Was ist neu bei Ö3?


Hört sich alles nach einen riesen Umbau an wo man leider den Ansatz des sparens sehr raushört.(Mitarbeiterabbau). Mal sehen wie das wird wenn die aufeinander sitzen. Er schade um die Ö3 Produktion, die natürlich total wegfällt da ja alles dann für alle produziert wird ;-(
 
Zuletzt bearbeitet:
... sehr spannend. Aber die Weiterentwicklung von ö3 hat schon was mit Personalien zu tun. Alte Hasen wie Forcher müssen gehen. Junge Hasen wie Ritschl werden gepusht. Hin oder Herr. Aber bleibt Kamenar nicht im Programm?
 
Das Programm von ö3 finde ich qualitativ sehr hoch - der Einsatz von Personalities, die Musikauswahl ist zielgruppengerecht ausgewählt, Informationen entsprechend eingebunden... was will der Hörer mehr! Wir dürfen nicht außer acht lassen, dass der Hörer dies so erwartet - unsere Erwartungshaltung ist anders... finde es persönlich sehr schade, dass Kamener nicht mehr moderieren wird... knoll am Vormittag ist eine Fehlbesetzung - hier mehr Bellowitsch und Kharrazi... und es fehlt mir ehrlich einfach die Rupp... außer Kratky und Kamener oder Bellowitsch moderiert niemand noch so natürlich und erfrischend wie Martina Rupp... unbedingt mehr einbinden im Programm...
 
Mal eine blöde Frage: Wie schafft man es bei Ö3, dass man auf Krankenstände von Moderatoren reagieren kann!

Hansa meldet sich in der Früh krank, Kamenar macht die Sendung! Gibt es da zu jeder Sendung jemanden der quasi „Bereitschaft“ hat und der dann verständigt wird?!

Stelle mir das gerade beim Wecker sehr zach vor! Der Moderator wacht um 3.30 auf, merkt er ist krank und meldet sich auch krank aber was passiert dann?

Wie schafft man es, dass der Hörer nichts merkt außer dass wer anderer moderiert?!
 
Nachdem man es hier gestern gegen 7 erfahren hat, denke ich mir, dass man es auf Ö3 schon vorher wusste und nicht erst heute um 3:30
Was mich wundert ist, dass man ein eigenes Gruppenfoto für die Sendung heute erstellt hat, wenn sonst wer ausfällt wird einfach das Bild des Haupt-Mod in der App bzw. online angezeigt
 
Gut, lassen wir uns mal überraschen, was kommen wird. Um die Greatest Hits wird's mir jedenfalls leid sein.
Vom Sextalk kann man halten/denken, was man will - hat doch bisher FdgL ja auch schon die Meinungen gespalten.
Ob die Charts nun wirklich noch soooo das Programmhighlight sind, weiss ich nicht - vermutlich wird daher der Punkt Richtung Sonntag verschoben werden.
 
Gefällt mir: AKG
Nachdem man es hier gestern gegen 7 erfahren hat, denke ich mir, dass man es auf Ö3 schon vorher wusste und nicht erst heute um 3:30
Was mich wundert ist, dass man ein eigenes Gruppenfoto für die Sendung heute erstellt hat, wenn sonst wer ausfällt wird einfach das Bild des Haupt-Mod in der App bzw. online angezeigt
Das stimmt natürlich! Es kann ja aber auch passieren, dass sich der Weckermoderator am selben Tag in der Früh krank meldet und da hätte mich interessiert, wie man das oft "spontan" nachbesetzt!
 
Das Programm von ö3 finde ich qualitativ sehr hoch - der Einsatz von Personalities, die Musikauswahl ist zielgruppengerecht ausgewählt, Informationen entsprechend eingebunden... was will der Hörer mehr! Wir dürfen nicht außer acht lassen, dass der Hörer dies so erwartet - unsere Erwartungshaltung ist anders... finde es persönlich sehr schade, dass Kamener nicht mehr moderieren wird... knoll am Vormittag ist eine Fehlbesetzung - hier mehr Bellowitsch und Kharrazi... und es fehlt mir ehrlich einfach die Rupp... außer Kratky und Kamener oder Bellowitsch moderiert niemand noch so natürlich und erfrischend wie Martina Rupp... unbedingt mehr einbinden im Programm...
Ja die Martina einfach ein Urgestein von Ö3, aber ich glaube die ist mit ihrer Konkret Sendung voll auf zufrieden. Eine Bellowitsch brauch ich nicht alleine die stimme macht mich verrückt. Die Kharrazi die hab ich schon auf der Antenne gerne gehört. Wegen den Krankenständen schätze ich das die eine App am Handy haben wo man Dienstpläne einsehen kann, hier kann am sicher schon in vorhinein was reinschreiben, das man sich vielleicht was eingefangen hat. Aber ich denke dass es kein Problem darstellt wenn wer anderer einspringt, denn jeder kann ja alles oder und wenn nicht ist es das erste mal. Vorbereitet wird dieser dann leider erst vor der Sendung, was stressig ist denn eigentlich geht ja der Wecker nach dem Wecker weiter, Planung und Ablauf für den nächten Tag.

Falls wer den Ö3 HD Stream im VLC Player sehen will, Netzwerkstream öffnen und diese URL reinkopieren:
https://varorflive.sf.apa.at/oe3hdfb/orf.sdp/manifest.m3u8

Grüße Seven
 

Anhänge

... und laut "Die Presse" heißt sie "Die Sheyda und die Hits".

Alleine daran sieht man schon, was man von den ganzen aufgepauschten Meldungen halten kann. Ö3 kann sich hundertmal umstrukturieren. Am Ende wird doch wieder Tag ein und Tag aus der gleiche Schmarrn und Einheitsbrei laufen. Egal wie die Sendungen nun heißen.
 
... und laut "Die Presse" heißt sie "Die Sheyda und die Hits".

Alleine daran sieht man schon, was man von den ganzen aufgepauschten Meldungen halten kann.
Ohweiohwei, die arme Frau Pausch. Jetzt hat sich "aufgepauscht" wahrlich durchgesetzt und das Original "aufgebauscht" abgelöst....! :D:D

Nachtrag
Ein Kommentar im heutigen Standard unter dem Neuerungs-Artikel bringt es gut auf den Punkt: "Ö3 ist ein durchdachtes und gut gemachtes Kommerzradio. Nicht mehr und nicht weniger-beides ist so einer Hörerzahlgröße vermutlich gar nicht möglich."
 
Zuletzt bearbeitet:
ich hab ja schon vor ca. 6 Wochen von einem Freund, der bei Ö3 arbeitet, erfahren, dass Forcher und Kamenar gehen müssen. Er hat mir auch gesagt, dass Sylvia Graf angeblich in Zukunft nur noch die Sternstunden moderieren wird. Ob das auch so kommen wird, werden wir sehen.

Dass Kharrazi, wenn man den Berichten Glauben schenken mag, eine eigene Sendung bekommt, finde ich gut - sie gefällt mir. Dass Hiller eine eigene Sendung bekommt, verstehe ich nicht, aber sie ist wohl irgendwie das Liebkind vom Spatt :p Und dass gerade Elke Rock weitermachen und der langweilige Hörtnagl den Forcher ersetzen darf, kann ich auch nicht nachvollziehen. Aber so geht es wohl einigen hier.

Ich persönlich hab mit Olivia Peter nie etwas anfangen können; von daher ist ihr Abgang kein großer Verlust. Nunmehr hoffe ich nur noch, dass Pausch dem Sender erhalten bleibt - darüber konnte mir auch meine Ö3-Quelle keine nähere Auskunft geben ("ich glaube schon").

Vielleicht wird Pausch ja FDGL moderieren? Sie würde das sicher gut machen ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Was ihr immer alle an Pausch habt? Mit ihrer Nasalen Stimme? Ich kann der Frau überhaupt nichts ab.
Nun ja ich werds nie verstehen... zum eigentichen Thema:
Interessant ist ja auch, dass die neuen Sendungen von Mo-Do sein sollen und fürs Wochenende geplant wird. Jedoch die TOP von Freitag auf Sonntag ziehen sollen. Was ist mit Freitag dann? MSH,DTS,TOP und FMC weg, aber keine neuen Sendungen an diesem Tag. Macht Ö3 an dem Tag Ruhetag?
 
Und dass gerade Elke Rock weitermachen und der langweilige Hörtnagl den Forcher ersetzen darf, kann ich auch nicht nachvollziehen. Aber so geht es wohl einigen hier.
Denen gehöre ich nicht an. Was wieder zeigt, wie verschieden Hörergeschmäcker sind. Rock erreicht mich zwar nicht mit Sympathie, dafür aber mit Spitzheit und Pep. damit ist sie vielen ihrer jüngeren Kollegen einiges voraus.

Vielleicht wird Pausch ja FDGL moderieren? Sie würde das sicher gut machen ;)
wohl kaum. Zu riskant für Ö3! ;);) gerade das finden viele an Pausch zwar gut und spannender als an anderen. Jedoch hat der Sender schon immer auf " Stabilität" (Berechenbarkeit=) gesetzt, wenn es schon um solch polarisierende Sendungen wie "Frag das Ganze Land" ging.

Ich persönlich hab mit Olivia Peter nie etwas anfangen können; von daher ist ihr Abgang kein großer Verlust.
bitter ist das menschlich gesehen dennoch nach so langer Zeit in einer der Hauptshows.....weiß man, wo im ORF Peter weitermachen wird?

Was ihr immer alle an Pausch habt? Mit ihrer Nasalen Stimme? Ich kann der Frau überhaupt nichts ab.
Nun ja ich werds nie verstehen...
Mach doch nichts, deshalb sind Geschmäcker ja verschieden. Und an Pausch gefällt MIR persönlich eben exakt das: Sie versucht nicht, jedermanns Liebling zu sein und eckt auch mal an. Daß sie viel von sich einbringt und sich selbst nicht so bitterernst nimmt macht sie echt.... Sie ist nah bei ihrem Hörer. Und eine nasale Stimme, nun ja, mag im Vergleich sein. Ist mir aber um Welten lieber als dieses tiefe und aufgesetzte Gestöhne von einem Fräulein Kicker. DA kriecht die Eitelkeit nämlich durch das Mikrophon durch......

ich hab ja schon vor ca. 6 Wochen von einem Freund, der bei Ö3 arbeitet, erfahren, dass Forcher und Kamenar gehen müssen. Er hat mir auch gesagt, dass Sylvia Graf angeblich in Zukunft nur noch die Sternstunden moderieren wird. Ob das auch so kommen wird, werden wir sehen.
In den Sternstunden wird Kamenar am meisten abgehen,dort war er ein König!
 
Zuletzt bearbeitet:
OT: Ich bitte die Forenmoderation an dieser Stelle bitte mal ein Auge auf einen bestimmten User hier zu werfen und gegebenenfalls eine Verwarnung auszusprechen. Ö3 zu kritisieren ist die eine Sache, Ö3 (und die Menschen dahinter) auf das Übelste zu beleidigen und nebenbei noch unsinnige Einzeilen-Postings zu verfassen geht allerdings gar nicht.

Wir brauchen keinen zweiten radiocritics oder mähnager.
Man dankt.
 
Denkt ihr denn, dass Ö3 mit dem Relaunch auch in Richtung Service-Betten sprich Nachrichten, Wetter und Verkehr etwas ändern wird. Der aktuelle Sound hat seine 5 Jahre auch schon erreicht und wenn man versucht das Programm zu verändern bzw. zu verjüngen, dann könnte das ja durchaus möglich sein. Was sagt ihr dazu?

BTW: Die Vorgängerversion lief von 2008 - 2014 also 6 Jahre, davor 2003 - 2008 also 5 Jahre.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben