Veränderungen bei Bremen Vier


Es wird weiter am Programm geschraubt. Vor den Nachrichten nachts in der Popnacht wird jetzt immerhin seit ein paar Tagen erwähnt welchen Sender man hört. Vorher hieß es nur "Die Nachrichten" ohne Nennung des Sendernamens.

Und: Seit Montag ist der letzte Song des Tages um 23:57 angeblich immer ein Musikwunsch. Wie großzügig, denn wahrscheinlich wird dieser Titel meist nicht voll ausgespielt werden können weil danach noch das Wetter kommt (obwohl ja ab 0 Uhr die Popnacht läuft und um 0:03 sowieso das Deutschlandwetter mit dranhängt).
 
Naja...

11. Februar 2020, um 23:55 Uhr .
Tag Uhrzeit Uhrzeit Interpret Titel 23:56 Kim Carnes Bette Davis Eyes
10. Februar 2020, um 23:55 Uhr .
Tag Uhrzeit Uhrzeit Interpret Titel 23:56 Sido Liebe
Ich denke schon dass die Wünsche echt sind. Die Titel sind zwar totgedudelt aber zumindest die letzten paar Wochen habe ich sie dort nicht ein einziges Mal gehört. Von Sido läuft eigentlich nur ständig 1000 Tätowierungen. Liebe wurde aber auch ausgeblendet, weil die Zeit nicht gereicht hat.

Man tut sich damit nicht weh. Ein Musikwunsch pro Tag und dann das letzte Lied vor der Popnacht, das ist der kleinste gemeinsame Nenner und tut wirklich nicht weh. Aber es ist ein Anfang. Besser als ständig drauf hinzuweisen, dass man auf der HP Lieder die man kacke findet, auch abvoten kann nur damit diese Lieder dann 4 Stunden später doch wieder laufen. (Circles von Post Malone zb).

Wahrscheinlich haben sie einfach gemerkt dass man mehr tun muss. So kann man als Alibi immer sagen: Wir spielen doch, was unsere Hörer sich wünschen!
 
Zuletzt bearbeitet:
Also diese "Meat and eat"-Aktion ist genau so einfallslos wie die Morningshow selber. Null Informationsgehalt für den Hörer, während sich die Moderatoren und besuchten Hörer die Bäuche voll stopfen.

Ich kann mich noch an eine sinnfreie Fragerunde erinnern: Was wolltest Du schon immer wissen? Da war die Frage ungefähr: Was macht ein Moderator, wenn es schief läuft (z.B. die Musik nicht spielt; der falsche Titel etc.)? Boah :wall:

Irgendwie hat sich m.m.n. der ganze IQ bei Bremen4 gesenkt. Bloß den Hörer nicht mehr intellektuell überfordern.

So viele Jingel, wie man jetzt in einer Stunde spielt, hat man schon lange nicht mehr gespielt. Ich habe nicht mitgezählt aber gefühlt nach jedem Song werde ich erinnert das ich die "Beste Playlist im BremenVier-Land höre" Jedes mal schecke ich hoch und merke, das ich nicht Energy Bremen höre. Schalte dann natürlich auf diesen wieder um.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich hätte da noch paar sinnlose Fragen für "Meet and Eat":

- Muss man als Radiomoderator vor jeder Sendung auch in die Maske?
- Wenn Du dich in der Schule mehr angestrengt hättest, was wärst Du dann geworden?
- Was für Vorraussetzungen benötige ich um eine Morningshow zu moderieren?
- Habt ihr eigentlich ein Konzept?
- Spielt Ihr Musik noch von LP's?
 
Zuletzt bearbeitet:
Also diese "Meat and eat"-Aktion ist genau so einfallslos wie die Morningshow selber. Null Informationsgehalt für den Hörer, während sich die Moderatoren und besuchten Hörer die Bäuche voll stopfen.

Ich kann mich noch an eine sinnfreie Fragerunde erinnern: Was wolltest Du schon immer wissen? Da war die Frage ungefähr: Was macht ein Moderator, wenn es schief läuft (z.B. die Musik nicht spielt; der falsche Titel etc.)? Boah :wall:
Dann moderiert er wohl bei Bremen Vier.
Jetzt fehlen nur noch Hits. Hits. Hits. :thumbsdown:

Malte Völz war ein kleiner Lichtblick...

Was ist die "Meat and eat"-Aktion?
 

Koushiro

Gesperrter Benutzer
Dann moderiert er wohl bei Bremen Vier.
Jetzt fehlen nur noch Hits. Hits. Hits. :thumbsdown:

Malte Völz war ein kleiner Lichtblick...

Was ist die "Meat and eat"-Aktion?
Deine Firma kann sich bei BR4 bewerben und wenn du gewinnst kommen die mit einem Frühstück in deine Firma ... Und dass erst um 10 Uhr also Brunch passt eher als Frühstück (Nur Bremen 4 Nennt dass so)

Ja Völz war gut er hätte am Morgen Moderieren sollen aber Nein da ist ja jetzt bei 1LIVE diggi
 
Zuletzt bearbeitet:
Was ist die "Meat and eat"-Aktion?
Meat and Eat gibt's nicht!
Bremen Vier nach dem Relaunch ist nicht Fisch - nicht Fleisch!
;)

Bremen Vier bringt Euch ein leckeres Frühstück
Wir begleiten euch jetzt morgens immer zu viert in den Tag: mit "Die Vier am Morgen"!

Vor der Programmreform waren auch immer mindestens vier Personen an der Morgenshow beteiligt: Moderatoren-Duo + Vier News Kollegin oder Kollege + Redakteurin oder Redakteur.
Einzig diesbezügliche Änderung seit Februar: Redakteurin / Redakteur darf on air!
 
Auf genau der Seite steht auch dass die Aktion "zwischen ca. 10.30 Uhr und 12 Uhr stattfinden wird". Das dümmste sind sowieso die Jingles die genauso lauten: "Die beste Playlist im Bremenvierland...Bremen Vier!" . Das erklärt sich ja sowas von selber, dass nur Bremen Vier die "beste Playlist im Bremenvierland" spielen kann (aus deren Sicht) weil das "Bremenvierland" ja nur Bremen Vier umfasst!!! Energy oder NDR 2 senden nicht für das "Bremenvierland" und auch bremen eins nicht! Außerdem ist diese Playlist exakt die selbe wie in den 4 Wochen vor der Umstellung!!! Und die beste Playlist ist sowieso der eigene Winamp mit Shuffle funktion der hat nämlich mehr als 500 Lieder :wall:

Malte Völz war unangepasst, das wäre eine Morningshow geworden über die die Leute sprechen und die jeden Tag wieder einschalten (auch die die ihn vll. gar nicht mögen) nur um zu hören was er wieder anstellt wie damals die Morgenlatte auf Project Digital. Aber wie hier jemand schreibt, man hatte "keine Eier" sich mal was zu trauen. Statt dessen sitzen da morgens 4 oder 5 Leute und es passiert überhaupt nichts! Keine Themen, keine Inhalte, keine Interaktion mit dem Hörer, keine Anrufer...schaut euch den Youtube kanal an, da tut sich nix. Bei Facebook im Durchscnitt ein Post pro Tag genau wie vorher,. Und so schlurft das ganze Programm so vor sich hin von morgens früh bis abends spät und zwischendurch läuft 4mal Blinding light von The WeekEnd.

Mal was anderes fangen die jetzt auch an Titel zu kürzen? Wenn ich sehe dass Purple Rain von Prince um 12:19 gespielt wurde und um :22 folgt schon der nächste Titel. Also die Version die ich kenne ist deutlich länger als 3 Minuten...

Hier noch die Musikwünsche der letzten Tage:

14. Februar 2020, um 23:55 Uhr .
Tag Uhrzeit Uhrzeit Interpret Titel 23:56 Querbeat Letzter Song

13. Februar 2020, um 23:55 Uhr .
Tag Uhrzeit Uhrzeit Interpret Titel 23:56 Imminence Disconnected

12. Februar 2020, um 23:55 Uhr .
Tag Uhrzeit Uhrzeit Interpret Titel 23:57 Emily Roberts In This Together
Ein Wunschlied innerhalb 24 Stunden ist deutlich zu wenig. NDR 2 hatte neulich abend volle 3 Stunden Wunschmusik und spielt abend zuletzt ständig Jingles ein "Und jetzt ein Musikwunsch..." auch wenn da teilweise unmögliches Zeug danach kommt wie neulich zb Lemon Tree von Fools Garden. Wer sich sowas wünscht was sogar bei Njoy sowieso noch ständig zu hören ist, bei NDR 1 und 2 auch!
 
Zuletzt bearbeitet:
Deine Firma kann sich bei BR4 bewerben und wenn du gewinnst kommen die mit einem Frühstück in deine Firma ...
Also wie bisher samstags, wo man in "Kommt rum" einen vollen Kühlschrankinhalt gewinnen kann (konnte?).

Was ist die "Meat and eat"-Aktion?
Ich denke nicht, dass die Aktion "Meat" heißt, denn das würde ja alle Veganer, Vegetarier und Frutarier diskriminieren. "Meet" wird wohl richtig sein.
 
Zuletzt bearbeitet:
Heute habe ich bei Zebra 4 rein gehört. Da lief "Soft Cell"... Was in Gottes Namen machen diese Leute da von Bremen 4 nur?? Die spielen einen Dauerausgelutschten Song aus den 80igern...Ist das wirklich alles was die noch können?? Leidenschaftsloses Radio...Schämen sollten sich die Verantwortlichen die so einen Dreck anweisen..Beste Playlist im Bremen 4 Land...Ich lach mich weg...JUK...Du hast alles richtig gemacht!!! Weg von dem Dreck...Wo ist Axel P. Sommerfeld eigentlich geblieben?
 
Soft Cell….:mad: Sämtliche Hot AC Sender, die solche ausgelutschten 80er noch immer spielen, werden von mir ignoriert. Glücklicherweise werden es weniger, aber Bremen Vier gehört nicht dazu und entwickelt sich so richtig nach vorne....man spielt Songs, die inzwischen eigentlich zu Bremen Eins gehören. Bravo. Dann kann man tatsächlich auch beide Stationen zusammenlegen.
 
Etwa mit Tainted Love? Dieses Lied aus 1981 ist mir schon Mitte Januar negativ dort aufgefallen. Das war aber noch vor dem Umbau wo man ja jünger werden wollte. Achso stimmt diese Band hat ja auch nur diesen einen Titel rausgebracht :D

Gestern lief auch
22:21 Bob Marley Jamming
Die LP ist von 1977 .

Und natürlich wieder "Paper planes" von Mia genauso wie in der Woche davor, SnoopDogg mit "Drop it like its hot" und überhaupt wie fast jeden Samstag. Also soviel hat sich dann doch nicht verändert. Auch ansonsten ist die Playlist jeden Samstag das selbe nur die Stunde in der die Titel laufen und die Reihenfolge ist anders: Ben Böhmer mit Nils Hoffmann und Malou Breathing, Yves V mit Afrojack und Icona Pop We Got That Cool , Seeed Geld , Sofi Tukker Purple Hat, Billie Eilish Bury A Friend , Shkoon Ramallah, Theophilus London Wine & Chocolates, Moby Disco Lies, Dennis Lloyd Nevermind jede Woche immer und immer wieder. Eben einfach die beste Playlist, ein Radio auf das man sich total verlassen kann! :wow:
 
Zuletzt bearbeitet:
Bremen 4 hat heute schon wieder einen neuen Verkehrsjingle verpasst bekommen, das ist dann der DRITTE innerhalb von 2 Wochen!!! Ist das üblich dass man ständig mit der Verkehrsmelodie rumspielt? Eigentlich sollte man das vorher erst dann abnehmen wenn es gut klingt und nicht ständig verändern. Das zeigt doch wie wenig das alles durchdacht war. Ich hab mal alle drei zusammenengestellt. Dieses Programm hat ja auch sonst keine wichtigeren Probleme (Musik, Inhalte) mit denen man sich eher beschäftigen könnte als permanent den Verkehr abzuändern! Klingt jetzt noch mehr nach NDR 2.

:wall:
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Diacetyl

Gesperrter Benutzer
Wenn ich Nachrichten hören will, dann schalte ich dafür mit Sicherheit nicht Bremen Vier ein. Dafür gibt es solche Programme wie Bayern 5 Aktuell oder MDR Info, aber niemals Bremen Vier.

Aber Bremen Vier ist genau das richtige Programm, um zu hören, wie oft und in welchen Varianten man als hauptamtliche Radiomoderatorin vom Gaul runterfallen kann.
Für diese Art von Information ist Bremen Vier relevant, aber gewiss nicht für Nachrichten aus aller Welt.
 
Das mit dem Pferd kannst du nicht nur hören sondern sogar lesen:
https://www.bremenvier.de/ueber-uns/malin-kompa-110.html
Zwei Dinge, die ich besser nicht getan hätte:

  1. vom Pferd fallen und es für eine gute Idee halten, im Stehen zu landen #beinbruch"
  1. Infos die das Bremenvierland braucht :wall:
Die Musikplanung ist furchtbar. Subeme la radio und Havanna, zwei Latinodödel direkt nacheinander. Jeder der keine spanische Musik mag schaltet da weg.:thumbsdown:

Das mit dem Musikwunsch ist auch viel heiße Luft. Am Montagabend wurde seit 19 Uhr schon dafür die Werbetrommel gerührt dass man sich den letzte Song vor Mitternacht wünschen kann. Ergebnis war dass eine junge Dame sich einen Titel von Unheilig gewünscht hat weil sie einen "Scheißtag" hatte und das damals ihr Hochzeitslied war, alternativ ginge auch John Legend. Nach schier endlosem Gelaber des Moderators Malte und 5mal Erwähnung dass sie einen Scheißtag hatte und dass es ihm ja so leid tut dass ihr Tag so schlimm war und dass er hofft dass es besser wird und der Aussage "mit dem Unheilig-Titel gibt es gerade technische Probleme" (wohl nicht im System?) wurde der Alternativ-Wunsch von John Legend (übrigens nicht in der Playlist zu finden) dann um :58 gestartet und lief dann wettertechnisch und labertechnisch (nochmal ein Nachsatz zum Schicksal der Hörerin und sinngemäß die Aussage "Ich hoffe du konntest den Song trotzdem etwas genießen") noch exakt 2 Minuten !!! Und dafür macht man dann 5 Stunden lang Werbung in der Sendung. Für einen Wunschhit der genau 2 Minuten angespielt wird und im endlosen Gelaber des Moderators untergeht. Dass die Frau einen schlechten Tag hatte hatte sie selber ja schon erwähnt, das muss man nicht 4 mal breit treten. Wirklich ein "Genuss" für die Hörerin...Dann kann man sich das klemmen. Das Wetter vor den 0 Uhr Nachrichten ist total überflüssig weil es um 0:03 in der Popnacht ausführliches Deutschlandwetter nach den Nachrichten gibt.

Zur Musik:
In den letzten Tagen liefen auch Ain't nobody (Chaka Khan), Sunday bloody sunday (U2) und Blue Monday (New Order) aus 1983, The boys of summer (Don Henley), Small town boy (Bronski Beat), Dancing on the dark (Bruce Springsteen), Shout (Tears for fears), Ghostbusters (Ray jr Parker!!! geschrieben), It's my life (Talk Talk), In the name of love (U2) aus 1984, Close to me (The Cure) aus 1985, Sledge Hammer (Peter Gabriel) aus 1986, Strange love (Depeche Mode), It's a sin (PetShopBoys), My name is Luka (Suzanne Vega), Beds are burning (Midnight Oil) und With or without you (U2) aus 1987, Killer (Seel & Adamski) und It must have been love (Roxette) aus 1990, November Rain (Guns n Roses) aus 1991, What is love (Haddaway) aus 1992, We've got it going on (Backstreetboys) und One of Us (Joan Osborne) aus 1995, Love fool (Cardigans) und Walking On The Milky Way (OMD) aus 1996, Supergirl (Raemonn) aus 2000 und Wherever you will go (The Calling) aus 2001

Die würden ALLE besser zu Bremen 1 (Die größten Hits aller Zeiten) passen und das Programm dort aufpeppen. Bei Bremen 4 sind die alle längst durch.
Für Bremen 4 empfinde ich die alle als zu weichgespült oder ausgelutscht oder beides.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben