Was ist neu bei Ö1?


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#27
Außerdem haben sie FM4. Das habe ich schon immer so verstanden, dass dort "Kultur für Jüngere" stattfinden soll. Natürlich hat Ö1 ziemlich oft einen Stock im Hintern, allein an der Spontanität einiger Moderatoren könnte man dringend mal arbeiten. Wenn ich aber dann überlege wie viel ich von Ö1 regelmäßig höre (die Journale natürlich, Journal-Panorama, Dimensionen, Moment, Hörbilder, Menschenbilder, Help usw.), dann ist das für einen einzelnen Sender schon sehr viel.

Was das Thema Religion betrifft, da ist der ORF generell ein wenig... speziell. Das fängt schon bei den stundenlangen Live-Übertragungen auf ORF 2 an und geht bis zu den Interviews, die im Zusammenhang mit dem Mißbrauchsskandal vor einigen Jahren geführt wurden. Verantwortliche wurden da einfach so unkritisch behandelt, wie ich es sonst nur aus den früheren "Sendungen des Landeshauptmannes" kenne. Dazu kommen dann noch die Romkorrespondenten, die neben Italien auch immer noch den Vatikan und die katholische Kirche mitbeackern müssen. Die Berichte könnte auch jemand aus der Religionsabteilung machen, der sich im Zweifelsfall auch besser damit auskennt, aber auf die Idee kommt man gar nicht. Nur wie gesagt ist das ein allgemeines Problem des ORF und Ö1 macht da noch die besten Beiträge. Da kommen sogar andere Glaubensrichtungen vor, was z.B. in den Regionalradios undenkbar ist. Nur einmal hat Radio Vorarlberg am 1. April ein Experiment gemacht und statt den Mittagsglocken den "Mittagsmuezzin" auf Sendung geschickt. Die Reaktionen des Publikums waren unglaublich.
 
#28
Das "Korri-Karussell" beim ORF hat sich mal wieder gedreht. Prendergast
geht zurück nach Österreich, dafür kommt Primosch nach London.
http://derstandard.at/2000059714598/ORF-Korrespondentin-Cornelia-Primosch-wechselt-nach-London

Primoschs Beiträge mag ich eigentlich sehr gerne und Prendergast kam mir immer etwas zu fixiert auf societythemen (Königshaus etc.) vor. Ich weiß aber natürlich nicht wie viel Einfluss die Berichterstatterin auf die Themenauswahl hat.
 
#32
und noch ne neue Ö1 APP - jetzt auch mit dem 7 Tagesplayer... zumindest für iOS - Zeit wurde es, nachdem iOS 11 keine 32 Bit APPS unterstützt und die alte APP hoffnungslos veraltet war.
 
Zuletzt bearbeitet:
#33
Ich kann jetzt nur für Android sprechen, aber die bisherige Ö1-App hatte auch schon eine Nachhörfunktion von sieben Tagen (mehr ist laut ORF-Gesetz nicht möglich). Sie war von der Funktionsweise der von FM4 sehr ähnlich.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben