Was ist neu bei Ö3?


wenn man beim 7-tage-player am leptop/pc auf die sendung klickt, steht der eingeteilte moderator schon da
... aber natürlich erst, wenn die Eingaben erfolgt sind ;) Üblicherweise werden die Eingaben für Sendungen Mo - Fr bis 18:00 h z. Zt. frühmorgens erledigt und für die Sendungen ab 18:00 nachmittags. Sa & So für alle Sendungen frühmorgens. Ausnahmen bestätigen die Regel ;)
 
Vielleicht herrscht im Moment akuter Personalmangel in der Verkehrsredaktion? ;) Stichwort: verlängerte VKS-Redaktionszeiten (HAS). Sylvia Graf hat schon viele Tätigkeiten neben ihren Aufgaben als Ö3-Moderatorin wahrgenommen ;)
 
Neu bei Ö3 ist außerdem, dass nun auf den Seiten zu den Sendungen auf der Ö3-Website die jeweils letzte Ausgabe jener Sendung direkt (nach dem System vom 7-Tage-Player) nachzuhören ist.

PS: Neu bin übrigens auch ich hier im Forum. ;) Ich lese hier seit ca. 2 Jahren bereits regelmäßig mit und empfinde den Diskurs zu diesem Thema immer wieder spannnend.
(Bitte diese Meldung nicht als egoistisch ansehen. Da ich von jedem neuen Moderator ja auch erwarte, dass er sich zum Start seiner 1. Sendung als neu vorstellt, was leider nicht oft vorkommt [auch bei Raphael Trkmic war es leider nicht der Fall], sehe ich mich gerne dazu genötigt, es selbst hier als neues Mitglied zu tun.)
 
Auch mit Kharrazi waren die Ö3 Austria Top40 (ebenso wie wenn Adamski vertritt) endlich wieder angenehm hörbar und es auch möglich, die Platzierungen mitzuzählen. Es wurden heute alle Songs aus der Wertung gespielt oder zumindest ein einige Sekunden andauernder Ausschnitt gespielt.

Wenn Elke Rock dagegen moderiert, werden in der Regel Songs, die sie nicht spielt, überhaupt nicht erwähnt, es gibt also Sprünge von z.B. Platz 26 auf Platz 23 ohne Erwähnung, was dazwischen liegt. Ich respektiere zwar ihre bekannte Meinung, frauenfeindliche [...] Songs nicht zu spielen, aber als das bekannt wurde, hat sie zumindest erwähnt, dass sie die nicht gespielten Songs erwähnen will, was jedoch seit wenigen Wochen danach bei ihr nicht mehr geschieht. Meiner Meinung nach ein "No Go" bei Charts! Und genau das ist das, was mich bei ihr stört und weshalb mir aktuell die Austria Top40 nur Spaß machen, wenn die "Queen of Charts" vertreten werden muss. :( Schönen Sonntagabend! ;)
 
@FridoNarg ich bin auch ganz deiner Meinung! Für was mach ich einen Countdown wenn ich eh nur das spiele, was mir gefällt! Ja okay frauenfeindlich etc. ist okay dass nicht zu spielen aber z.B. Loredana spielt auch nichts frauenfeindliches und Rock spielt es trotzdem nicht! Es sollte halt jemand moderieren, der mit der Musik etwas anfangen kann! Und nicht zu Capital Bra „Kepital Bre“ sagen ;)
 
Unter ots.at/presseaussendung/OTS_20191211_OTS0050/orf-radios-weihnachts-highlights-und-silvester-knueller-im-hitradio-oe3 ist seit heute ein Ausschnitt aus dem Ö3-Weihnachts- und Silvesterprogramm lesbar. ;)

Die Highlights (für mich):

Das "Ö3-Weihnachtswunder" gibt's natürlich (eh schon Ewigkeiten fix) wieder.

Es gibt wieder den "Ö3-Silvestercountdown" vom 29.-31.12. mit dem Countdown der Top 1000 meistgewünschten Songs des Jahres. :thumbsup:

Außerdem gibt es eine neue Kombination für die "Ö3-Silvesterparty" und die finde ich wirklich unglaublich genial: Pausch & Bergsmann :D Hoffentlich gibt es auch zum Start ins kommende Jahr wieder Musikwünsche in dieser Sendung (BTW: Das hat OTS dort seit 2016 nie angegeben, aber war dennoch immer der Fall.)

Die "Ö3 Austria Top 40 Jahrescharts" gibt es auch wieder, jedoch erst nächstes Jahr am 5. Jänner.

Auf der anderen Seite ist der "Ö3-Musikfeiertag" am 6. Jänner nicht so das Highlight. Es gibt nämlich wieder einen U30-Musikfeiertag und das heißt vsl. weniger selten gespielte Titel.

Weitere bereits bekannte Spezial-Sendungen:
"Ö3-Weihnachtsradio" (10-17 Uhr) und "Radio Christkindl" (17-22 Uhr) am 24.12.,
"Ö3-Pleiten-, Pech- und Pannendienst" am 25. und 26.12. (jeweils 10-18 Uhr),
"Treffpunkt Sternstunden - Spezial" am 01.01. (10-12 Uhr)

Viel Spaß beim Durchlesen des Artikels! :)


Ergänzend noch folgende 2 Informationen:
Laut TV Butler wird Anfang kommender Woche "Benny Hörtnagl im Hitradio Ö3" von 15-17 Uhr laufen (Hiller moderiert ja in den Tagen vor Start des Weihnachtswunders klarerweise nicht live).
Und gerade hat Hiller erwähnt, dass kommende Woche Kratky, Knoll und sie im "Treffpunkt Gästeliste" zu hören sein werden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich finde die Infos in dem Artikel sehr dürftig :( Weitestgehend Altbekanntes kopiert. Mich würde vielmehr interessieren:
* gibt es einen Ersatz für "Kevin allein zu Haus"? Also ausnahmsweise wieder Wunschnächte?
* was wird ab 22:00 an den Feiertagen gesendet? Etwa TPG, TPP, TPL?
* an den Feiertagen auch HAS? Oder?
* wer wird den Silvestercountdown 29.12.-31.12. moderieren? Letztes Jahr wurden ja die "Paare" genannt.
* was wird am 1. Jänner ab 12:00 gesendet?
Vielleicht hat ja jemand von den "Insidern" hier weitere Infos ;) ?
 
Zuletzt bearbeitet:
Also ich freue mich schon auf die diesjährige Mischung von "Radio Christkindl". Mal gespannt, wie sie die Reihenfolge in diesem Jahr haben, wie letztes Jahr oder doch wie vorletztes Jahr...?! Es wird eh wieder so sein, dass Kofler im Studio sitzt und die Show fährt. Was mich allerdings wundert: Man hat in diesem Jahr keine Christmas-Party auf Ö3, die hat Sheyda die letzten Jahre immer moderiert...
 
Also Fix ist nix wie man so schön sagt, aber ich denke mal, dass es keinen Einsatz einer Wunschnacht geben wird.
22h kann ich mir vorstellen dass ein normaler Treffpunkt sein wird, so wie vor paar Wochen am Donnerstag
HAS an Feiertagen... wohl möglich da der PPP-Dienst genau bis 18h geht.
Die Paare wurden aber erst kurz vorher (nach dem 24. auf alle Fälle) genannt, da muss man noch warten.
1.1. 12h wird Wahrscheinlich, die Feiertagsplaylist laufen, 12h wär für mich da ein gutes Indiz. Ich glaub kaum, dass man an dem Tag auf das bewährte Sendeschema zurückgreifen wird.
Kharazzi hat doch letztes Jahr auch schon das Weihnachtsradio moderiert, da ändert sich also nicht viel.
Interessant, dass man den PPP heuer wieder an 2 Tagen anbietet und das Jahresrückblicksquiz nicht mehr im Programm ist, setzt man doch erst seit kurzem auf ein Quizformat auf Ö3.
 
Man hat in diesem Jahr keine Christmas-Party auf Ö3, die hat Sheyda die letzten Jahre immer moderiert...
Die Christmas-Party stand übrigens auch letztes Jahr (als Luther und Bergsmann von 22-06 Uhr diese moderierten) nicht im OTS-Artikel.
Es stehen auch nie alle Sendungen an den Tagen rund um Weihnachten und Silvester drin.

Zum Thema "Hauptabendshow": Also da der PPP-Dienst bis 18 Uhr laufen wird, ist die Hauptabendshow schon danach zu erwarten. Allerdings müsste sie dann anders als gewohnt sein (ohne Ö3-Update), weil ich mir nicht vorstellen kann, dass man sich am Feiertag die Redakteure live ins Studio holt.
 
Zuletzt bearbeitet:
1.1. 12h wird Wahrscheinlich, die Feiertagsplaylist laufen, 12h wär für mich da ein gutes Indiz. Ich glaub kaum, dass man an dem Tag auf das bewährte Sendeschema zurückgreifen wird.
Die Christmas-Party stand übrigens auch letztes Jahr (als Luther und Bergsmann von 22-06 Uhr diese moderierten) nicht im OTS-Artikel.
"Feiertagsplaylist" und 8 Stunden "Christmas-Party" mit Doppelbesetzung sind ja schon zwei gute Tipps :) Und "normale" Treffpunkte an Feiertagen könnt auch passen. Danke. Ja, ich erinnere mich auch: Ö3 rückte mit der Bekanntgabe der "Countdown-Paare" erst sehr kurzfristig raus ;)
 
Da kann in der Mitteilung übrigens was ned stimmen: "Die 1.000 meistgewünschten Songs des Jahres bis zur Pummerin! Der „Ö3-Silvestercountdown“ startet am Samstag, den 29.12. um 00.00 Uhr und endet am Montag, den 31.12. um 23.59 Uhr."

SAMSTAG ist der 28.12. ;) Wieviele Tage brauchte man letztes Jahr für die 1000 Songs? Hat das noch jemand zur Hand?
 
Außerdem gibt es eine neue Kombination für die "Ö3-Silvesterparty" und die finde ich wirklich unglaublich genial: Pausch & Bergsmann :D Hoffentlich gibt es auch zum Start ins kommende Jahr wieder Musikwünsche in dieser Sendung (BTW: Das hat OTS dort seit 2016 nie angegeben, aber war dennoch immer der Fall.)
Naja, letztes Jahr waren es tatsächlich reale Musikwünsche. In den Jahren zuvor war die Playlist vorher bereits zusammengestellt - und die angeblichen Musikwünsche haben großteils ganz klar die musikalische Handschrift von Adamski gezeigt, sprich: meiner Meinung nach war da der Großteil der Musikwünsche gefaked.
 
Du meinst im 7-Tages-Player? Dort werden Produktplatzierungen (Fremdwerbung), meistens die News (während der Sendung) und oft auch der VKS übersprungen. Klappt noch nicht immer sekundengenau.
 
ja den 7 Tageplayer und speziell die News und den VKS... die Werbung wird bewusst ausgeblendet aber Newselemente sollten nicht übersprungen werden - hab ich auch als Fehler gemeldet, denn dadurch, dass tlw. der Start der Elemente und der tatsächliche Start um 30 Sekunden verschoben ist seit der letzten Playeraktualisierung, klappt das mit dem überspringen bei kürzeren Elementen sowieso nicht mehr genau... das führt aktuell somit am Ziel vorbei abgesehen davon macht es einfach keinen Sinn, News+VKS zu überspringen....
 
Zuletzt bearbeitet:
Wow, ist das wirklich immer der Fall? Mir ist zwar aufgefallen, dass die Moderatoren öfter (besonders in der HAS) störungsfreie Straßen selbst melden, aber so sorgfältig aufgepasst habe ich wahrlich noch nicht, um mitzubekommen, dass das nun immer so sei. :eek:

Jetzt noch eine Sache, die wirklich "bemerkenswert" ist:
"Der Song deines Lebens - 60 Minuten Lieblingshits" hat tatsächlich nach ca. 2 Jahren endlich mal einen eigenen Eintrag auf der Ö3-Website erhalten (oe3.orf.at/sendungen/stories/songdeineslebens). Bisher wurde man immer noch beim Klick auf die Sendung im Sendeschema auf die Seite mit dem SDL-Top-1000-Ranking vom Juni 2017 weitergeleitet. Ist das gratulationswert? :rolleyes:
 
Oben