Veränderungen bei Bremen Vier


Podogu

Benutzer
Ich habe in den letzten Tagen öfter seltene Songs gehört! Z.B The Passion von Gigi oder sonique hörte ich auch oft.
Na gut. Wenn du diese Songs als selten empfindest...
...ich gebe dir Recht, Robin Schulz und das Gequarke von seinen Kollegen wird tatsächlich häufiger gespielt. Die von dir genannten Songs würde ich aber nicht als "selten bezeichnen". Da würden mir direkt andere Lieder einfallen.
Ich sag ja, die Playlist könnte ein 13 Jähriger mit seinem Apple Music Account in 3 Stunden zusammenstellen. Dafür braucht es keine Musikredaktion.
 

haubra

Benutzer
Wenn man einen seltenen Song bei Bremen vier öfters hört, ist er nicht selten, sondern wird ausnahmsweise bei Bremen vier gespielt. Jeder dieser Dudelsender hat zeitweise den einen oder anderen Song als Bonbon.
Dafür Bedarf es tatsächlich keiner Redaktion - und vor allem keine Gebühren!!!
 
Zuletzt bearbeitet:

Podogu

Benutzer
Wo hörst du bitte „Alive von Sonique“ oder gutes Beispiel auch „I‘ll Fly with you von Gigi D‘Agostino“ mir würden auch noch mehr einfallen die in den 2000ern totgedudelt wurden.
NDR2, WDR2, SWR3....eigentlich bei fast allen Dudelwellen. Mich würde es nicht wundern, wenn die Songs nicht auch bei NJoy oder 1LIVE mal gespielt werden.
 

ostfriese

Benutzer
Bremen Eins und Bremen Vier lagen bei der Media-Analyse 2015 Radio II noch fast gleichauf:
Hörer je Durchschnittsstunde (MO bis FR) = 112.000 (Bremen Eins) / 108.000 (Bremen Vier)

Bei der Media-Analyse 2020 Audio II liegen Welten zwischen beiden Programmen:
Hörer je Durchschnittsstunde (MO bis FR) = 127.000 (Bremen Eins) / 75.000 (Bremen Vier)

Auch unter Berücksichtigung des zwischenzeitlich großen Erfolgs von Bremen NEXT ist der Absturz von Bremen Vier schon gewaltig.

Die Programmreform aus dem Februar ist in den Zahlen der Audio II Auswertung kaum berücksichtigt. Aus diesem Grund dürften weitere Veränderungen bei und auf Bremen Vier nicht wirklich verwundern.
 

muted

Benutzer
Auch unter Berücksichtigung des zwischenzeitlich großen Erfolgs von Bremen NEXT ist der Absturz von Bremen Vier schon gewaltig.

Meine Prognose: Es wird bei der nächsten MA (wann auch immer diese kommt) weiter bergab gehen. Neben der sich allgemein wandelnden Mediennutzung dürfte ein großer Einflussfaktor das Programm sein. Ich habe Anfang des Jahres noch öfter bei der "Vier" reingehört. Mittlerweile kann ich mir dieses inhaltsleere Programm nicht mehr geben.

Eben lief Corey Hart mit "Sunglasses At Night". Ein 80er-Titel im Programm für junge Erwachsene. Alles klar.
 

ostfriese

Benutzer
Allgemeine Information über Bremen Vier

"Bremen Vier ist die junge Popwelle für die familienorientierten Hörer und jungen Etablierten der Hansestadt und dem angrenzenden Niedersachsen. Pop, aktuelle Charts und zur Abwechslung Rock bis Elektro: Bremen Vier liebt gute Musik. Qualitative Moderationsbeiträge und journalistisch hochwertige Nachrichtenkompetenzen statten die vorrangig 25- bis 49-Jährigen mit den wichtigsten Informationen für den Tag aus."
 

muted

Benutzer
Dieser Sender wird immer bizarrer: Gerade lief Bill Withers und "Lovely Day" in der Sendung "Tanzt". Das Lied ist von 1977, also 43 Jahre alt.

Wer in der Zielgruppe ist, und das Lied noch von damals kannte, muss also bestenfalls im Übergang zwischen Kindergarten und Grundschule gewesen sein...
 

haubra

Benutzer
Allgemeine Information über Bremen Vier

"Bremen Vier ist die junge Popwelle für die familienorientierten Hörer und jungen Etablierten der Hansestadt und dem angrenzenden Niedersachsen. Pop, aktuelle Charts und zur Abwechslung Rock bis Elektro: Bremen Vier liebt gute Musik. Qualitative Moderationsbeiträge und journalistisch hochwertige Nachrichtenkompetenzen statten die vorrangig 25- bis 49-Jährigen mit den wichtigsten Informationen für den Tag aus."

Wo stammt das den her? Qualitative Moderationsbeiträge bei Bremen vier??? Nachrichtenkompetenz: sind das drei fehlerhaft runtergebrabbelte Newsbeiträge, die höchstens zweieinhalb Minuten dauern??? Respekt, so
niedrig liegt die Latte inzwischen, die Bremen vier trotzdem reisst.... Der Weg zu NDR ist kürzer als gedacht!
 

Mischpult

Benutzer
Dieser Sender wird immer bizarrer: Gerade lief Bill Withers und "Lovely Day" in der Sendung "Tanzt". Das Lied ist von 1977, also 43 Jahre alt.

Jo, und sonst? Ah, ok. Ist 43 Jahre alt. Na dann! Das muss so eine Art "Radioforen"-eigenes Axiom sein?

Wer in der Zielgruppe ist, und das Lied noch von damals kannte, muss also bestenfalls im Übergang zwischen Kindergarten und Grundschule gewesen sein...

Laut § 2 (3) Formatradio-Gesetz darf in einem Programm kein Titel gespielt werden, den die Hörer nicht schon bei VÖ selbst als CD gekauft haben. Anzeige ist raus.

Mittlerweile kann ich mir dieses inhaltsleere Programm nicht mehr geben.

Ja, urplötzlich keine Inhalte mehr bei Vier - die Welle, die man Anfang 2020 angesichts ihres Anspruchs noch "Bremen Nova" nannte. :D Hoffentlich wird es irgendwann die Möglichkeit geben, mehr als ein Programm empfangen zu können, damit du dir das nicht mehr geben musst, obwohl du es gar nicht kannst. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

muted

Benutzer
<ironie> ...innovativ... </ironie>

Und was den Begriff "Rocktober" angeht: Damit hat Antenne Bayern auch eine Zeit lang (noch zu VWs Zeiten, meine ich) geworben. Aber nicht nur einen Tag. Sondern den ganzen Monat.
 

ostfriese

Benutzer
Im Zuge der Programmreform am 03.02.2020 standen ursprünglich alle musikalischen Personality Shows auf der Streichliste. Dann jedoch hat Malte Völz kurz vor knapp seinen Abgang von Bremen Vier angekündigt. Plötzlich war ein Sendeplatz frei - und Christine Heuck sowie Peter Spalek durften mit ihren Sendungen am Sonntagabend doch noch auf Bremen Vier weitermachen.

Abseits der vier Stunden am Sonntagabend legt Bremen Vier seit Februar musikalisch diesen Fokus:
"Aktuelle Popmusik und die größten Hits der 80er, 90er und 20er, das sind die Zutaten für die beste Playlist im Bremen-Vier-Land."

Nun gibt's am Tag der Deutschen Einheit also zur Abwechslung ganze 18 Stunden lang Rocktober! Das ist ein kalkulierter Stilbruch und macht den Kohl selbstverständlich nicht fett. Interessanter als die x-te Ausgabe von Made in Germany dürfte der Tag allemal werden.

Das Ganze könnte natürlich auch die erste (leichte) Korrektur der nicht-geglücken Programmreform oder gar die erste Programmaktion einer möglichen neuen Wellenleitung sein. Wirklich ?
;)o_O
 

s.matze

Benutzer
Schade, ich hatte schon auf "Mein kleiner grüner Kaktus" von Max Raabe und die Comedian Harmonists mit "Veronika, der März ist da" gehofft...

Das heißt dann aber auch: Titel die zwischen dem 1.Januar 2000 und dem 31. Dezember 2019 veröffentlicht wurden, laufen nicht bei Bremen Vier ? Auf welchem Radio Bremen-Programm finden denn Künstler und Musik aus diesen 20 Jahren statt??
Bremen Vier wäre doch eigentlich genau für diese Ära zuständig!

Musik die vor 2000 veröffentlicht wurde, gehört nach meiner Auffassung zu Bremen Eins ("die größten Hits aller Zeiten") und aktuelle Musik zu Bremen Next.

Wer hat denn da jetzt den Denkfehler? Ich oder das Radio Bremen?

Bremen Vier greift heute Abend übrigens wieder tief in die Mottenkiste.
"Don´t you want me baby" von The Human League aus 1981 und "Running up that hill" von Kate Bush aus 85.
Beides klassische Bremen Eins-Titel und (aus meiner Sicht) würdige Vertreter für "die größten Hits aller Zeiten".

Aber nichts für " für die beste Playlist im Bremen-Vier-Land" und eine "junge Popwelle "
 

ostfriese

Benutzer
Die Anzeichen verdichten sich - dass es nach den herben Verlusten bei der letzten Media-Analyse demnächst weitere Veränderungen im Team von Bremen Vier geben wird.
 
Oben