Warum Radiomoderator werden? Ergänzungen zu Jörg Thadeusz?


Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Makeitso

Benutzer
AW: Warum Radiomoderator werden? Ergänzungen zu Jörg Thadeusz?

Jörg Thadeusz schrieb:
Also, junge Leute: entdeckt das Radio, kämpft für das Gute!
Was will uns der Autor damit sagen? Sollen wir uns jetzt alle bei radioeins bewerben? Oder bei den Dudelfunkern, um dann dort die von JT aufgeführten (und völlig richtigen) Regeln im Handstreich umzusetzen?

Oder war einfach eine Kolumne termingerecht zu füllen, indes, der unglückliche Schreiberwurm saß in einer schalldichten Kabine und erlebte momentan überhaupt nichts?
 

hombre67

Benutzer
AW: Warum Radiomoderator werden? Ergänzungen zu Jörg Thadeusz?

Kann man so sehen, muß man aber nicht - vielleicht war es auch nur ein kleiner Text mit seinen persönlichen Gedanken gepaart mit einem Schuß Idealismus, der bei all den Dudelfunkern doch noch erhalten blieb. Das wäre doch aus neutraler bis positiver Sicht durchaus möglich, oder?

Ich finde den Text sehr hübsch, denn die eine oder andere Wahrheit ist enthalten, die ich selbst schon erlebt oder gedacht habe.:)
 

der beobachter

Benutzer
AW: Warum Radiomoderator werden? Ergänzungen zu Jörg Thadeusz?

Nett. Kein fachlier Rat, den die Überschrift vielleicht erwarten lässt. Ein paar Geschichtchen, ein bisschen größerer Kontext, ein Hinweis darauf, dass neben der Technik auch andere Grenzen und Regeln gelten. Möge der Leser selbst entscheiden, ob er das mal machen will.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben