Teasing?


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Gestern Nacht, 00:13, war ich mit dem Auto auf dem Weg nach Hause, höre Ö3 und hab glaub ich das mieseste teasing der Radiogeschichte gehört,
Mario Pogatschnig (sorry weiss den Namen nicht genau) hat 100%ig mit einem Freund den Phoner vorher aufgezeichnet, dieser Freund hat alles - mitgemacht.. wirklich alles..

zb:
Frage von Hörer:
Du Mario, weisst du schon wer die Golden Globes abgestaubt hat.?
Antwort:
Nein, weiss ich leider nicht, aber wir bringen dich mit dem Ö3 Starticket,....
Hörer:
Antwort: Wow, was ist das..
usw...

peinlich?
 
#2
AW: teasing?

@Fliegenpilz: Grundsätzlich hast du mit deinem aufmerksamen Zuhörerohr recht, doch das war sicher eine reine Werbepromo denk ich mal.

Und siest, sogar du hast dir die Ö3-Tickethotline aufgrund dieses perfekt zugeschnittenen Gesprächs zwischen Moderator und Hörer im ohr behalten.
Das ziel seitens Ö3 ist erreicht.
Die Technik läßt grüßen:)

-------------
der Radiomann
original-genial
-------------
 
#3
AW: teasing?

bei KRONEHIT sind 95 % der Höreranrufe ("du, wir haben uns gerade spontan entschlossen heute noch fortzugehen, spielst du mir bitte ...") gefakt und das Schlimme an der Sache ist, dass die KRONEHIT Mitarbeiter und Moderatoren die Personen anrufen und sogar vorgeben, was der betroffene Hörer Wort für Wort zu sagen hat; die Tel.Nr. haben sie hauptsächlich von Gewinnspielteilnehmern, die sich dann auch nicht trauen "nein" zu sagen und bei der peinlichen Sache mitmachen.
 
#4
AW: teasing?

Zitat von juergn.steiner:
bei KRONEHIT sind 95 % der Höreranrufe ("du, wir haben uns gerade spontan entschlossen heute noch fortzugehen, spielst du mir bitte ...") gefakt und das Schlimme an der Sache ist, dass die KRONEHIT Mitarbeiter und Moderatoren die Personen anrufen und sogar vorgeben, was der betroffene Hörer Wort für Wort zu sagen hat; die Tel.Nr. haben sie hauptsächlich von Gewinnspielteilnehmern, die sich dann auch nicht trauen "nein" zu sagen und bei der peinlichen Sache mitmachen.
kann ich nur bestätigen.
hab aber auch schön ähnliches von partyfm gehört.
 
#8
AW: teasing?

Zitat von juergn.steiner:
bei KRONEHIT sind 95 % der Höreranrufe ("du, wir haben uns gerade spontan entschlossen heute noch fortzugehen, spielst du mir bitte ...") gefakt und das Schlimme an der Sache ist, dass die KRONEHIT Mitarbeiter und Moderatoren die Personen anrufen und sogar vorgeben, was der betroffene Hörer Wort für Wort zu sagen hat; die Tel.Nr. haben sie hauptsächlich von Gewinnspielteilnehmern, die sich dann auch nicht trauen "nein" zu sagen und bei der peinlichen Sache mitmachen.
Kann ich auch bestätigen.

Habe auf KroneHit letzten Sommer Konzertkarten gewonnen. Dann wurde ich gleich gefragt, ob sie mich in Ihre Datenbank für evlt. Musikwünsche und Call-Ins, aufnehmen dürfen. Hab dann zugestimmt.

Seitdem werd ich alle paar Monate mal angerufen um mir Lieder udgl. zu wünschen, die mir eigentlich eh nicht gefallen... naja, das ist KroneHit.... :)

fanboy15
 
#9
AW: Teasing?

Es gibt eigentlich kaum mehr einen Sender, wo der Hörer Life auf Sendung geschaltet wird oda?

-------------
der Radiomann
original-genial
-------------
 
#10
AW: Teasing?

Auf Radio NÖ, Radio Wien oder auch Radio Salzburg sind die Hörer bei Call-Ins meistens live auf Sendung - kommt natürlich auch auf die Moderatoren und deren Spontanität an mit der Live-Situation umzugehen. Generell muss der Anrufer nicht für blöd gehalten werden bzw. ist es mir öfters passiert, dass der Moderator seinen Text mehrmals sprechen musste oder vergessen hatte, die Aufnahmetaste zu drücken.
 
#11
AW: Teasing?

bei den meisten sendern hams wohl echt angst, daß sich mal wer was wünscht, was sie nicht spielen können/dürfen/sollen.
oder dass denen einer echt mal sagt, wie ätzend es ist, alle 1,5h dasselbe zu hören!
 
#12
AW: Teasing?

Warum seid ihr der Meinung, dass Phoner UNBEDINGT Live sein sollten??? Nur weils dem Moderator vielleicht mehr spass macht? Den Hörern ist es doch egal - bzw. der macht sich keine Gedanken drüber, ob das getaped ist, oder nicht.

@blu: warum sollte ein sender negative äusserungen spielen? hast schon mal eine milka schokolade mit dem aufdruck "hallo ich bin beate - und ich hasse milka" gesehen?
 
#13
AW: Teasing?

Ich glaube, dass von Fall zu Fall entschieden wird, ob man jemanden live auf Sendung nimmt oder doch eher aufnimmt Stottert ein Hörer zu sehr, ist zu aufgeregt, macht er beim Sprechen lange Pausen etc. dann tut man sich mit Aufnehmen sicher leichter, weil man das dann zuschneiden kann und die Pausen rauskriegt. Redet einer frisch von der Leber wird er sicher zu 100% live gesendet - erspart man sich Schneidearbeit und hat wahrscheinlich einen spontanen Schmäh! ;)
 
#15
AW: Teasing?

... immer stottern die aufgeregten Hörer....
es gibt genug Moderatoren, die keine zwei Sätze fehlerfrei frei sprechen können, jeden Ton, den sie von sich geben vom fein säuberlich verfassten Manuskript ablesen und einfach nicht fähig sind einen vernünftigen Live-Einstieg zu vollbringen.
 
#16
AW: Teasing?

Bei 88.6 kommen auch immer wieder Hörer live auf Sendung... manchmal sogar, ohne daß vorher "off air" gesprochen wurde. Nur so ist es zu erklären, daß z.B. Alex Nausner in der Morgenshow auch schon mal den Geschäftsführer, Ricky McKenna, dran hatte, der mit der laufenden Sendung nicht einverstanden war. Es werden aber auch Anrufe aufgezeichnet... wie genau das geplant wird, ist aber unterschiedlich. Mir ist es auch schon passiert, daß ich mir dort im Forum einen Titel gewünscht habe, dann ein PM von der Moderatorin bekommen habe und sie mich dann letzlich vor ihrer Sendung angerufen hat, um den Musikwunsch per Telefon aufzuzeichnen. Es handelte sich aber immer noch um einen Titel, den ich mir wirklich gewünscht hatte, nicht etwas, was mir der Sender aufdrängen wollte...
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben