Was ist neu bei Ö3?


Hab ich unterwegs nicht gesehen, wobei ich jetzt nicht nur unbedingt das Design gemeint hab, sondern die Gliederung auf der Homepage, mit welcher ich irgendwie nicht klarkomme (man könnte die ganzen Piktogramme für die Kontaktmöglichkeit in ein Menü geben, die Podcasts, Events, Livecam etc. in ein anderes Menü. Die Charts findet man nun ganz versteckt unter den 3 Balken ganz rechts...... Seis wies sei ;D
PS: Auch die App fürs Smartphone wurde neu gestaltet: https://oe3.orf.at/kontakt/stories/2994869/
Und ich seh gerade, dass die Podcasts auch in die Radiothek ausgegliedert wurden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Also ich muss schon sagen die neue App (iOS) kotzt mich so dermaßen an... nicht nur dass der Wecker eine neue Berechtigung braucht, hat er zudem heute nicht geläutet (2 Geräte!) Gottseidank habe ich den normalen Wecker auch noch gestellt, war wohl eine Vorahnung... man sieht beim WEK nur mehr den Hauptmod, wer CoMod ist, ist nicht mehr ersichtlich, wer die letzte Sendung (nicht so wichtig) und wer die nächste (für mich sehr Wichtig) moderiert ist nicht mehr ersichtlich. Und auch die nächsten Songs kann ich nicht mehr sehen. Einzig der Siri Shortcut spiele Ö3 ist gelungen und brauchbar. Insgesamt für mich eher ein Rückschritt in Sachen App. Schade :(
 
Es ist doch eigentlich völlig egal, wer als nächstes moderiert. In der App kann man doch dafür jetzt sehen, wer in den letzten 7 Tagen die Sendungen moderiert hat. Ich finde das Update definitiv keinen Rückschritt. Natürlich konnte man immer sehen, welcher Track als nächstes kommt, aber was bringt das einem. Will man dann bei Ö3 anrufen und sagen, dass die den bitte nicht spielen sollen? Ich finde die aktualisierte Version sehr gut, da die Funktionen jetzt auch wesentlich übersichtlicher sind.
 
Also bei mir ist es jedenfalls so dass ich serwohl Modertionsabhängig zuhöre. Und die Info welche Songs als nächstes laufen war für mich sehrwohl immer wichtig weil ich einfach wusste was als Nächstes läuft und dass es jetzt nicht mehr vorhanden ist, ist für mich eben ein Rückschritt. Und dass etwas nicht vorhanden ist was zuvor aber funktionierte ist für mich eben ein Rückschritt
 
Damit sind dann auch alle drei Moderatoren raus, die Ö3 damals auf einen Schlag eingestellt hat... (Schmidhammer, Luther und Gittler).

Aber ich kann es verstehen. Er war immer nur in der Nacht und nie am Tag zu hören. Gut, er hat ab und zu mal Walek wandert gefahren, aber eine Show am Tag hatte er nicht. Hingegen wurde Bergsmann ziemlich schnell auch in NU STUFF eingesetzt.

Alles in allem bin ich aber Küche schade drum, dass er geht.
 
und auch der nächste mod... und den 7tageplayer kann man auch im browser am handy anrufen, dann sieht man es auch.. möglich wäre es auch für die app gewesen, siehe z.b. im vergleich die app für fm4.... aber bei ö3 hat man die liveansicht geändert... ansonsten sind die apps halbwegs ident, was auch endlich eine gemeinsame entwicklung bedeutet und nicht dass wieder sender sein eigenes süppchen kocht... (kosten....)
 
Oben