ULR-Medienrat greift durch


Status
Nicht offen für weitere Antworten.

Thomas Wollert

Administrator
Mitarbeiter
#1
Ich habe gerade die Pressemitteilung im Zusammenhang mit der Lizenzverlängerung von delta radio gelesen.

Hier ein paar Auszüge:

"[...] Nach den neu gefassten Zulassungsbestimmungen ist DELTA RADIO verpflichtet, von Montag bis Freitag im Tagesprogramm (06.00 Uhr bis 20.00 Uhr) einen Wortanteil von täglich mindestens 10 Prozent (ohne Werbung, Eigenwerbung, Sponsoringhinweise), davon mindestens 24 Minuten regionalisiert, zu erbringen. Von diesem Wortanteil müssen mindestens drei Viertel aus Nachrichtensendungen oder Sendebeiträgen bestehen, [...] ohne Veranstaltungshinweise und Service. [...] Um dem allgemeinen Trend zum Plauderfunk nicht weiter Vorschub zu leisten, werden unterhaltende Elemente auf diesen Wortanteil nicht angerechnet. [...]"

Das ist doch nun wirklich unglaublich!

"[...] Der Sender hat in der Vergangenheit bewiesen, dass er [...] das journalistische Handwerk versteht. Hier sollte DELTA RADIO noch stärker werden, dann klappt es auch mit dem Marktanteil. [...]"

Quelle: http://195.20.232.169/kd-server/ulr/home/ULR_Akt_Presse/pm-2002_04.pdf

Wie weit will sich die URL noch in die Gestaltung der privaten Programme einmischen?
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben