentlich nicht ihr neuer Claim?


Was sage ich, das WIRD!!! der neue Claim! Weil irgendwann sind die IKEA-Elche ja auch mal out! ;) :p :D :cool:
 
#11
AW: SWR3: futterbeidiefische.swr3.de?

Vielleicht will man einfach nur das Postfach nicht mit Spam-Mails vollgestopft bekommen. Schließlich kann man über solche Sub-Domains schnell das Wesentliche vom Unwesentlichen treffen.

Hier fällt das schon etwas schwerer.
 
#12
AW: SWR3: futterbeidiefische.swr3.de?

Butter bei den Fischen haben:

gut leben, Geld haben (niederdeutsch 'Hat dai ok bueter bi de fische?', hat er auch Geld?). Die Buttertunke gehört zum Fischgericht hinzu. Wer sie ausläßt, läßt etwas Wesentliches aus; daher die Aufforderung Butter bei die Fische!: mach keine halben Sachen; an der Mosel bedeutet die gleiche Wendung: Der Wein geht nur gegen Bezahlung aus dem Keller. Vgl. auch französisch 'mettre du beurre dans les épinards' (wörtlich: Butter zum Spinat tun): seine finanzielle Lage bessern.

[Lexikon der sprichwörtlichen Redensarten: Butter, S. 3. Digitale Bibliothek Band 42: Lexikon der sprichwörtlichen Redensarten, S. 1108 (vgl. Röhrich-LdspR Bd. 1, S. 286) (c) Verlag Herder]
 
#15
AW: SWR3: futterbeidiefische.swr3.de?

@MakeItSo

Offenbar ist meine Ironie nicht deutlich geworden. Mir ist durchaus klar, was das Spichwort bedeutet und warum es grammatikalisch falsch ist.
Das macht es aber nicht besser, wie Sachsenradio2 schon erwähnt hat.

RETTET DEM DATIV!

(fiel mir gerade so ein...)
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben