Unterleger 2002


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Also der erste Schub neuer Verpackungen war ja meiner Meinung nach sehr schön, aber was da jetzt auf CD 2 und 3 gekommen ist...

Die "Info"-Unterleger zum Beispiel kann man doch beim besten Willen nur in die Tonne kloppen! Wie soll ich denn auf ein fröhlich-trötendes Saxophon moderieren: "25 Menschen gestorben"??? Kommt da noch was Brauchbares nach?

Und die meisten "med"-Betten klingen - finde ich - ein wenig stark nach James Last. Nix mehr vom modernen Schwung der neuen Opener.

Was haltet Ihr davon?
 
#6
So radikale Veränderungen jedes jahr - wer bitte macht das? Kein erfolgreiches Radio. Denn nur mit dem Gegenteil entwickelst du ... was?! Ja, genau: Wiedererkennungswert! Aber mit dem James-Last und Bon-Tempi-Kinderorgel-geflöte wird's damit ab morgen nichts mehr sein. Am schlimmsten finde ich ja die Wetter-Unterleger. Da krieg ich das Kotzen! Trotzdem einen guten Rutsch für's Forum - und ab morgen einfach Ohren zu und durch!
 
#7
Ich will ja nicht nach 2 Stunden schon an der neuen Verpackung rumnörgeln - aber die neue Stundenhitverpackung finde ich etwas daneben.

1) "Die Beste Musik: jetzt"

Und die restlichen 56 Minuten spielen wir nur Schrott-Musik?

2) Danach dann diese gefakten Hörer im Ruhrpott-Slang: "da komm ich voll gut drauf". Ob die Kölner und die in OWL wohl auch Drops in ihren Dialekten anliefern dürfen? Wobei: wir können ja froh sein, dass das nicht Elke und Martin auf bayerisch sagen :)
 
#9
@dertobi123:

noch peinlicher: man schaltet abends vorher schon mal den News-Opener ganz aus, weil man zu faul ist morgens vor 9 aufzustehen. Dann läuft eben die ganze Nacht ein 7-sekündiges Sendeloch.
 
#16
Na klar, damit es so richtig beschissen klingt. Weiß gar nicht, was ihr habt. Das klingt doch alles ganz angenehm. Besonders die Nachrichten mit den unterschiedlichen Betten. Und der Peppers Opener. Uffz, Uffz, Uffz ...
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben