Warum nur?!


Status
Nicht offen für weitere Antworten.

Tom2000

Gesperrter Benutzer
#1
Warum gibt es neben der Bild auch die teuer zu erstellende SZ?!
Warum bauen diverse Autobauer neben der runden Einheitskiste auch immer noch besondere Autos, wie Sportwagen, für Individualisten, die, nachdem ihre Entwicklungs- und sonstigen Kosten mit etwas Glück durch Verkäufe wieder reinkommen, viel weniger Gewinne erwirtschaften als das runde Einheits-Massenauto?
Warum gibt es im Supermarkt mindestens eine hohe zweistellige Anzahl an verschiedenen Schokoladen?

ABER WARUM, IN GOTTES NAMEN, GIBT ES IN WEITEN TEILEN DEUTSCHLANDS NUR ÖR UND PRIVATE SHITRADIOS??!!
 

elk

Gesperrter Benutzer
#4
AW: Warum nur??!!

Ich finde Toms Frage gar nicht mal so schlecht. Klar, es gibt schon auch noch Alternativen zu ÖR und Privat"shit"(Bürgerfunk, Uniradio etc.), aber die sind eben sehr rar. Beispiel Ulm: als einzige "Alternative" gibts hier nur FreeFM. Und besonders populär ist der auch nicht.
 
#5
AW: Warum nur??!!

@elk
die frage ist nicht schlecht an sich. schlecht ist aber, daß t2k sie hier zum 1.828en mal stellt. dabei hätte t2k einige möglichkeiten:
  1. auswandern
  2. internet-radio hören (was er ja fleissig tut)
  3. sich eine cd-jukebox zulegen
aber warum nur stellt er diese frage wieder und wieder und wieder und wieder... :confused: :confused: :confused: :confused: :confused:

salaam von suleyman
 

elk

Gesperrter Benutzer
#8
AW: Warum nur??!!

@salaam(i): wenn das so ist...ich denke aber, die Frage stellen sich viele, wenn auch nicht unbedingt 1828 Male in einem Forum. Überhaupt ein Wunder, dass Tom es nicht schon längst aufgegeben hat, sich (&uns) das zu fragen.
Ausserdem würde mich noch brennend interessieren, was für einen Internet-Tarif bei welchem Anbieter er nutzt...
 

Tom2000

Gesperrter Benutzer
#10
AW: Warum nur??!!

die frage lautet, warum die deutsche privatwirtschaft in vielen bereichen durchaus für vielfalt sorgt, nur ausgerechnet beim radio nicht.

wo(mit) hast du das denn beantwortet?
 

elk

Gesperrter Benutzer
#11
AW: Warum nur??!!

Damit, dass die von m-p aufgezählten Alternativen sehr rar und unpopulär sind.
Bin ich die deutsche Privatwirtschaft?
Zudem frage ich mich mich was du unter Vielfalt verstehst. Ich würde das dann schon eher Größenwahnsinn nennen.
 
#12
AW: Warum nur??!!

Über die Ursachen ist hier sehr wohl schon viel geschrieben worden. Ein paar Gedanken:

1. Deutschland hat keinen Markt für Qualitätsradio
2. Eigentümlichkeiten von Quotenerhebung und Research
3. Überregulierter Radiomarkt
4. Jedes erfolgreiche Privatradiokonzept bekommt seine Kopie aus Rundfunkgebühren zur Seite gestellt
 

RayShapes

Gesperrter Benutzer
#14
AW: Warum nur??!!

Die Ausgangsfragen in diesem Thread sind doch berechtigt. Ich fürchte aber, es kommen mal wieder keine befriedigenden Antworten heraus. Das ist hier wie bei Sabine Christiansen...
 
#17
AW: Warum nur??!!

1.) Die Ursachen, weshalb es einen solchen Thread gibt, sind da und nicht zu beseitigen, jedenfalls nicht hier in diesem Forum. Die Frage an sich finde ich auch berechtigt. Nur wird sie
2.) hier öfter gestellt und eifrige User werden wissen, dass es darauf derzeit keine befriedigende Lösung gibt.
Damit sollte das Wesentliche gesagt sein, sonst sind Christiansen-ähnliche Entwicklungen zu befürchten: Reden, Labern, Reden...
 

Tom2000

Gesperrter Benutzer
#18
AW: Warum nur??!!

@grenzwelle
das wird es wohl sein.

da mit weiteren ernsthaften antworten eher nicht zu rechnen ist, sollten wir, S2s befürchtungen berücksichtigend, den thread hier beenden.
da schon die beim radio arbeitenden überwiegend keinen plan haben, ist jede weitere diskussion in der tat sinnlos.

ich danke für eure aufmerksamkeit.
 
#19
AW: Warum nur??!!

Leute, vor mehr als 15 Jahren gab es nur Chips mit Paprikageschmack und Fanta mit Orangengeschmack in den deutschen Supermärkten. Auch die 1,5 Liter-Flaschen wurden hier viel später eingeführt als z.B. in England.
Dann kamen Cheese-and -Onion, bzw. Limonade mit Wilde-Beeren-Geschmack usw. auch nach Deutschland.

Warum so viel später als in England? Vermutlich: Was der Bürger nicht kennt, vermisst er auch nicht. Erst wenn's da ist, entsteht eine Erwartungshaltung.

Sender, die eine Brücke schlagen zwischen anspruchslosem Dudelfunk und stock-steifem Elitenfunk sind sehr rar und den meisten Menschen unbekannt. Sie vermissen ein solches Programm deswegen nicht.

Und selbst wenn heute ein neuer Sender on air gehen würde, der die Lücke füllt, bräuchte er erst einige Jahre Ausdauer, um sich zu etablieren, da man die Hörer erst überzeugen muss, das man Radio auch hören kann, um z.B. spannende Krimis zu hören. Die Engländer wissen das schon von Kindesbeinen an. Schliesslich können viel mehr Menschen auf Radio verzichten (weil es andere Medien gibt, die z.B. Krimis liefern können) als auf Knabbergebäck.
 
#20
AW: Warum nur??!!

Tom: Weil Radio - wie ganz Deutschland - momentan depressiv ist?

Ein Herr Markwort hat seine teuer erklagte Focus-Radio-Lizenz am Schluß zurückgegeben.

Jeder denkt, nur als Marktführer schafft er es gerade noch.

Das Problem ist nicht neu, aber in den jetzigen Zeiten noch verschärft worden.
 
#21
AW: Warum nur??!!

Tom, Deine Frage ist schon zigmal beantwortet worden. Das Problem ist nur, dass Du die Erklärungen dafür, dass die deutsche Radiolandschaft heute so ist, wie sie ist, nicht akzeptierst und sagst, "das kann doch nicht sein", weil Du offensichtlich der Meinung bist, was in anderen Märkten funktioniere, müsse auch in Deutschland funktionieren.
Nur ist letzteres eben eine völlig andere Frage.
Die eine ist, warum es in Radiodeutschland heute so aussieht, wie es aussieht.
Die andere ist, ob es so aussehen muss und anderes nicht möglich ist.
So lange Du Frage 1 stellst, kannst Du keine befriedigende Antwort auf Frage 2 erwarten, die Du nicht gestellt hast (aber, wie mir scheint, gerne beantwortet hättest).
 
#24
AW: Warum nur??!!

@keek
achnee, hatte ich dir nicht einst Gleiches zugeraunt? Und? Wolltest du hören? Also, lass den Beobachter mal machen....
vielleicht kann er ja sogar dem guten Tom klarmachen, daß die Antwort auf seine Frage schon in seiner Ausgangsfrage von ihm selbst begegeben wurde (oder er recherchiert einfach mal: alles, aber wirklich alles wurde schon längst beantwortet.)
So, ich leg mich wieder hin, ich bin soooooo müde...
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben