Unsinnige Floskeln


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Da machen sich Berater und Programmchefs den lieben langen Tag Gedanken über die Länge von Nachrichten (1:10 oder 1:20), freien Mod-Plätzen (20sec oder 30) und O-Tönen (10sec oder 15) und haben gleichzeitig überhaupt kein Problem damit, ihren Mods ellenlange Claims, Verkehrs-Hotline-Hinweise, Liners usw. vorzuschreiben.

Wie hohl sind eigentlich die Programmverantwortlichen, wenn sie nicht einmal darauf kommen, dass auch das zuletzt genannte Gelaber den Hörer nerven könnte?
 
#2
Die Programmverantwortlichen sind doch alle nur noch den Beratern hörig.

Ich frage mich sowieso, warum die Berater nicht - ähnlich einem Systemhaus - Angestellte fest ansässig in die Sender Steckt und sich über eine Pauschale bezahlen lassen... So sind die Berater quasi immer vor Ort.

Was ist Radio? Wenn der Wasserkopf im Hause größer ist als die Anzahl der Hörer?
 
#3
Mich plagt schon seit Jahren der Gedanke, dass dieser Sermon: "die größten Hits...70,80,90, heute, hoch 3, fifty fifty" ins Leben gerufen wurde, um die Eigendynamik von Mods zu verhindern. Nach diesem Claim ist der ganze Ramp voll. Bei einigen Sendern (z.B.Hitradio Antenne) gilt sogar: Moderationen dürfen max. 90 sekunden pro Stunde(!!!) nicht überschreiten. Bei drei Mods mit diesem Claim bleiben glatt noch 30 sekunden für Morningshowteaser o.ä.

Ich finde das Thema "unsinnige Floskeln" super, unter anderen Aspekten. Welche Floskeln nerven eigentlich im Radio???

Mir fallen grad leider nur 2 ein:

1. Hier ist xy mit bc - VIEL SPAß DABEI!!!
2. DRANBLEIBEN
 
#5
@rotlichtkäppchen:
DRANBLEIBEN!
<img border="0" title="" alt="[Breites Grinsen]" src="biggrin.gif" /> , das ist die Bankrotterklärung von Moderatoren. Heißt ja nichts anderes als, "ich bin total schlecht und von selbst bleiben Sie nicht, aber bittebittebitte drehen Sie trotzdem nicht am Knöpfchen".
 
#6
Sehe ich nicht so. "Dranbleiben" ist zunächst mal eine -zugegebenermaßen recht abgegriffene- aktive Aufforderung an den Hörer, verbunden natürlich mit einem vernünftigen Tease, z.B. über die Werbung. Soll aber kreativ variiert werden (z.B. "...das müssen Sie hören! " Das dürfen Sie nicht verpassen!" "Wenn Sie das verpassen, erschieße ich ich Ihren Hund! <img border="0" title="" alt="[Breites Grinsen]" src="biggrin.gif" /> ").
 
#7
- Hallo Autofahrer / Hallo Autos
Nervt. Auch wenn sich Mods damit offenbar heute noch supercool fühlen.

- Die Zeit.. es ist xx Uhr
(Beginn oder Ende der News) -&gt; das die folgende Angabe nicht die Temperatur von kopulierenden Neu-Ginea-Affen ist, sollte doch dem dümmsten Hörer klar sein.

- Am Mikrofon
Wirkt wie "für Sie am Rohr"

- Im Studio xy
Dass der Mod nicht von der Redaktionstoilette
aus moderiert, dürfte wohl auch jedes noch so
kleinen Hörerhirn reingehen.

- Ein Blick auf die Studiouhr sagt mir..
Mein Blick kann nicht mit mir reden. Ganz abgesehen davon hat diese Floskel so einen Bart. Ich höre es aber heute noch vereinzelt (besonders in BAY).

Wie wär's, wenn die Mods mal wieder ihr eigenes Gehirn einschalten (wenn das nicht bereits auch wegreduziert wurde) ??
 
#8
Und erst mal die aussagekräftigen Titel der Sendungen. In der guten alten Radiozeit gab es noch Sendungen wie:

Autofahrer unterwegs
Die großen Acht
RTL Musikduell
Hallo Nachtarbeiter
RTL 12 Uhr Mittags
Allein gegen Alle
Schulfunk

Da weiss man was Sache ist. Was aber soll

Peppers
Passage
Treff nach Neun
Pavillon
Neugier genügt

Kann doch alles bedeuten.

Ne Ne, ist nicht mehr meine Welt. Ich klopp meine
Radios in die Tonne oder verscherbel sie Ebay
 
#9
Mir fällt da auch ein Satz ein den ich oberaffig finde.
Achtung: "Staus und Blitzer von A (zehn sec. Pause) bis Z. <img border="0" title="" alt="[W&uuml;tend]" src="mad.gif" />
 
#10
"Am Mikrophon für Sie xy um 8 Uhr und 5 MINUTEN. Jetzt haben wir 10 Grad CELSIUS."

[kommentarlos]

PS: "Wir kommen zu den Lottozahlen" / "Wir kommen zum Wetter" etc.

<small>[ 06-06-2003, 05:47: Beitrag editiert von OPTIMOD ]</small>
 
#13
Jetzt sind wir bei Claims. Die aber werden nun einmal in der MA abgefragt, und lassen sich nicht ersatzlos streichen. Welche Claims gut sind und welche nicht, wollen wir HIER nicht diskutieren.
Es soll um Floskeln gehen!
 
#14
Hi! was sagt ihr zu "Ab/Raus auf die Straßen?

Ich persönlich finde das sehr schlecht, aber wenn man die anderen ansieht, klingt das noch ein wenig originell! Was meint ihr?

h h hitradio
 

RayShapes

Gesperrter Benutzer
#15
104.6 RTL:

„Das waren die wichtigsten Meldungen der Stunde“
(von denen gelegentlich schon am Vortag eine zu Lesen war!!)
als Floskel im Anschluss an
„104.6 RTL Aktuell - Berlin Deutschland und Weltnachrichten“
(mit sagenhaften 3 Meldungen auf eine Minute verteilt!!)

Dies zur Frage, wie hohl die Programmverantwortlichen sind.

<small>[ 06-06-2003, 22:56: Beitrag editiert von RayShapes ]</small>
 
#17
bin neulich über die Kanäle gezappt und hab zufällig den hr-xxl-Verkehrsservice erwischt:

"VERKEHRT - Auf folgenden Straßen seid ihr momentan verkehrt:..."

hat was, ist aber sehr gewöhnungsbedürftig....
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben