Was ist denn das bitte?! RTL Nachtprogramm


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Höre gerade per Live-stream RTL Radio mit dem Nachtprogramm.

Um 2 Uhr kamen Nachrichten von der BLR aus München mit anschließendem Verkehr speziell für Bayern (wer von den Kabelhörern braucht bitte einen Verkehrsservice? Kann ja sein das einige Hörer RTL auch über Antenne hören - soweit ich weiß aber nur im Raum Köln und so! By the way: man kann das mit den Nachrichten bei der BLR so einstellen das die eigene Automation bereits nach den Nachrichten oder dem Wetter wieder los läuft... dafür gibt es die sogenannten "Cue-Punkte" die die BLR zum ansteuern der Automation mitliefert).

Danach das Jingle der BLR ohne Stationskennung. Der danach folgende erste Titel bricht nach ca. 20 sek. ab -> Sendeloch. Der nächste Titel bricht wiederum ab -> Sendeloch. Dann endlich kommt das RTL Jingle mit anschließdender eigener Musik...

Das kann doch nicht wirklich wahr sein RTL.

Ist es denn RTL Radio nicht mal mehr möglich die Nachtautomation so zu programmieren das der Hörer nichts davon bemerkt Herr Richter?

Was waren das noch für geile Zeiten als es die "vier frölichen Wellen" gab...

Gute Nacht Luxemburg! :rolleyes:
 
#4
KLar ist Herr Richter nicht direkt für die EDV verantwortlich - dafür hat sogar er höchstwahrscheinlich noch einen oder mehrere Techniker übrig. Er ist aber der programmverantwortliche oder irre ich da?! Und als solcher sollte man dafür sorgen, daß das Programm ordentlich klingt...

MfG


freakfreak
 
#5
Original geschrieben von freakfreak
KLar ist Herr Richter nicht direkt für die EDV verantwortlich - dafür hat sogar er höchstwahrscheinlich noch einen oder mehrere Techniker übrig. Er ist aber der programmverantwortliche oder irre ich da?! Und als solcher sollte man dafür sorgen, daß das Programm ordentlich klingt...

@ 79er Motzbeutel

Der Film war / ist cool! :D

MfG


freakfreak
 

robbyugo

Gesperrter Benutzer
#7
Signal der BLM kam bei RTL Radio wohl anscheinend nicht an

Hallo Du Nacht-RTL-Radio-Hörer...
es wird wohl so gewesen sein, das die Fernsteuerung mal ausgesetzt hat und somit auch die Trailer und Stations-Jingles vom System im nachhinein-bereits abgestimmt- diese Titel automatisch abgebrochen haben, bis die Jingle-Realitivität wieder automatisch analysiert und behoben war.
Soweit meine persönliche Antwort zu Deinem Thread!!!
 
#8
@ robbyugo

@ Wrzlbrnft


Hallo Ihr,

ich gebe Euch beiden Recht - kann natürlich möglich sein... Eigentlich will ich hier auch niemanden konkret angreifen (das wird hier im Forum sowieso zu oft sehr unfreundlich getan). Mich regt sowas nur auf wenn ich es im Radio höre. Vor allem wenn es bei einem Sender ist der für mich eigentlich jahrelang Vorbild und "Traumziel" war (inzwischen auch nicht mehr). Ich kenne die Probleme mit der BLR aus eigener Erfahrung als technischer Leiter bei einem privaten Sender nur zu gut... Daher glaube ich fast nicht das es an der BLR lag, denn das die den "Cue" vergessen oder falsch setzen passiert eigentlich sehr selten bis gar nicht - das ist zumindest meine Erfahrung aus 7 Jahren Radiowirtschaft und Zusammenarbeit mit der BLR.

Also: nix für unguat!

MfG

freakfreak
 
#9
Muss freakfreak da leider recht geben. Ich habe das bei BLR bis heute nicht erlebt. Die CUEs der BLR gehören schon zum Zuverlässigsten der Bayern. Zudem hört sich die Beschreibung des Chaos' weniger nach einem BLR-Fehler an, sondern nach einem Programmierungsfehler von seitens des Senders. Vor allem die beiden abbrechenden Titel sprechen ja nicht für ein BLR-Problem.
Das kann natürlich auch mal passieren, weshalb ein blödRTL auch nicht angebracht wäre, trotzdem wundert es mich gerade dort sehr.
Naja, eine Ferndiagnose in die Vergangenheit wird uns kein Ergebnis liefern. Also, wundern, auf bessere Programmierung hoffen und Haken dran.
 

Guess who I am

Moderator
Mitarbeiter
#10
Nun habt Euch mal nicht so! Da fliegt das permanente Hörer-Verschaukeln einmal so richtig auf, und Ihr beschwichtigt Euch hier gegenseitig. War doch klar, daß Robbyhugo RTL in Schutz nimmt. Ist ja auch ein toller Sender, fast so gut wie RPR 2 - ach, den gibt's ja auch nicht mehr...
 
#11
Ey, hömma Guess, bisse hier wieda am Rumpöbeln!? ;)
Hass ja recht, is nix schöner als wie die ganzen Wois-Träcker beim Abstürzen zu hören. Fragt sich aber eben, wer da die Wois-Träcker-Hosen runtalässt. Un ich denk ma, nich BLR sondern RTL. Is aba au egal, Hauptsache drei Buchstaben am Aasch. Schüs.
 
#12
Das Problem kennen wohl die meisten BLR-Abnehmer-Stationen. Bei einem Sender (den ich hier mal nicht nenne) in BaWü ist schon mal ne halbe Nacht lang das bayerische Rahmenprogramm der BLR gelaufen, weil der Cue nach den News wohl nicht zündete.. Alter Hut, trotzdem peinlich für einen Sender mit Namen RTL.
 

robbyugo

Gesperrter Benutzer
#13
Guess.who.I.am

Sei mal lieber Kollege ,auch als RPR2-Gegner,
nicht so schlecht wie die neueste MA 2003II aufweist und was du da vom Stapel her lässt...
aber RPR2-Das Schlagerradio hatte seine Hörer laut MA 2003 II,
gegenüber der MA 2003 II für bigFM!!!
Man gedenke an den leider verstorbenen bisherigen RPR-Geschäftsführer
Dr. Horst Fangerau.

Da wäre wohl RPR2-Das Schlagerradio nie so gescheitert.

Er würde sich bestimmt im Grabe umdrehen...
Danke RPR2-Moderatoren und RPR2-Hörer...
danke für die RPR2-Das Schlagerradio auf UKW und im Kabel in den bisher 5 verschiedenen Bundesländern.

Wir bedauern den Tod von Dr. Horst Fangerau und RPR2.
 
#14
Peinlich!

Was da passiert ist, finde ich schon ziemlich peinlich! Auch wenn es NUR das Nachtprogramm war.

Aber selbst wenn man bei den Nachrichten der BLR das Wetter und den Verkehr weglässt, so ist es dennoch so, dass auch die News ansich teilweise sehr Bayernlastig sind. Nicht selten gibt es dort Meldungen über einen Bauernhofbrand in Schliersee oder einen Einbruch in der Wohnung des Passauer Oberbürgermeisters etc. Noch schlimmer, sind die bei Unglücken mit Toten, patriotisch formulierten Meldungen. Da heisst es dann z.B. nicht etwa, unter den Opfern waren 5 Deutsche, sondern eben unter den Opfern waren 5 Deutsche, 2 davon aus Bayern. Und bei Fussballmeldungen werden Bayern München, die Münchener Löwen und der FCN natürlich immer bevorzugt behandelt. Wenn die Bayern spielen oder die Löwen aus der bayerischen Hauptstadt, dann wird es generell immer als das Top-Spiel des Tages oder die interessanteste Partie des Tages,aus bayerischer Sicht, verkauft! Ist wirklich so, habe das oft genug so gehört! Ich finde die BLR-Nachrichten für einen bayerischen Sender gerade noch okay, selbst wenn dort der Schwerpunkt oft auf München und Umland gelegt wird. Für einen Sender in einem anderen Bundesland finde ich es nicht gut, diese News zu verwenden!
 
#15
Dear Simon Wright,

kann es sein, dass du dich da etwas vertust? BLR bietet ja zwei Nachrichtenpakete an. Das eine für bayrische Lokalsender, wodurch die News entsprechend bayernlastig sind; das andere sind deutschlandweite News, die kaum eine bayrische Belastung aufweisen.
Personendifferenzierungen wie die von dir genannten habe ich von BLR bei uns noch NIE gehört. Aber da läuft eben auch das Deutschlandpaket. So auch bei RTL, soweit ich da mal reinhöre.
 
#16
Sorry!!!!

@ Beobachter

Sorry, in diesem Fall ist das natürlich etwas anderes! Ich wusste nicht, dass es zwei verschiedene Pakete von der BLR gibt! Dachte, es gibt nur dieses eine. Insofern nehme ich meine "Anschuldigungen" selbstverständlich zurück! Danke für die Belehrung! Man lernt nie aus! ;)
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben