• Wie aus den radioforen.de-Nutzungsbedingungen hervorgeht, darf kein urheberrechtlich geschütztes Material veröffentlicht werden. Zur Identifizierung von Interpret und Titel (o.ä.) dürfen jedoch Hörproben bis zu 30 Sekunden angehängt werden. Was darüber hinausgeht, können wir nicht tolerieren.

Titelsuche Unterlegmusiken aus der "Ziehung der Lottozahlen", 80er Jahre


hassa0

Benutzer
Hallo Zusammen,
Zwei Beiträge aus einem andere Thread haben mich auf die Idee gebracht, doch mal zu hören, welche anderen Instrumentaltitel (Lottomelodien) bei der Ziehung der Lottozahlen in den 80er Jahren so eingesetzt wurden.
Während das durchaus bekannte "Happy Time" von Peter Moesser's Music vermutlich über einen längeren Zeitraum in den 60er Jahren eingesetzt wurde, scheinen die Titel in den 80er Jahren häufiger (vielleicht sogar wöchentlich ?) gewechselt zu haben. In einigen auf Youtube verfügbaren Mitschnitten der Ziehungen sind auch Angaben zu Titel und Interpreten vorhanden, bei anderen Titeln, die mir gefallen, aber nicht. Daher meine Frage :
Wer kann helfen, Titel und / oder Interpret der bei den folgenden Sendungen eingesetzten Instrumentaltitel zu identifizieren ?
Ziehung vom 18.10.1986
Ziehung vom 11.08.1984
Ziehung vom 16.04.1988
Ziehung vom 27.05.1989
Danke schon mal vorab und trotz der gegebenen Umstände eine schöne (Vor-)Weihnachtszeit.
 

easylistener

Benutzer
1986 könnte die Rose-Room Dance Band sein. Diese wurde im HR oft gespielt
1984 ist "Take off" von Marek und Vacek aus der LP "Marek & Vacek '84"
1989 wenn nicht Horst Jankowsky, dann auch wieder Rose Room Dance Band.
Schade das es diese Sendung nicht mehr gibt, jede Woche ein neues Instrumental im Fernsehen heutzutage wäre das viel. Stören halt nur die Geräusche der Kugeln...
Suche könnten man grad fortsetzen. Gibt viele Ziehungen auf Youtube
 
Zuletzt bearbeitet:

hassa0

Benutzer
Vielen Dank schon mal an alle, die bis hierhin mitgeholfen haben. Auf Euch ist Verlass. So macht radioforen.de Spaß !

50% Trefferquote binnen weniger Stunden für mehr als 30 Jahre alte Instrumentaltitel, die im Grunde seit Jahren, wenn nicht Jahrzehnten überhaupt nicht mehr im Radio zu hören sind. Chapeau !

Beim 1989er Titel habe ich bezüglich Horst Jankowski schon das meiste Verfügbare durchgehört.
Bislang ist leider ohne Erfolg.
Floyd Cramer könnte sein, es würde mich aber überraschen, da die Orchestrierung m.E. nicht so ganz passt.
Vielleicht erkennt den Titel ja früher oder später doch noch einer.

Schönen Abend noch !
 
Zuletzt bearbeitet:

count down

Benutzer
Könnte aber eine GVL-Tantiemen-einsparende Eigenproduktion
Oh Mann! GVL-Beträge werden vom Sender abgeführt, Tantiemen werden von Urhebern von GEMA (!) vereinnahmt. Und wenn es sich um Tantiemen handeln soll, dann hat damit die GVL damit genau nichts zu tun. Tantiemen im Musikbereich werden von GEMA vergütet, an Komponisten, Textdichter, Bearbeiter und Verleger. Nicht an ausübende Interpreten, Musiker und Plattenlabels.

Kurz: a) GVL-"Tantiemen" widerspricht sich in sich, gibt es nicht, b) was soll jetzt wo eingespart werden?

Sorry, mein Bester ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Funkminister

Benutzer
Da hätte ich glatt nochmal eine OT-Fachfrage:
Zählt der Arbeitsvertrag eines festangestellten Musikers (GVL-Mitglied) in einem Klangkörper als Künstlerquittung?
 
Oben