Verkehrsmonitor: Welche Software?


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#2
Wordpad! :D
Einfach eine Datei auf dem Server, auf die alle zugreifen können. Bei Bedarf öffnen oder kurz aktualisieren... That's all...
Braucht man da eine extra Software für? :cool:
 
#3
Noch besser, kleine Datenbanklösung wenn ein WebServer/SQL Server vorhanden ist. So sieht man die quelle, uhrzeiten etc. vorallem kann man dann auch von Städten etc. per automatischem script nachrichten einholen, z.b. haben einige Städte BackEnds und geben so automatisch ihre Meldugnen raus... Baustellen, Umleitungen, Stau in der Stadt, parkhausdaten oder über dab/datenbanksysteme von unis etc. So kommt man auch ohne Hilfe von Redakteuren an Informationen. Kurze eMail reciht oft schon bzw unter angabe der Quelle.
 
#4
BLR

Nachdem in den Sendern in denen ich gearbeitet habe fast immer nur die BLR verwendet wurde, hatten wir in dem einem Sender einen Monitor der direkt auf das Sat-Angebot zugreift, beim anderen Sender stand ein Drucker im Studio der die ganze Zeit alles ausgedruckt hat was von der BLR kam... :D

Wie heißt eigentlich das Programm was im Funkhaus Nürnberg für den Verkehrsüberblick des Moderators im Studio verwendet wird - erschien mir sehr nützlich zu sein...

MfG

FreakFreak
 
#5
Verkehrsfunk Software

Wir setzen dafür Faststudio ein. Eine spezielle Lesesoftware für Verkehrsfunk und sonstige dringende News aus der Redaktion.

Wird direkt vom Redaktionssystem dorthin übertragen. Vorteil: oft haben wir noch einen kurzen Oton eines Staumelders dabei und das Ding spielt das automatisch mit ab.

Funzt prima.
 
#7
Verkehrsfunksoftware

Wir benutzen bei uns TMC-MODERATOR - eine sehr gute Software, die neben normalen Verkehrsinfos auch Eilmeldungen (Falschfahrer usw...) direkt optisch aufblinken lässt. Als Ansteuerung dienen 2 Blättertasten und eine Onair Quittungstaste für die Redaktion. Außerdem kann diese Software auch mit mehreren Wellen, die Hausintern von einer Verkehrsredaktion betreut werden umgehen. Auch eine Blitzlampe im Sendestudio für Eilmeldungen kann angesteuert werden.
 
#13
GeWi bietet mit seinem TIC ein ausgereiftes System an. Da gibt es einen Redakteur, der mehrere Sender bestücken kann, der an das TMC des jeweiligen Innenministeriums angeschlossen ist und damit entsprechend verteilen kann. Der Redakteur arbeitet alle Meldungen auf, setzt Filter für Sendegebiete der jeweiligen Sender, stellt Karten z.B. für den Internetauftrit bereit, und er bestückt natürlich auch den "Monitor" im Studio. Nebenbei kann er natürlich auch Daten für das DigitalRadio oder was auch immer bereitstellen - offene Schnittstellen. Und das auf aufgebaut auf einer ausgiebigen Datenbank.
 
#14
Es geht auch ganz einfach: Outlook. Der ADAC schickt alle 15 Minuten eine Mail mit den aktuellen Meldungen. Gefahrenmelungen (Falschfahrer etc.) poppen zudem als Eilmeldung im Agenturprogramm auf.
 
#15
Hallo zusammen,

es gab mal ein sehr hilfreiches und günstiges Programm mit Satellitenanbindung von Daniel Lutz. Das hiess glaub ich "Servicenet" und hat sehr gute Dienste geleistet. Weiss aber nicht, ob er die Software noch vertreibt. Lief bei einigen Lokalstationen in Bayern.

Bei Interesse bei mir melden dann kann ich den Kontakt herstellen.

Liebe Grüße
Oli
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben