VST-Plugin direkt auf Streamserver


RadioTom-Tom

Benutzer
Hallo zusammen,

wir betreiben ein Webradio das für die 24/7 Automation mAirlist Pro auf einem Windows V-Server laufen lässt. Der Stream Server hingegen ist ein anderer Linux Server auf dem IceCast / Liquidsoap / Azuracast? läuft.
Derzeit verwenden wir in allen Studios, die auch mit mAirlist arbeiten, Stereotool als Soundprocessing mit den selben "globalen" Sender-Einstellungen wie auch der mAirlist Server.
Das funktioniert soweit wunderbar.
Jedoch würde es mich interessieren ob es auf Linux Basis eine Möglichkeit gäbe, das VST Soundprocessing im Stream Server selbst einbinden zu können.
Somit würde der Einsatz in allen Studios von Stereotool oder anderen Dingen wegfallen können. Quasi als finales Soundprocessing noch unmittelbar vor dem Hörer.

Hintergrund ist das bei uns nicht alle mAirlist verwenden. (Oder ähnliche Software)
Wir haben zwar mit SECaster auch Moderatoren die noch komplett mit CD arbeiten und somit trotzdem das selbe Soundsignal mittels VST Einbindung von StereroTool liefern können, jedoch bürgt das beim einen oder anderen auch manchmal Probleme.

Wir haben auch schon mal über den MB ReCaster nachgedacht. Jedoch lässt sich dieser auf einem Windows Server schlecht integrieren. (fehlende Soundkarten)
Zudem wäre die Betriebssicherheit (..auch wenn es nicht existenzwichtig ist) dadurch nicht sehr gut. Würde der Windows Server abschmieren auf dem der MB Recaster das "Master Server Signal" nochmal bearbeiten würde, wäre ein Stiller Interpret wieder in den Hörercharts vorhanden ;)

Kennt jemand eine Möglichkeit ein VST Plugin wie Stereotool serverseitig auf Linux in einem Steam Server zu integrieren?
Danke schon mal

PS: mAirlist Professional hat zwar auch den Stream Monitor auf denen mittels eigenen Server (IC/SC) die Moderatoren auch verbinden könnten, jedoch fällt dieser wegen verschiedenen Gründen bei uns auch wieder raus. Unter anderem weil ein IC oder SC ohne Transcoder keine Benutzerverwaltung bietet. Und wenn ein Transcoder läuft, dieser permanente Stille sendet und mAirlist es dauerhaft durchschleifen würde. Ein Moderatoren Server ohne Benutzer Passwort Verwaltung kommt bei uns nicht in Frage.
 
Oben