Vereinheitlichung der ARD-Nachtprogramme


DJ Mamba

Benutzer
Ohne dass ich die neue ARD-Hitnacht vom MDR nicht gehört habe, will mal noch keine Gesamtbeurteilung darüber abgeben. Die Playlist zumindest wirkt wie das übliche musikalische Einerlei, dass es heutzutage auf vielen Sendern gibt, welche die Hitnacht übernehmen. Und die Jingles könnten durchaus auch origineller sein (siehe oben). Mir kommt es vor allem auf die Moderation an. Bei der Hitnacht vom SR war die topp, bei den NDR-Sendungen eher sehr gewöhnlich, nicht unbedingt passend zu einer Nachtsendung. Aber warten wir's ab.
 

Yannick91

Benutzer
Anscheinend war MDR-Info nicht politisch-korrekt genug.

Unfassbar hier sowas zu behaupten!
Meines Wissens war es der mdr selbst, der um den Tausch gebeten hat um mehr Redakteurs-Manpower fürs Tagesprogramm zu haben. Da beim NDR die Bündelung mit Tagesschau etc. in Lokstedt vollzogen wird, hat man (übrigens schon Anfang 2020) beschlossen, dass die Sender die Hit- und Infonacht tauschen.

Die Jingles sind mir völlig schnuppe. Können sie von mir aus ganz weglassen, bzw. einer pro Stunde reicht völlig aus. Ich möchte abwechslungsreiche MusikAlles andere ist die übliche, ausgelutschte und zum Einschlafen einladende Ware. 🥱

Genau. Das wird ankommen. Alle Jingles und Positionierungen weglassen und eine riesengroße Playlist mit unbekannten Songs spielen. Das wird richtig erfolgreich werden. 🙈🙈🙈🙈🙈
 

Radiotroll

Gesperrter Benutzer
Was besagt es denn? Übrigens, ratiopharm hat gute Kopfschmerztabletten und Bauhaus guten Spachtel für die Wand. Bei anhaltenden Kopfschmerzen und Schwindel bitte die Notaufnahme besuchen. Kurz, ein Wall hätte auch gereicht.
 

Radiotroll

Gesperrter Benutzer
Habe ich schon gemacht und kann deshalb ganz entspannt hier schreiben, ohne ständig mit dem Kopf gegen Wände zu eumern. Das finde ich extrem ungesund. Von daher abregen und das neue Jahr geniessen.
 

hr1-hoerer

Benutzer
„Abwechslungsreiche Musik“ und „eine riesengroße Playlist mit unbekannten Songs“ sind erstmal zwei unterschiedliche Dinge, die nichts miteinander zu tun haben, aber sich auch nicht unbedingt ausschließen müssen. Die ARD-Hitnacht wird, egal wer sie gibt, ohne die sie dominierenden üblichen ausgelutschten Dudelnummern aus der gemeinsamen musikalischen Schnittmenge innerhalb der Tagesprogramme der nehmenden Wellen kaum auskommen. Gleichzeitig finde ich aber sehr wohl, dass gerade auch das Nachtprogramm durchaus ein Ort für gewisse musikalische Experimente sein kann, zumal die Hitnacht ja ein breites Musikportfolio abzudecken hat. Der SR hat das meiner Meinung nach besser hinbekommen als der NDR. Aus Saarbrücken waren auch mal Unbekanntes oder seltene Schlager zu hören, aus Hamburg/Hannover/Kiel/Schwerin kam fast nur bekannte Popmusik und als Alibi pro Stunde ein Titel von Helene Fischer, Udo Jürgens oder Wolfgang Petry, damit die Hörer auf den SWR4-Frequenzen nicht denken, ihr Radio sei kaputt.
 

Cha

Benutzer
Gestern und vorgestern Abend hab ich bei den neuen Infonacht mal reingehört. Die Beiträge an sich finde ich in Ordnung, die Jingles sind für meinen Geschmack etwas fad, aber damit kann ich noch leben. Was mich am meisten stört, ist die Überbrückungsmusik zwischen den Beiträgen. Die finde ich eindeutig zu nervig, regelrecht krawallig. Beim MDR waren die Instrumentstücke eindeutig beruhigender.
 

Station-Voice

Benutzer
Heute kam auf MDR (Fernsehen) um circa 19:15 Uhr ein Beitrag zur ARD Hitnacht, da hat man auch etwas vom Studio gesehen. Ich habe den Beitrag nur kurz aus den Augenwinkeln heraus bei meinem Vater gesehen.

Auf die Schnelle konnte ich auf der MDR (Fernsehen) Homepage nichts finden, aber vielleicht findet ja jemand dem imo interessanten Beitrag, und kann ihn hier verlinken.
 

Tatanael

Benutzer

STARSAILOR001

Benutzer
Der Wechsel der Funkhäuser Dresden,Magdeburg und Erfurt erfolgt dann für die ARD Hitnacht im Wochenrythmus.
Begonnen wurde beim MDR Sachsenradio in Dresden.

Folgende Programme senden die ARD Hitnacht:



  • NDR 90,3: bis 5:00 Uhr
  • NDR 1 Niedersachsen: bis 5:00 Uhr
  • NDR 1 Radio MV: bis 5:00 Uhr
  • NDR 1 Welle Nord: bis 5:00 Uhr
  • SR 3 Saarlandwelle: bis 5:00 Uhr
  • MDR THÜRINGEN: bis 5:00 Uhr
  • MDR Sachsen: bis 5:00 Uhr
  • MDR Sachsen-Anhalt: bis 5:00 Uhr
  • SWR 4 Rheinland Pfalz: bis 6:00 Uhr
  • SWR 4 Baden-Württemberg: bis 6:00 Uhr
  • hr 4: bis 6:00 Uhr
  • rbb Antenne Brandenburg: bis 6:00 Uhr
  • WDR 4: bis 6:00 Uhr
Nur im Bundesland Bayern wird die ARD Hitnacht nicht zu hören sein über die Sender des BR.
 
Zuletzt bearbeitet:

Maschi

Benutzer
Und in der Popnacht wechselt am Wochenende um 5 der Moderator, mitunter auch mal, so wie in der Neujahrsnacht, die Tonart, von Party auf Stille, da SWR 3 ab 5 Uhr "Kein Krach bis 12" gesendet hat.
 

saas2020

Benutzer
Leute, Mir ist aufgefallen das die Nachrichten um Mitternacht Gekürzt wurden...weil die Nachrichten letztes Jahr bis :05 Gingen!!!...also ich meine dass die Nachrichten ab heute bis :03 Gehen.
 
Oben