Thread-Schließung


Status
Nicht offen für weitere Antworten.

Thomas Wollert

Administrator
Mitarbeiter
#2
AW: Thread-Schließung (Rundfunk-Wiki)

Schon mal unsere Nutzungsbedingungen gelesen?

Die Nennung oder Empfehlung eines Produktes, einer Dienstleistung oder einer Internetseite ist nicht gestattet. Einzige Ausnahme sind Nennungen oder Empfehlungen, welche inhaltlich im Zusammenhang zu dem jeweiligen Thema stehen. Sie müssen anderen Nutzern einen klaren Mehrwert bieten. Die Nennung oder Empfehlung darf grundsätzlich nicht ausschließlich der Werbung, dem Sponsoring oder sonstigen verkaufs- oder imagefördernden Maßnahmen dienen. Dabei ist es unerheblich, ob der Nutzer selbst direkt oder indirekt von der Werbung profitiert.
 
#3
AW: Thread-Schließung (Rundfunk-Wiki)

Einzige Ausnahme sind Nennungen oder Empfehlungen(...).Sie müssen anderen Nutzern einen klaren Mehrwert bieten.
Also Mehrwert bietet die Seite ja wohl, kommerziell ist sie keinesweg, nichtmal irgendwelche Werbebanner beinhaltet sie und inhaltlich passt sie ja wohl zu ihrem Thema. Darum bleibt meine Frage aufrecht erhalten.

Verwunderte Grüße, Undy
 
#4
AW: Thread-Schließung (Rundfunk-Wiki)

ich bin fassungslos. hier wurde m.e. mehr als deutlich über das ziel hinausgeschossen. fürchtet man bei den radioforen 2-3 klicks zu verlieren? :rolleyes:
 
#5
AW: Thread-Schließung (Rundfunk-Wiki)

Ich muß hier jetzt leider mal an den zu Recht geschlossenen Beat it -Thread über Ulla Norden anschließen:

Ersterns, mein lieber Beat it, brauche ich keine WDR4-Steckbriefe zu lesen um über diese Frau etwas zu wissen.
Zweitens, finde ich es ziemlich interessant, dass du jede Sendung im Rundfunk verfolgst, die du empfangen kannst. Muß sich bei dir ja dann anhören wie auf'm Rummelplatz.
Und Drittens ist Masse nicht Klasse!
Was deine Bemerkung
Ich ... bin dazu berechtigt, hier meine Meinung zu äussern.
angeht: Du bist immer und zu jeder Zeit dazu berechtigt deine Meinung hier zu äußern. Mutmaßungen aufstellen und Moderationsfehler ins Lächerliche ziehen hat aber nunmal nichts mit dem formulieren einer Meinung zu tun.

Zurück zum geschlossenen Wiki-Thema...
 
#8
AW: Thread-Schließung

aber mein lieber herr wollert, jetzt machen sie sich mal nicht lächerlich.
undy hat völlig recht. die seite verfolgt keinerlei kommerzielle interessen und einen mehrwert bietet sie absolut. ich finde es schon sehr arrogant und albern, den thread mit solch fadenscheinigen argumenten zu beenden! machen sie ihn wieder auf, herr wollert! der tut ihnen doch nicht weh, oder?
 
#10
AW: Thread-Schließung

Ob den Herren da die neuen Rekordzahlen der Pageimpressions und Visits wohl langsam etwas zu Kopf steigen? Hmm...
Ich fand die Sache mit dem Rundfunkwiki ne super Idee, die, so meine ich zumindest, in keinster Weise gegen die Nutzungsbedingungen der Wollertforen ähhh... der Radioforen verstösst. Für die Schliessung des Threads habe auch ich deshalb nur ein Kopfschütteln übrig. :rolleyes:
Man kann es auch übertreiben, lieber Thomas!
 
#11
AW: Thread-Schließung

Bin zwar wirklich noch sehr neu angemeldet, lese aber schon etwas länger mit!
Ich finde die "wiki"-Sache echt informativ, dort wird vielleicht sogar manches eingebracht, was hier u.U. kaputtdiskutiert wird, also liebe Forengötter, lasst es doch einfach mal so stehen, oder habt Ihr ein schlüssiges Argument, warum das nicht so sein soll?
Nutzungsbedingungen hin und her, aber lächerlich ist die Schließung dieses Threads schon irgendwie, schließlich hat ja keiner auf irgendwelche "schädigenden" Seiten verwiesen.
Ein Forum soll ja nicht nur zum Lachen, Reden oder Heulen sein, sondern auch allen etwas bringen!
Die "Wiki-Sache" war da genau richtig, finde ich jedenfalls!

Also Götter: Hört mal auf Eure "Untertanen", es soll ja Euer Schaden nicht sein!

(geändert von mir, da ich wohl manchmal in der Emotion zu schnell auf der Tatstatur herumprügel...)
 
#12
AW: Thread-Schließung

Vielleicht liegts ja auch bloß an der Wiki-Einstufung des obersten Forengotts als sonstige Person, die hier für ein bisschen Ingrimm gesorgt hat.

Sonstige Grüße,
FC

P.S.: Womit ich meinen Hinweis, dass es im Rundfunkwiki keinen Verweis hierher gibt, selbst widerlegt habe. Betrachtet dies gerne als anschauliches Beispiel für Poppers kritischen Rationalismus...
 
#13
AW: Thread-Schließung

ihr macht aber auch theater deswegen! der mod hätte den thread auch löschen können. in anderen foren gehts ganz anders ab! was isn das hier für ne falschverstandene demokratie? ihr tut ja so als ob was ganz schlimmes passiert wär... dabei is es nur ein thread! in einem forum! im internet! mein gott.
 
#14
AW: Thread-Schließung

Zitat von Dannyboy:
in anderen foren gehts ganz anders ab!
da will ich besser nicht wissen was das für underground-foren sind :rolleyes:
es wurden sicher hier schon threads gerechtfertig geschlossen, der hier besprochende zählt sicher nicht zu diesen. ich hoffe - wenn vermutlich auch vergebens - noch auf ein umdenken der hiesigen admins. vielleicht meldet sich ja auch mal einer in diesem thread :)
 
#15
AW: Thread-Schließung

Zitat von Format C:\:
Vielleicht liegts ja auch bloß an der Wiki-Einstufung des obersten Forengotts als sonstige Person, die hier für ein bisschen Ingrimm gesorgt hat.

Sonstige Grüße,
FC

P.S.: Womit ich meinen Hinweis, dass es im Rundfunkwiki keinen Verweis hierher gibt, selbst widerlegt habe. Betrachtet dies gerne als anschauliches Beispiel für Poppers kritischen Rationalismus...
Brathahn findet das o.g. einfach nur genial und rollt jetzt erst mal durch die Bude um zuzustimmen! :D

Ach nee, ich Trottel, ich wollte ja rollen: Also: rotfl
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben