VRT: Broadcast Partners löst Norkring ab


#1
Ab sofort werden die UKW- und DAB+-Sender der flämischen VRT nicht mehr von Norkring, sondern von der ndl. Firma Broadcast Partners aus Terneuzen betrieben. Für die DAB+-Ausstrahlung der VRT auf 12A werden neue Standorte und Sendeanlagen verwendet. Dadurch können sich die Versorgungsbereiche der einzelnen Sender geringfügig ändern.

Für UKW werden sowohl vorhandene als auch neue Standorte genutzt.

Die DAB+-Ausstrahlung der flämischen Privatsender auf 11A verbleibt bei Norkring, die auch den neuen zweiten flämischen Privatradio-Mux auf 5A (Ost- und Westflandern) und 5D (übriges Flandern und Brüssel) bedienen.

Quelle: mediamagazine.nl
 
Oben