Und die besten Besetzungen 2004?


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Ich finde, man sollte nicht nur das Negative, sondern auch mal das Positive hervorheben! Also: Welche Moderatoren, welche Teams etc. haben es Euch dieses Jahr am meisten angetan?
 
#3
AW: Und die besten Besetzungen 2004?

;) also auch wenn in diesem Jahr nicht ganz neu aber immer wieder gern und mit einer der besten Sendungen im Radio. Marc Angerstein in seiner Nachtschicht.
 
#5
AW: Und die besten Besetzungen 2004?

Roger Handt (WDR2) und Marcus Barsch (SWR3) waren, sind und bleiben meine Top-Modeotaren, natürlich nicht nur dieses Jahr, welches morgen zu Ende geht. Schönen Jahreswechsel euch allen.
 
#6
AW: Und die besten Besetzungen 2004?

Volker Wieprecht und Robert Skuppin (RADIO EINS) sind für mich das Moderationsduo und beinahe täglich auf Sendung: Witzig, kompetent, seriös und satirisch zugleich, das geht wohl nur bei Radio Eins. Hier macht eine Doppelmoderation noch Sinn, kein Mann/Frau Duo das nur öde ins Mikro lächelt und Claims aufsagt, sondern zwei Charaktäre. Bei den beiden macht es Spaß zuzuhören, sogar wenn sie gerade Privatstreitigkeiten am Mikro ausmachen oder Insiderwitz über RadioEins Mitarbeiter machen.
Besonders hervorstechend ist für mich die Art der Interviewführung: Man geht immer vom bereits einigermaßen informierten Hörer aus; was es erlaubt tiefer ins Thema oder sarkastischer an die Materie heranzugehen.
 
#7
AW: Und die besten Besetzungen 2004?

Zustimmung, wobei ich das Duo Steffen Hallaschka und Tom Böttcher fast noch ein wenig besser finde, weil Wieprecht und Skuppin denn doch gelegentlich ihre Schwächen haben, wenn es an politische Interviews geht. Aber, wie ich an anderer Stelle schon mal schrob: radioeins kann sich glücklich schätzen, gleich zwei so erstklassige Moderatorenteams zu haben!
 
#10
AW: Und die besten Besetzungen 2004?

Mein Favorit dieses Jahr und eigentlich immer:
WDR 2 und da am liebsten Helmut Rehmsen im "Morgenmagazin", Steffi Neu in der "Westzeit", Manni Breuckmann im "Mittagsmagazin" und natürlich am Samstag in der Bundesligakonferenz...und last but not least Oliver Thoma oder Edda Dammüller in "der Tag"
 
#11
AW: Und die besten Besetzungen 2004?

Dass FFH Thomas Meyer ins Boot geholt hat, finde ich auch klasse. Gleiches gilt für die Entscheidung, "Guten Morgen Hessen" ausschließlich von Johannes Scherer moderieren zu lassen (und Detlef Budig den Nachmittag zu geben).
 
#15
AW: Und die besten Besetzungen 2004?

Also für mich waren und sind weiterhin die BESTEN Moderatoren bei SWR3.
- Wirby und Zeus ( SWR3 Morningshow ) Kultig, witzig und frech. :D
- Kai Karsten ( SWR3 LA-Mann und Bis zwölf ) Einfach genial. :cool:
- Marcus Barsch ( SWR3 Club, uvm. ) ;)
 
#17
AW: Und die besten Besetzungen 2004?

Wen ich zunehmend besser finde, ist Caren Linke. Bis vor kurzem noch bei HR Antenne NDS nun bei FFN. Ich denke mal der Wechsel ging in die richtige Richtung, aber sie ist noch auf dem falschen Sendeplatz.
 
#19
AW: Und die besten Besetzungen 2004?

Ich fand nicht alle Veränderungen von hr3 im April gut(viele kleinere Sendungen wurden rausgenommen..)

Aber die Zusammensetzung von den "pop und weck Teams" finde ich gut.
 
#21
AW: Und die besten Besetzungen 2004?

frank seidel und jürgen rasper in der hr3-hitparade international, die es dank dieser tollen reform seit april nicht mehr gibt!
Nathalie Komáromy& Elmar Hörig gleichen sich einander richtig gut aus.Man merkt es erst, wenn sie nicht zusammen moderieren, wie gut sie zusammen passen.
 
#22
AW: Und die besten Besetzungen 2004?

Also mein Lieblingsmoderator in diesem Jahr war Daniel Hartwich (HR3).

Marcus Barsch ist schon ziemlich gut, manchmal wirkt er aber ein bissel wie ein Kai Karsten Imitat...manchmal....

Und Kai, dich vergöttere ich ja schon immer! ;)
 
#23
AW: Und die besten Besetzungen 2004?

Zitat von Schnorrer:
Marcus Barsch ist schon ziemlich gut, manchmal wirkt er aber ein bissel wie ein Kai Karsten Imitat...manchmal....
Nichts so rästelhaft, wenn man bedenkt daß er einiges (zB "Brüller in Breitbild" oder wie auch immer) mit K.K. zusammen produziert.
Aber auch bei den anderen Bis12-Mods tridt manchmal das Kai Karsten-Syndrom auf...
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben