The same procedure - Wann gehts wieder los.


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Seit 2 Monaten sind die Lebkuchen schon im Supermarkt, die ersten Advents-Kerzlein werden ab Sonntag brennen und hier die Frage:

Na, liebe Musikplaner,

Ab wann dürfen wir denn wieder "Last Christmas" von Wham hören?
Und welche Weihnachtsklassiker kommen noch so auf uns zu.

Ich freu mich auf die Weihnachtsstimmung bei 10 Grad plus.
Euer Urad.
 
#2
Bei uns läuft der erst nach dem 1. Advent, aber auch nicht auf Heavy-Rotation. Was noch für X-Mas-Klassiker kommen: Ich nix ahnung, ich außengeländer in das fall!
 
#6
NDR2 spielt bereits Wham mit 'Last Christmas', so z.B. am 24.11.03 um 08:14:31.

Ich tippe auf Platz 44 in den deutschen Charts für 'Last Christmas', Platz 63 für Mariah Carey 'All I Want For Christmas Is You' und Platz 84 für Chris Rea 'Driving Home For Christmas'. Mehr Titel werden sowieso nicht gespielt!

Gruß,
Phil
 
#9
"Last Christmas" geschrieben zu haben muß ne echt beruhigende Altersrente für Herr Michael sein. *Neid*

Ich finde es schade, daß sich die Auswahl der gespielten Weichnachtslieder auf die paar Genannten beschränkt; da gibt es doch wirklich viele andere tolle Songs. Aber wenn man eh nur 40 Nummern in der Rotation hat, kann man natürlich nicht 50 verschiedene Weihnachtslieder spielen... :mad:
 
#12
Wie schön, daß "Chom 97" aus Montreal schon jetzt seinen Hörern die "No-Christmas-Songs-Guarantee" gewährt und ich über eine Flatrate verfüge. Da kann Weihnachten gerne kommen!:p
P.S.: Wer´s nicht lassen kann, höre SWR 1; die spielen "Last Christmas" schon seit ca. 2 Wochen...
 
#13
Last Christmas ist ein Muss zur Adventszeit. Gehört im Radio dazu wie Stille Nacht unterm Weihnachtsbaum.

Ich freue mich aber auch auf "Do they know it's Christmas" von Band Aid.

Mich ärgert nur, dass inzwischen viele Mods gar nicht mehr zu kapieren scheinen, dass dieser Song geschrieben wurde, um Millionen Afrikaner vorm Verhungern zu retten. Eigentlich müssten einem die Lebkuchen im Halse stecken bleiben wenn der Song läuft. Andererseits läuft es mir immer eiskalt den Rücken runter, wenn ich diese Ansammlung von britischen Stars der 80er höre. Ich versuche dann dabei immer möglichst viele Stimmen zu erkennen.

Quizfrage: Wer kann mir genau sagen, wer wann in welcher Reihenfolge singt? Ich jedenfalls nicht.
 
#14
Also ich freue mich wieder, wenn die Weihnachtszeit im Radio ausbricht. Natürlich sollte man das nicht zu früh anleiern. Das ist genauso wie in den Geschäften: es nervt, wenn man im September schon Nikoläuse kaufen kann...

Ich freue mich auch auf Hits wie "Last Christmas" von Wham!

Allerdings würde ich mich auch über mehr (Weihnachts-)Abwechslung freuen. Wie wäre es denn da zum Beispiel mit den Eurithmics und "Winter Wonderland" oder Cliff Richard mit "Mistletoe and Wine" oder Zucchero mit "White Christmas"???

Und wie wäre es, liebe Radiosender, wenn mal der eine oder andere Beitrag zu Weihnachten läuft???
 
#25
"Last Christmas ist ein Muss zur Adventszeit. Gehört im Radio dazu wie Stille Nacht unterm Weihnachtsbaum."
Recht so. Und so wie Stille Nacht unterm Weihnachtsbaum BEERDIGT gehört, gehört Wäm auch in die pseudoweihnachtliche Mottenkiste.
Wo ist der Sender, der statt vernebelnder Weihnachtsverlogenheit auf Titel setzt, wie Guess sie hier vorschlägt? Er hätte meine Ohren, meine Aufmerksamkeit, meine unendliche Liebe.
Denn so schön auch ich Chris Reas "Driving home..." finde, ich habe schon so meine Zweifel, ob unser geliebtes Land die Berieselung braucht und "der Hörer" das wirklich will. Um mich herum höre ich fast ausschließlich Leute, die genervt sind, dass "alle auf Weihnachten machen". Muss man ja nichts draus ableiten, aber auffällig finde ich es schon.
db
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben