Und wieder weniger Profil: RBB schmeißt Michael Bolien


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#51
AW: Und wieder weniger Profil: RBB schmeißt Michael Bolien

@ wuffi:
Vielleicht hülfe es schon, wenn Du diesbezügliche Anregungen etwas korrekter und höflicher in einem passenderen Thread formuliertest.

Gruß TSD
 
#53
AW: Und wieder weniger Profil: RBB schmeißt Michael Bolien

Das habe ich bereits vor Wochen in sehr höflicher (um nicht zu sagen einschleimender) Form per Mail erledigt. Diese jedoch wurde vom RBB ignoriert.

Ähnliche Erfahrungen haben andere Forennutzer gemacht, wie mir hier damals mitgeteilt wurde. Für 88acht existiert das Internet offensichtlich nicht.
 
#55
AW: Und wieder weniger Profil: RBB schmeißt Michael Bolien

Es ist in der Tat sehr schwierig, selbst nach zwei Monaten, zwei an 88acht gerichtete Mails hinsichtlich des Werdegangs der Musikzusammenstellung beantwortet zu bekommen.

Allerdings ist der telefonische Kontakt mit dem Hörerservice ein sehr freundlicher.

Trägt der Wandel des Musikprogramms bei 88acht zur Mini-Rotation tatsächlich die Handschrift von Rik de Lisle ?

Den Musikchef habe ich aus den letzten Jahrzehnten kreativer in Erinnerung.
 
#56
AW: Und wieder weniger Profil: RBB schmeißt Michael Bolien

Zitat von Der-RIAS-Berliner:
Allerdings ist der telefonische Kontakt mit dem Hörerservice ein sehr freundlicher.
Mag sein. da es aber um ein die Netz-Präsenz betreffendes Problem geht möchte ich da nicht anrufen. Zumal mein Job zu 40% aus diversen Telefonaten besteht und ich daher privat weitgehend Ruhe vor dem "Knochen" haben möchte.

Die könnten sich ihren eigenen Stream ja mal anhören und v. a. mit dem anderer Stationen (auch im eigenen Haus!) vergleichen. :rolleyes:
 
#58
AW: Und wieder weniger Profil: RBB schmeißt Michael Bolien

[QUOTE=Tondose Dein Radiovergnügen in dieser Richtung ist auch privat??

Gruß TSD[/QUOTE

Ja privat im Sinne von öffentlich-rechtlich. ;)

Anscheinend bin ich der einzige(hier), der den 88acht-Stream ab und an nutzt. :(
Wenn der nicht so grottenschlecht wäre würde ich ihn öfters einschalten.

Wer es nicht glaubt - vergleicht den mal mit ABB, Fritz oder RadioEins.
 
#59
AW: Und wieder weniger Profil: RBB schmeißt Michael Bolien

@ Der-RIAS-Berliner,
mal dolle mutmaß: Ich höre sehr intensiv seit Sommer 2003, im Sommer 2004 (genau 08.08.2004 nach der Sommerpause) wurde das Programm umgestellt. Im Juni 2004 wurde in der Waldbühne "der alte Ami" öffentlich vorgestellt. *grübel

Aber um mal die Kurve zu bekommen zur eigentlichen Thematik. Die Sendung "Deutsches Gold" wurde im Verlauf des vergangenen Jahres ein wenig an die Wünsche "von oben" angepasst (vgl. Forum deutschesGold), d. h. die Musik wurde internationaler. Darüber kann man trefflich streiten führt aber letztlich nicht zum Ziel, denn das was hier thematisert wird, ist doch das umgehen des Senders mit seinem Mitarbeiter bzw. seiner Hörer. Die Sendung wurde gnadenlos aus dem Programm gekegelt. Und man hat m. E. nach einem Grund gesucht und gefunden.
Und was die Qualität des Live-Streams angeht, hat dies nun garnichts mit diesem Faden zu tun. Das ist eine ganz andere Geschichte.
 
#60
AW: Und wieder weniger Profil: RBB schmeißt Michael Bolien

Zitat von hein:
Das ist eine ganz andere Geschichte.
Schon richtig. Aber soviel 88acht-Threads gibt es hier ja nicht.

Und ich habe immer noch nicht die Hoffnung aufgegeben, dass hier mal ein Verantwortlicher reinschaut. :p

Wenn es um andere (Berliner) Sender geht erscheinen schließlich Meldungen in mehr oder minder großen Tageszeitungen, die irgendwelche Mutmaßungen aus diesem Forum zitieren und für bare Münze halten.
 
#61
AW: Und wieder weniger Profil: RBB schmeißt Michael Bolien

Zitat von hein:
Und was die Qualität des Live-Streams angeht, hat dies nun garnichts mit diesem Faden zu tun.
Zitat von Tondose:
Vielleicht hülfe es schon, wenn Du diesbezügliche Anregungen [...] in einem passenderen Thread formuliertest.
Zitat von wuffi:
Aber soviel 88acht-Threads gibt es hier ja nicht.
Ei, dann mach doch einen passenden Thread auf! :eek:

Gruß TSD
 
#62
AW: Und wieder weniger Profil: RBB schmeißt Michael Bolien

@wuffi
Die Tatsache, daß hier potentiell Verantwortliche hineinschauen muß aber nicht gleichzeitig bedeuten, daß sie sich um Deine technische Frage kümmern. Da hat TSD doch bereits mehrfach zu bemerkt. Worauf beziehst Du Deine Aussage in Sachen Berliner Printmedien? Über das Absetzen der Sendung Deutsches Gold bzw. die Diskussion hier? Ich habe dazu nichts gelesen. Weiß einer mehr?
LG
Kobold
 
#63
AW: Und wieder weniger Profil: RBB schmeißt Michael Bolien

Zitat von Kobold:
Worauf beziehst Du Deine Aussage in Sachen Berliner Printmedien?
Auf den Fall Arno Müller.

Zitat von Kobold:
Die Tatsache, daß hier potentiell Verantwortliche hineinschauen muß aber nicht gleichzeitig bedeuten, daß sie sich um Deine technische Frage kümmern.
Was heißt hier "meine technische Frage"? Ich bin mit Sicherheit nicht der einzige auf der Welt, der das Lautstärkeproblem hat. ;)

Wie oben geschrieben, ich habe den Sender per Mail bereits darauf hingewiesen und andere auch. Doch diese Mails blieben unbeantwortet. Am Stream tat sich auch nichts -> wir wurden also ignoriert. Der RBB hat von den Gebühren aus Sachsen nichts und von daher offenbar kein Interesse an Hörern hierzulande. :(
 
#64
AW: Und wieder weniger Profil: RBB schmeißt Michael Bolien

Tja nun ist die Katze aus dem Sack. Heute abend im okb in der Sendung von Peter Ziermann wurde der neue Sendetermin und der neue Sender verkündet. Radio 700 in Euskirchen. Sendestart für deutsches Gold ist der 05. Dezember 2005 um 20:10
Es beginnt die 261. Folge deutsches Gold.

Man darf gespannt sein :wow:
 
#65
AW: Und wieder weniger Profil: RBB schmeißt Michael Bolien

Also, ich freu mich auf die Erfüllung von Hörerwünschen, das Hören von Raritäten und "Lagerfeueraufnahmen".

Und als I-Punkt gibt es sonntags zur selben Zeit "Pops".
Dann vielleicht mit der Musik die radioBerlin 88,8 hörenswert gemacht hätte.

news144
 
#66
AW: Und wieder weniger Profil: RBB schmeißt Michael Bolien

Das ist ja toll; hier sind die Hörer schneller als die Macher...;)
Die Angaben sind richtig, es geht wieder los.
Michael und ich haben einiges vor, in den nächsten Tagen wird es auch Neuerungen auf unserer Fanpage geben.

www.deutschesgold.de

Das (kleine) Haar in der Suppe fehlt auch nicht, denn die Sendungen werden von uns vorproduziert.
Das tut der Qualität aber keinen Abbruch...:wow:

Wir hören uns dann am 4.12. und am 5.12. bei Radio 700 !

Viele Grüße,
Peter Ziermann
 
#69
AW: Und wieder weniger Profil: RBB schmeißt Michael Bolien

Die Angaben sind richtig, es geht wieder los.
Michael und ich haben einiges vor, in den nächsten Tagen wird es auch Neuerungen auf unserer Fanpage geben.

www.deutschesgold.de

Das (kleine) Haar in der Suppe fehlt auch nicht, denn die Sendungen werden von uns vorproduziert.
Das tut der Qualität aber keinen Abbruch...
Und wie gewonnen so zerronnen... :rolleyes: :D
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben