T-ROCK Radio in Innsbruck auf 103,8 MHz


Zwerg#8

Benutzer
Ob der Patscherkofel bis Sterzing oder gar noch weiter südlich kommt, daran habe ich große Zweifel, denn selbst die 10kW von "DAB-Austria" schaffen es nur "mit hängen und würgen" bis 7km hinter den Brenner.
So ist es auch mit der 107.1 MHz. Nach der Grenze wird das Signal schnell schlechter und verschwindet auf der A22 bei Kilometer 7 vollständig im Rauschen.

Zeit und Datum sind weiterhin falsch, wobei lustigerweise noch immer der 30.Juni 2020 angezeigt wird. Ö3 (88.5 MHz) ist aber auch nicht viel besser. Dort stimmt aber wenigstens das Datum, die Uhrzeit geht reichlich vor. Das sind "italienische Verhältnisse"! :D
 

Zwerg#8

Benutzer
Auf der 107.1 ist in Richtung Westen bei Telfs-Ost schnell Schluß. Das Signal erholt sich dann auch nicht mehr nennenswert. Für Mutti auf dem Beifahrersitz ist das definitiv nix. ;)
Mal abgesehen von Mutti, ich habe heute nochmal getestet. Und heute lag ja auch Schnee oben auf den Bergen. An der AS Mötz/ Reutte ist definitiv Schluß. Weiter kommt der Sender vom Patscherkofel nicht. Das ist aber nicht weiter tragisch, denn DAB vom Patscherkofel "kriecht" auch nur bis Roppen an den Felswänden im Inntal entlang. Weiter geht einfach nicht.
 

Anhänge

  • 107-dot-1.jpg
    107-dot-1.jpg
    372,8 KB · Aufrufe: 10
Oben