US-Stationen nicht mehr via Internet zu hören (WHTZ & WPLJ)


Status
Für weitere Antworten geschlossen.

mork

Benutzer
AW: US-Stationen nicht mehr via Internet zu hören (WHTZ & WPLJ)

@C120: Du hattest diesen tollen Tipp gegeben: Mein Lieblingslink ist zur Zeit ein Stream alter Kasem
USTop 40 Shows aus den 80ern. (hier)
Leider funktioniert dieser Stream nicht mehr. Gibt es eine andre Möglichkeit/Adresse, um Casey nonstop zu hören ?
 

Wolf

Benutzer
AW: US-Stationen nicht mehr via Internet zu hören (WHTZ & WPLJ)

Hallo Leute,
ich habe momentan das Problem, dass ich gegenwärtig gar kein US-Sender hören kann.

1.
Über http://www.surfmusic.de/country/new+york.html WHTZ Z100 "Listen Live" link will irgendso eine "swf"-datei sich öffnen, mit der ich nichts anfangen kann,
bzw. hatte ich noch nie gehabt, und kenne ich auch nich...

(siehe erste 1. Grafik "swf-dat.jpg")

2.
Habe versucht wie von "DS" beschrieben über Systemsteuerung Internetoptionen - Verbindungen - LAN Einstellungen über Proxy Server die IP z.B. 66.98.238.8 Port 3128 und auch andere z.B. 63.149.98.143 Port 80
vorgenommen (siehe 2. Grafik "Proxy.jpg") und
dann über die entprechenden Radio-Station Internetseite versucht
bei "Listen Online" diese Stationen zu hören, leider wurde mir dennoch die Seiten von den Vereinigten Staaten verweigert, weil ich "Outside" bin. (siehe 3. Grafik "Y're IP 87.jpg".

Meine Frage ist jetzt, habe ich irgenwas noch falsch gemacht in der unter 2 beschreibene Methode, oder funktioniert es nicht mehr ?

Ich habe sonst vorher immer problemlos Z100 oder WPLJ via Internet gehört.
Auch über www.thestreamcentre.com funktioniert es gegenwärtig nicht mehr.

Vielleicht hat irgendjemand eine Idee...
 

Anhänge

  • swf-dat.JPG
    swf-dat.JPG
    101,6 KB · Aufrufe: 13
  • Proxy.JPG
    Proxy.JPG
    109,6 KB · Aufrufe: 13
  • Y're IP 87.JPG
    Y're IP 87.JPG
    81,4 KB · Aufrufe: 13

Wolf

Benutzer
AW: US-Stationen nicht mehr via Internet zu hören (WHTZ & WPLJ)

Nachtrag...
Ich muss berichtigen es war nicht WPLJ sondern WKTU.

Tschuldigung Wolf
 

zee100

Benutzer
AW: US-Stationen nicht mehr via Internet zu hören (WHTZ & WPLJ)

Aber nicht immer gleich die ersten Adresse nehmen, diese Proxys sind oft überlastet! Mein Tipp: IP 66.98.238.8; Port 3128.

Den Proxy werden wohl zu viele benutzt haben und steht jetzt auf der Blacklist der US-Provide/Sender.
Ist aber nur eine Vermutung.
 

acryl

Benutzer
AW: US-Stationen nicht mehr via Internet zu hören (WHTZ & WPLJ)

Hallo Leute,
ich habe momentan das Problem, dass ich gegenwärtig gar kein US-Sender hören kann.

1.
Über http://www.surfmusic.de/country/new+york.html WHTZ Z100 "Listen Live" link will irgendso eine "swf"-datei sich öffnen, mit der ich nichts anfangen kann,
bzw. hatte ich noch nie gehabt, und kenne ich auch nich...

(siehe erste 1. Grafik "swf-dat.jpg")

2.
Habe versucht wie von "DS" beschrieben über Systemsteuerung Internetoptionen - Verbindungen - LAN Einstellungen über Proxy Server die IP z.B. 66.98.238.8 Port 3128 und auch andere z.B. 63.149.98.143 Port 80
vorgenommen (siehe 2. Grafik "Proxy.jpg") und
dann über die entprechenden Radio-Station Internetseite versucht
bei "Listen Online" diese Stationen zu hören, leider wurde mir dennoch die Seiten von den Vereinigten Staaten verweigert, weil ich "Outside" bin. (siehe 3. Grafik "Y're IP 87.jpg".

Meine Frage ist jetzt, habe ich irgenwas noch falsch gemacht in der unter 2 beschreibene Methode, oder funktioniert es nicht mehr ?

Ich habe sonst vorher immer problemlos Z100 oder WPLJ via Internet gehört.
Auch über www.thestreamcentre.com funktioniert es gegenwärtig nicht mehr.

Vielleicht hat irgendjemand eine Idee...

Ich weiss nicht, welchen Browser Du benutzt. Nimm mal den Firefox, bei mir
funktioniert da der Z100 Link auf Surfmusik.de. Du musst aber Javaskript aktivieren (Extras-Einstellungen-Inhalt). Wenn Du jetzt auf "Live" klickst, öffnet sich ein neues Fenster und da steht, das sich der Stream nur im
Popup öffnen lässt. Klick jetzt auf das Lautsprecher Symbol rechts und es
öffnet sich ein neues Fenster, wo Du endlich mit dem Sender verbinden wirst.
 

c120

Benutzer
AW: US-Stationen nicht mehr via Internet zu hören (WHTZ & WPLJ)

In UKW-vergleichbarer Qualität laufen Kasem Shows aus den 80ern auch bei AOL Radio/XM80s jeweils Sonntags um 18.00 Uhr mit der Wiederholung Freitagmorgens um 04.00 Uhr deutscher Zeit. AOL Radio ist auch für nicht-Mitglieder gratis nutzbar. Falls kein Ton kommt, muss ein Codec installiert werden (siehe Hilfe-Seite)

Gemeinerweise ist damit ab dem ersten Mai Schluss.
XM verläßt AOL und ist dann in Europa nicht mehr zu empfangen, ohne
einen amerikanischen Wohnsitz vorzutäuschen und da ein Abo abzuschließen.
Bis dahin bleiben 2 Monate, um das Angebot noch ein letztes Mal zu nutzen.

siehe:
http://www.xmradio.com/aolradio/index.xmc
 

DS

Benutzer
AW: US-Stationen nicht mehr via Internet zu hören (WHTZ & WPLJ)

Hallo nochmal alle zusammen! Ich habe es in einem anderen Beitrag bereits beschrieben, es gibt eine sehr viel einfachere Methode: Online-Proxy-Services. Zur Zeit nehme ich rebelproxy.com, läuft (im Moment!) noch sehr fix. Dort muss man einfach die Adresse eingeben.

Beispiel: Island 98.5 aus Honolulu/HI (mein absoluter Reggae-Favorit!)
Normalerweise wird man über den Surfmusik-Link auf eine solche Seite weitergeleitet.

Das kann man natürlich umgehen, nach wie vor.

1. Methode:
Die Adresse der "Licence Content" Seite, also z.B.
muss man jetzt einfach nur noch in die Zeile bei rebelproxy.com einfügen, dann wird der Player geöffnet.

2.Methode
Die Homepage des Senders, also z.B. island985.com oder ktu.com etc. via rebelproxy aufrufen und dort den "Listen Live"-Link klicken. Das war's auch schon!

Die Links der CC Common-Seiten sind übrigens sehr einfach aufgebaut:


Man sieht es hoffentlich, die Form ist:
SENDER.com/cc-common/streaming_new/index.html?refreshed=no

Das betrifft aber nur die Clear Channel Programme (aber davon gibt es ja genug *g*)

Es ging auch eine Zeit lang mit Google- oder Yahoo-Übersetzung, aber diese Online-Proxys sind wahrscheinlich die beste Lösung.

Viel Erfolg + Spaß,

Daniel :)
 

SaarPirat

Benutzer
AW: US-Stationen nicht mehr via Internet zu hören (WHTZ & WPLJ)


Funktioniert der Z100 Link noch?

Ich hab es gerade über meinen Alice Zugang getestet, da kommt eine Fehlermeldung bei Babelfish.

Hat jemand einen alternativen Link um Z100 ausserhalb der USA zu hören?

Kann mal jemand testen, ob der Link über babelfish noch über Telekom Netz funktioniert?
 

DS

Benutzer
AW: US-Stationen nicht mehr via Internet zu hören (WHTZ & WPLJ)

Babelfish und Google gehen für solche Zwecke generell nicht mehr. Den Sender kannst du aber immernoch hören. Laut meiner Anleitung gibst du in den Browser ein:

und dann den Streamplayer-Link
in das Eingabefeld auf rebelproxy.com (oder jeden anderen Online-Proxy) und dann auf "GO", fertig! Ich habe es gerade getestet- funktioniert!

PS: Hat nichts mit Alice oder T-Com zu tun!


Weiterhin viel Spaß mit deinem Lieblingssender,

Gruß Daniel :)
 

SaarPirat

Benutzer
AW: US-Stationen nicht mehr via Internet zu hören (WHTZ & WPLJ)

Babelfish und Google gehen für solche Zwecke generell nicht mehr. Den Sender kannst du aber immernoch hören. Laut meiner Anleitung gibst du in den Browser ein:


und dann den Streamplayer-Link

in das Eingabefeld auf rebelproxy.com (oder jeden anderen Online-Proxy) und dann auf "GO", fertig! Ich habe es gerade getestet- funktioniert!

PS: Hat nichts mit Alice oder T-Com zu tun!


Weiterhin viel Spaß mit deinem Lieblingssender,

Gruß Daniel :)

Hey Daniel,

danke für Deine Anleitung nur funzt es bei mir leider nicht.

Ich geb den Link ein, klicke auf GO und nach ca. zehn Sekunden kommt eine weisse Seite mit dem Hinweis:

The requested URL returned error: 404 :wall:

Any ideas? :(
 

SaarPirat

Benutzer
AW: US-Stationen nicht mehr via Internet zu hören (WHTZ & WPLJ)

Kommando zurück, jetzt gehts ... keine Ahnung was es war.

Danke nochmals!
 

Wolf

Benutzer
AW: US-Stationen nicht mehr via Internet zu hören (WHTZ & WPLJ)

Toll sowas....:wall::wall::wall:
 

Anhänge

  • ScheißAmiis.gif
    ScheißAmiis.gif
    78,4 KB · Aufrufe: 20

DS

Benutzer
AW: US-Stationen nicht mehr via Internet zu hören (WHTZ & WPLJ)

Hast du die oberen Beiträge gelesen?

... aber ich bin ja nett und helfe dir deshalb gern weiter. ;)

Die URL des Players lautet in deinem Fall:

Code:
http://www.snap1073.com/cc-common/streaming_new/index.html?refreshed=no

Jetzt nochmal zum Mitmeißeln:
1. Einen Online-Proxy aufrufen, z.B. vTunnel.com, rebelproxy.com oder einen anderen vergleichbaren Service.
2. Die Player-URL in das dortige Feld einfügen und
3. Radio hören und genießen!

Hilft's weiter? :rolleyes:

lg Daniel
 

Wolf

Benutzer
AW: US-Stationen nicht mehr via Internet zu hören (WHTZ & WPLJ)

Ja hab ich,
ich habe auch noch mal alles ausprobiert, auch das mit dem rebelproxy server.
Nichts ging. Ich höre zur Zeit WPLJ über die direkte Web-Seite vom Sender.
Dort kam jedenfalls nicht dieses fu**ing "Permission"-Popup-Fenster, ...noch nicht.

Aber bei Z100, und KTU, no way...

Gruesse Wolf
 

DS

Benutzer
AW: US-Stationen nicht mehr via Internet zu hören (WHTZ & WPLJ)

Also ich komme sowohl auf Z100 (dort läuft gerade Rihanna) als auch KTU, wo gerade "Since You Been Gone" kommt.

Das ist ja eigenartig, Wolf. Dafür habe ich keine Lösung. Bei mir funktioniert's. Ich nutze Opera und Vista - und das muss schon was heißen ;)
 

Wolf

Benutzer
AW: US-Stationen nicht mehr via Internet zu hören (WHTZ & WPLJ)

Habe noch mal lt. Anweisung den Proxy vTunnel.com versucht, und den link
"http://www.snap1073.com/cc-common/streaming_new/index.html?refreshed=no" eingesetz und auf "Begin browsing" geklickt.
Es kam leider auch hier die Rückmeldung "CGI Error
Couldn't find address for www.gmail.comhttp:"

Und beim rebelproxy eine ähnliche Fehlermeldung,
Beweis: snap1073.bmp

Ich versuch das noch mal beim Kumpel.

Danke nochmal.
 

Anhänge

  • snap1073.JPG
    snap1073.JPG
    69,1 KB · Aufrufe: 14

Wolf

Benutzer
AW: US-Stationen nicht mehr via Internet zu hören (WHTZ & WPLJ)

Eine Sache fällt mir noch ein, ich hatte vorhin den Firefox upgedatet,
vielleicht hat sich dadurch irgendwas verstellt. WPLJ höre ich gegenwärtig
über Windows Internet-Explorer. Ich check das nochmal mit mein Kumpel.
Wolf
 

DS

Benutzer
AW: US-Stationen nicht mehr via Internet zu hören (WHTZ & WPLJ)

Meld' dich einfach bei mir per PN, wenn du noch Fragen hast. Ich versuche gern, dir weiterzuhelfen!

Das mit dem Kumpel ist eine gute Idee, per Forum ist es immer nicht so direkt. Vielleicht waren es auch nur ganz banale Dinge?! Viel Erfolg trotzdem!

Gruß, Daniel
 

mikrofonmann

Benutzer
AW: US-Stationen nicht mehr via Internet zu hören (WHTZ & WPLJ)

tja ...

bei mir klappten clear channel-stationen über proxy's auch tadellos.
mit einem alten rechner, xp sp1 und media player 10.

seit wenigen tagen habe ich dort sp2 und media player 11 drauf ...
und ... nichts mehr geht. auch mit rebelproxy nicht.

irgendwelche ideen ?

und noch 'ne frage. alte links zu streamtheworld-flashplayern wie z.b. dieser von WJST funktionieren einwandfrei.
seit einigen wochen haben cbs radio's aber neue player (auch streamtheworld), diese laden wohl, dann ist aber nichts ist zu hören.

wem geht es genauso ?


grüsse
mikrofonmann
 

DS

Benutzer
AW: US-Stationen nicht mehr via Internet zu hören (WHTZ & WPLJ)

Also ich habe Vista (SP1) und den WMP11 - keine Probleme. Zu den Flashplayern: Ich würde dir ein Flash- und Java-Update empfehlen. Welchen Browser benutzt du?

PS: Gibt es nicht mittlerweile schon das SP3 für XP?
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben