Unsere Musik-Empfehlungen


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Guten Tag!
Wie wäre das denn: Die Radioforen-Gemeinde versorgt sich gegenseitig mit Musik-Hinweisen auf Neuerscheinungen, frische hörenswerte Platten und bislang unentdeckte radiotaugliche Alben bzw. Songs. Dazu ist dieser Thread hier gedacht. Schreibt doch mal rein, welche neu erscheinenden, frischen Musikstücke ihr in die Rotation aufnehmen würdet, wenn ihr dürftet.
In etwa so:

Titel:
Interpret:
Album/Single:
erscheint am bzw. erschienen am:
Musik-Genre:

evtl. kurze: Beschreibung oder Begründung:

Ich bin ja selbst eher ein Vertreter des gesprochenen Wortes, deswegen kann ich hier leider nicht mit gutem Beispiel vorangehen, interessieren tuts mich aber doch...

Nun denn, bin gespannt.
FC
 
#2
AW: Unsere Musik-Empfehlungen

Titel:Ohhlala
Interpret:Goldfrapp
Album/Single: Supernature (2005 Mute/EMI)
erscheint am bzw. erschienen am: 8/2005
Musik-Genre:

Begründig :
Frisch, lässig, dabei aber ohne zu große Ecken und Kanten.
Moloko läuft ja auch im Hitradio.
 
#5
AW: Unsere Musik-Empfehlungen

Scala - Mensch (Grönemeyer-Adaption)

Album mit weiteren, auschließlich deutschen Song-Interpretationen erscheint Mitte September.
 
#6
AW: Unsere Musik-Empfehlungen

Zitat von Makeitso:
Röyksopp - Only This Moment

Hatte schon einige Einsätze auf SWR3/hr3. Schade dass die abgeebbt sind. Gute Platte insgesamt, wenn auch nicht so schön wie die davor !
Trotzdem auch einen Tipp Wert, Track Sieben der neuen Röyksopp- Platte : "What Else is there ?".

------------------------------------------

Dann gebe ich auch noch zwo Tipps :

Titel: Do you want to
Interpret: Franz Ferdinand
erscheint am bzw. erschienen am: 9/2005
Musik-Genre: Rock

Grund : Knüpft an den Sound bisheriger Ferdinand- Stücke an. Tipp für Jugendstationen wie big FM : mehr von denen, die habt ihr bisher sträflich vernachlässigt !

------------------------------------------

Titel: I thought I was over that
Interpret: Lali Puna
Album/Single: Single-Remixe und B-Sides auf einem Album
erscheint am bzw. erschienen am: 6/2005
Musik-Genre: Indie- Pop

Grund : Die Gruppe ist damals nicht umsonst im Zündfunk des BR vorgestellt worden. Das neue 80 Minuten- Album liefert die bekanntesten Sounds der Gruppe neu arrangiert, kombiniert mit den besten B-Sides. Absoluter Anspieltipp : Together in Electric Dreams (hallo Formatradios, stürzt euch drauf, tut keinem weh !!!). Zudem : Fast Forward Flow Chart Remix.
 
#8
AW: Unsere Musik-Empfehlungen

Titel: Dare
Interpret: Gorillaz
Musik- Genre: Dance
Beschreibung: Mal etwas schnelleres von den Gorillaz. Hab ich zum ersten mal auf einslive gehört, geht sofort ins Ohr. Echt stark!

Titel: Good people
Interpret: Jack Johnson
Musik- Genre: mmmh... wenn ich das wüsste... geht in Richtung Rock
Beschreiung: Ziemlich geil! "Taylor" und "Sitting, waiting , wishing" waren schon sehr genial. Für alle die ihn nicht kennen: Jack Johnson war früher Surfer und hat nach einem Surfunfall begonnen selber Lieder zu schreiben, die dann fast auschließlich mit Akustikgitarre begleitet werden. "Lagerfeuermusik" :wow:

Titel: It´s not the fall that hurts
Interpret: The Caesars
Musik- Genre: Rock

@ Format C:/: Geiler Thread! :)
 
#9
AW: Unsere Musik-Empfehlungen

Hard-Fi - Hard To Beat
war zwar schon in den Top 100, müsste aber nochmal massive Airplays bekommen
Kane - Something To Say
die Niederländer gehören seit Jahren zu meinen Lieblingen, nun haben sie sich endlich in die deutschen Charts gerockt
Kaiser Chiefs - Everyday I Love You Less And Less
Schöne Rocknummer, einen Tick härter als THE KILLERS, trotzdem schön
Theory Chaos - Electronic Surgery
Ist zwar eigentlich schon anderthalb Jahre alt, die Vocal-Mixe geben diesem House-Brett jedoch ein neues und schönes Gesicht
Timo Maas feat. Brian Molko - First Day
Timo kommt aus Deutschland doch kaum ein deutscher Sender hat seine Produktionen im Programm. Und Brian Molko ist genau der Brian Molko von PLACEBO. Genialer Background dieses Joint-Ventures, nette Dance Platte mit Ohrwurmcharakter

Übrigens ist dieses Thema wirklich sehr gut. Hoffe dass hier ein paar gute Diskussionen zustande kommen :)
 
#12
AW: Unsere Musik-Empfehlungen

Heute bei Radio Teddy gehört:

Philis & Mike - Der Weg zum Eis.

Das ist zwar eigentlich ein Kinderlied, aber mit einem schönen Dub-Reggae-Groove à la Seeed und einem witzigen Text, der ein wenig an Stefan Raab oder Bürger Lars Dietrich erinnert. Macht (mir zumindest) Spaß!
 
#13
AW: Unsere Musik-Empfehlungen

Titel: They
Interpret: Jem
Musik-Genre: Elektro-Pop

Wunderbare poppige, mal auch seichte Elektro-Musik der Walliserin Jem, die vorher nur den wirklichen Insidern in Europa bekannt war und jetzt aber endlich auch auf dem Kontinent angekommen ist.
 
#14
AW: Unsere Musik-Empfehlungen

Zitat von JulianWer:
Titel: They
Interpret: Jem
Musik-Genre: Elektro-Pop

Wunderbare poppige, mal auch seichte Elektro-Musik der Walliserin Jem, die vorher nur den wirklichen Insidern in Europa bekannt war und jetzt aber endlich auch auf dem Kontinent angekommen ist.
Absolut !
Lief auch schon auf einigen großen Radiostationen, sowie auf VIVA PLUS.
 
#16
AW: Unsere Musik-Empfehlungen

Titel: They can't buy the sunshine
Interpret: Turin Brakes
Album/Single: JackInABox
erscheint am bzw. erschienen am: 05/05
Genre: Pop, könnte aber auch in Richtung Country gehen
Beschreibung: Schönes, "chilliges" Stück der 2003 erstmals in den deutschen Charts vertretenen Engländer. Könnte ruhig öfter ins Programm genommen werden.

Titel: Sun and rain
Interpret: Tenfold Loadstar
Album/Single: Mellow Garden
erscheint am bzw. erschienen am: 02/02
Musik-Genre: :confused:
Beschreibung: Heuer bekannt geworden ist der bereits 2004 veröffentlichte Song "Sun and rain" durch die TV-Werbung, wird m. E. allerdings viel zu selten im Radio gespielt.
 
#17
AW: Unsere Musik-Empfehlungen

Ähm, mich würde mal interessieren welcher dt. Radiosender solche Musikstücke in sein Programm aufnehmen würde? Es heisst doch immer die Leute wollen die Superhits der letzten 20 Jahre hören. Kann man solche Titel wirkich in die Rotation mitaufnehmen oder ist sowas nicht was für Spezialsendungen am Abend bwz. in der Nacht?
 
#18
AW: Unsere Musik-Empfehlungen

Mein Powerplay-Titel (Dank "MTV Dance UK" bzw. "Core-Fresh Hits from the UK". Live on DAB-Digital Radio in Berlin-LA Band, sowie "XFM" aus Holland via Shoutcast/Winamp):

Mylo vs. Miami Sound Machine (Gloria Estefan)- Dr. Pressure/Dr.Beat :wow:

Ich habe auch die Original 12" Vinyl-Maxi von "MSM-Dr.Beat" im genialen Pablo Flores Remix von 1984 zu Hause. Ein absolutes Tanzbrett. :D

Salute

Radioinsider :cool:
 
#19
AW: Unsere Musik-Empfehlungen

Titel: Can you feel it
Interpret: Jean Roch, es singt aber jemand anderes
Album/Single: k.a.
erscheint am bzw. erschienen am: k.a.
Musik-Genre: k.a.
Grund: Läuft jetzt bei der Ostseewelle. Die Hörer fanden diesen Song aus der Werbung für die German Radio Awards so gut. Das Lied ist aber ziemlich kurz.
 
#20
AW: Unsere Musik-Empfehlungen

hallo,

ein super thema!!!!!!!!

Mein Tipp:

Interpret: The Corals
Titel: in the morning

Für diesen Tipp habe ich den echo verdient :wow: , glaubt mir!!!
 
#21
AW: Unsere Musik-Empfehlungen

@radious: "Sun and Rain" - ein Traumsong! Lief einige Wochen bei den NRW-Locals, wurde aber bald wieder rausgekickt, wohl schlecht getestet... da fühlt man sich mit seinem guten Geschmack oft allein :)

Mein Tipp: Funeral for a friend mit "History"
 
#22
AW: Unsere Musik-Empfehlungen

@ Tweety.

Einige dieser Songs laufen recht häufig bei radioeins - "Sun And Rain" zum Beispiel, "Good People" oder Röyksopp. "Ohh La La" von Goldfrapp ist da sogar täglich zu hören. Es geht also, wenn man will.
 
#24
AW: Unsere Musik-Empfehlungen

Zitat von Makeitso:
Einige dieser Songs laufen recht häufig bei radioeins - "Sun And Rain" zum Beispiel, "Good People" oder Röyksopp. "Ohh La La" von Goldfrapp ist da sogar täglich zu hören. Es geht also, wenn man will.
"Dare" habe ich schon auf einslive und das neue Lied von den Ceasars auch schon des Öfteren auf SWR3 gehört.
 
#25
AW: Unsere Musik-Empfehlungen

Klar, kann man sowas aufnehmen! Man sollte sogar, wenn man seine Hörer bei Laune halten will.
Klar, wollen die ihre Superhits, wollen was Bekanntes, zum Mitsummen und MItpfeifen und zum Erinnern. Deshalb wird auch kaum einer auf die Idee kommen, eine Playlist nur aus solchen Underground-Empfehlungen (naja, manches ist ja auch schon ganz schön erfolgreich) zusammenzusetzen. Aber man sollte Akzente setzen. "Nur die Superhits" tun's schon längst nicht mehr, denn die gibt es überall. Und über einen gelegentlichen Aha-Effekt im programm freut sich auch der Normalhörer.
So, wie es früher z.B. SWF3 getan hat: mind. 2/3 der Musik war Mainstream im weitesten Sinne, dazwischen aber immer wieder Neuigkeiten, B-Seiten, LP-Titel, vergrabene Schätzchen etc...dies machte das Programm mit dem Elch bis Mitte der 90er-Jahre so interessant.
Mittlerweile sind sie stolz darauf, 200 Titel mehr in der Rotation zu haben als die private Konkurrenz und 3 Minuten mehr Wortanteil in der Stunde.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben