Was ist neu bei Ö3?


dj_hydroxi

Benutzer
Was ich absolut nicht erstehe ist, wozu es für diesen Freaky Friday einen sicherlich sehr teuren Benny Hörtnagl - zusätzlich zu Kratky und Hotwagner oder König - braucht? Können die das nicht? Oder ein "billigerer" Redakteur?
 

DelToro

Benutzer
Stellt man einen 'billigeren' Redakteur in die Sendung, heißt es sofort: "Haben die keinen ordentlichen Moderator mehr? Kann sich der ORF nur mehr Aushilfen leisten? Mag der Hörtnagl freitags nicht moderieren, ist er sich zu fein?"
Egal wie, es ist immer falsch.
 

Border Blaster

Benutzer
Bei Freaky Friday sind heute u.a. gelaufen die Beatles mit Yellow Submarine, ABBA mit Mamma Mia und Culture Club. Dies verstehe ich persönlich jetzt gar nicht, das grenzt ja fast an Blasphemie, zumindest bei den beiden erstgenannten Interpreten. Aber was solls, wenn dem so ist, kann ich mir getrost etwas von dem ganzen Schmarrn der dauer-gepushten Pizzera & Jaus und Seiler & Sperr wünschen, das sind zwar keine "Ohrwürmer", nerven aber wie solche. Bin gespannt, ob mir Ö3 SO EINEN Wunsch auch erfüllen würde.... Freaky Friday ist nicht lustig, nur nervig. Freitag ab 8 Uhr höre ich zukünftig wieder mehr Radio Wien oder Radio SOL, oder wieder einmal YOU FM oder BIG FM aus Deutschland. Mich würde interessieren, wie viele Hörer am Freitag in der letzten Stunde des Ö3-Weckers wegschalten....
 

danielh

Benutzer
Ö3 Wecker Moderation für die nächsten 4 Wochen, wenn das Rad keine ungeplanten Änderungen erfährt:
28.09.2020 - 02.10.2020 Hansa
05.10.2020 - 23.10.2020 Kratky
 

stefan221187

Benutzer
Hallo zusammen!

ich habe folgende Frage weil mir etwas aufgefallen ist!

Warum wird das 1. Wetter des Tages im Wecker um kurz nach 5 Uhr nicht aus dem Wecketstudio gesprochen sondern von irgendwo außerhalb?!

Sigi Fink hat gestern und heute das Wetter zwar gesprochen, war allerdings noch nicht im eigentlichen Studio und ist dann während des VKS schnell ins Studio geeilt um beim gemeinsamen „Guten Morgen“ nach dem Opener mit dabei zu sein!
Warum wird das 5 Uhr Wetter also nicht gleich aus dem Weckerstudio gemacht wenn der Mod wenige Augenblicke später sowieso dort ist?!
 

Radiotyp_

Benutzer
grund dafür ist, dass seit corona die ö3-nachrichten nicht nur von 01:00 bis 04:00, sondern auch um 05:00 uhr auf allen regionalsendern durchgeschalten werden, deswegen muss das wetter aus dem nachrichten-studio abgespielt werden.
 

FridoNarg

Benutzer
Was mich persönlich freut ist, dass Martin Ziniel seit dieser Woche auch Einsätze außerhalb der Nacht erhält. Am Montag in der "Treffpunkt Österreich Konzertbühne" und heute soll er in "Ö3x" eingesetzt werden.

Für mich ist er nicht perfekt, aber fix der authentischste und beste Moderator unter den aktuellen Nachtmoderatoren, der dort auch immer wieder Hörergespräche führt. Daher finde ich es auch wahrlich an der Zeit, dass er nun auch in anderen Sendungen als der Hitnacht eingesetzt wird, was Jana Petrik, die zur gleichen erstmals moderieren durfte, ja schon viel länger darf (Treffpunkt Österreich Konzertbühne). Petrik klingt in meinen Ohren zwar sympathisch, aber langweilig.
 

danielh

Benutzer
grund dafür ist, dass seit corona die ö3-nachrichten nicht nur von 01:00 bis 04:00, sondern auch um 05:00 uhr auf allen regionalsendern durchgeschalten werden, deswegen muss das wetter aus dem nachrichten-studio abgespielt werden.
wobei der Grund die Stille des eigenen Studios sein dürfte, die im Studio A/B bedingt durch Anwesenheit anderer Personen nicht gegeben ist - haben doch die Regionalsender ABER auch Ö1, der ebenso Nachrichten hat, nicht alle ein eigenes Wetterbett... zudem: die Regionalsender übernehmen nicht (alle) das Wetter - die fahren eigene aufgezeichnete Wettermoderationen ab - wohl aber Ö1: kann man hier von heute 5 Uhr sehr gut hören: https://oe1.orf.at/player/20201006/620767 hat das Wetter von Ö3 übernommen - Radio OÖ z.b. nicht: https://radiothek.orf.at/ooe/20201006/OGMO
vermutlich wird deswegen das 5 Uhr Wetter vom Moderator auch aufgezeichnet und deswegen an die Stationen, die es übernehmen wollen, ausgespielt. Sprich, die Radiomaxe von Ö1 und Ö Regional bekommen direkt nach den Nachrichten dann das Signal, das Programm abzuspielen - und das ist eben dann bei manchen das voraufgezeichnete Ö3 Wetter und bei anderen das voraufgezeichnete Wetter des jeweiligen Bundeslandes.

Ich geh mal davon aus, dass das mit 5 Uhr auch so bleiben wird.... die meisten Redaktionen im ORF, was Nachrichten betrifft, fangen wohl um 05:30 - 06:00 Uhr an und arbeiten bis 18 / 19:00 Uhr...warum man da extra um 5 Uhr einen eigenen Moderator beschäftigen musste nur für ÖR und Ö1, erschließt sich mir nicht.... Stichwort Kosten + Mehrkosten
 
Zuletzt bearbeitet:

Tomykitten

Benutzer
Corona ist ja auch in Österreich mittlerweile auf dem Höchststand. Daher wurde bereits im August auf Facebook gefragt, ob das Weihnachtswunder in diesem Jahr stattfindet. So wie es scheint, wird es dieses Jahr pausieren, denn das Weihnachtswunder läuft immer vom 19.12. bis zum 24.12.. Auf der Homepage von Hörtnagl steht, dass er am 20.12. von 19-22 Uhr Solid Gold moderiert. Was meint ihr? Ist das nur als "Back-Up" geplant, falls das Weihnachtswunder nicht stattfinden kann oder denkt ihr, es wird in diesem Jahr komplett aussetzen?
 

Pat Rick

Benutzer
Laut Insta-Live von Kratky letzten Sonntag wird es in diesem Jahr das Weihnachtswunder, wie wir es die letzten Jahre kannten, nicht geben. Aber Hiller, Kratky und Knoll sollen etwas ähnliches mit dem Senderchef bereits in Planung haben, denn auch heuer wird es mit großer Wahrscheinlichkeit eine Veranstaltung für Familien in Not geben. So habe ich es zumindest verstanden.
 

FridoNarg

Benutzer
Insbesondere in diesem Jahr, in der die finanzielle "Not" noch höher ist, fände ich es richtig und wichtig, eine Licht-ins-Dunkel-Spendenaktion trotz der Einschränkungen (und womöglich auch etwas geringerer Spendenbereitschaft) laufen zu lassen. Dass das nicht wie ursprünglich geplant auf offener Straße in Bregenz laufen kann, ist schon längst anzunehmen gewesen.
Ein "Weihnachtswunder" aus Heiligenstadt dagegen konnte ich mir gut vorstellen - es könnte fast wie sonst laufen ... mit Spenden, Musikwünschen, Gästen (mit Abstand), nur eben ohne unmittelbares Außenpublikum.
Natürlich lasse ich mich auch gerne dieses Jahr von einer anderen Veranstaltung überraschen.
 

Jonny P

Benutzer
@goessi Gut der Kevin Piticev war auch bis 2014 bei ENERGY dann war bis Ende 2017 bei Ö3 und seit 2018 ist er wieder bei ENERGY.
Aber im Prinzip hast du Recht.
Der Kevin dürfte aber bei ENERGY jede Menge Spaß haben da er auch ganz gechillt auf ENERGY moderiert und oft viele Witze on Air macht.
Ich höre Ihm des öfteren.
 
Oben