Was ist neu bei Ö3?


Flo2211

Benutzer
Ich hab es nicht gesehen, aber nachgehört. Sofern hier nicht irgendein technischer Fehler vorgelegen ist, hat Herr Schwartzkopf wohl schlicht und einfach vergessen, den Knopf zu drücken, der die Nachrichtensprecherin on air schaltet. Ich weiß den Fachbegriff hierfür nicht, aber der Moderator muss definitiv kurz vor dem Start der Nachrichten diesen Knopf drücken.
einfach gesagt, schaltet dieser Knopf das Nachrichtenstudio on air. Wie du schon gesagt hat, wird dieser Knopf immer kurz vor den Nachrichten gedrückt. Hat den Vorteil, dass die Nachrichtenredaktion so zwischen den eigtl. Nachrichten auch problemlos Beiträge und Interviews aufzeichnen kann
 

HansRose

Benutzer
Vielleicht war es eine technische Panne? Der Knopf ist zentral mittig angeordnet und blinkt auch deutlich rot, wenn er gedrückt wurde. Der ist unübersehbar und eine Einarbeitung fand ja statt.
 

RadioMatti

Benutzer
Äh ja natürlich, das weiß ich!
Ich hab schlicht den Begriff "Einarbeitung" falsch verstanden ... ich dachte, er meint damit, dass er den Button gedrückt hat (quasi das Signal "eingearbeitet" wurde ... :wow:)
 

AKG

Benutzer
Äußerst unwahrscheinlich. In der ersten, alleine geführten Sendung wurde schon auf die einfachsten Dinge vergessen-von Radiomoderatoren rund um den Globus. Die Wahrscheinlichkeit eines technischen Ausfalles jenes Knopfes, der das Nachrichtenmikrophon auf Sendung gehen lässt, ist verschwindend gering. Noch dazu, wenn dies bisher noch nicht der Fall war als auch vor Herrn Schwarzkopfs Sendung nicht. Wie dem auch sei, es ist wohl die denkbar übelste Situation für jeden Radiomacher....
 
Zuletzt bearbeitet:

HansRose

Benutzer
..er sicherlich in den letzten Woche neben den beiden Hitnächten auch oft im Studio war und zumindest eine Einweisung bezüglich der Studiotechnik bekommen hat.

Eben!

Der "News Hot"-Knopf ist so ziemlich die einfachste Tätigkeit.

Wird ganz entspannt nach xx.59 gedrückt, dann blinkt er rot. Dann ausreichend Zeit für Anmoderation der News. Wenn das "Info-Pakt" mit Nachrichten, Wetter und VKS gelaufen ist, wird er wieder gedrückt und das rote Blinken ist ausgeschalten. Wenn diese simple Tätigkeit nicht erklärt wurde, dann weiß ich auch nicht ...

Wünsche ein schönes WE :)🇦🇹 ☀️
 

Rafael2603

Benutzer
Noch dazu, wenn dies bisher noch nicht der Fall war als auch vor Herrn Schwarzkopfs Sendung nicht.

stimmt so nicht ganz... 2014 hatte es sehr wohl solch einen fall gegeben...
„News Hot“ gedrückt, aber es kommt nichts...


was genau in der hitnacht passiert ist, werden wir wohl ohne livecam nie erfahren....
aber fehler passieren & deswegen moderiern die „neuen“ ja in der nacht... da bekommen es - vergleichsweise - nicht so viele mit...

auch wenn es vielen recht einfach vorkommt, solch einen knopf zu drücken...
in der situation beim fahren/moderiern der sendung ist man nervös & hat so viel im kopf, da kann das recht schnell passieren. (hin & wieder auch noch langjährigen mods)
aber werden wohl die wenigsten hier aus erfahrungen kennen...
 
Zuletzt bearbeitet:

danielh

Benutzer
bei der Schweigeminute diese Woche war übrigens sehr gut zu beobachten: Ö3 und FM4 konnten keine Stille einlegen (sonst wär wohl das Notprogramm angesprungen - es wurde auf Ö3 auch das Spezielle Nachrichtenbett, welches nur zu Sonderfällen und Weihnachten im Einsatz ist, gespielt... lediglich Ö1 hatte komplette Stille - anscheinend hat Ö1 kein Notprogramm in diesem Sinn und könnte es wohl wegen Konzerten mit oftmals ruhigen Stellen auch nicht so einfach nutzen... denk ich
 

Pat Rick

Benutzer
Und noch ein Nachtrag zum letzten Dienstag: Aufgrund der Ereignisse am Montag wurde, logischerweise, die Urlaub in Ö Aktion am Dienstag nicht gesendet. Laut Ö3-Homepage wurde die Aktion um einen Tag verlängert. Die 4 Runden werden gesplittet an den Samstagen (gestern und kommenden) im Supersamstag gespielt (jeweils 2 Runden).
 

FridoNarg

Benutzer
Es gibt inzwischen einen ersten Ausblick auf das Ö3-Weihnachtswunder 2020, das auch dieses Jahr wieder vom 19. bis 24. Dezember on air gehen wird:
Der glänzende Rahmen für das große Spendenfest der Ö3-Gemeinde wird heuer Corona-bedingt in den „Ö3-Studios Heiligenstadt“ in Wien geschaffen.
 

HansRose

Benutzer
... liest sich so, als ob wieder nur Kratky, Knoll und Hiller moderieren werden. Bei der Gelegenheit könnte Ö3 ja auch mal zusätzlich weitere ModeratorInnen einsetzen. Naja, Kratky, Kratky, Knoll, Kratky, Hiller, Hiller, Kratky usw ...
 

Border Blaster

Benutzer

Den Titel kennt man ja auch von Ö3. Zeigt sehr gut, dass den einzelnen Radiosendern nur noch wenig Originelles einfällt. Obwohl.... Ö3 spielt ja zumindest im Moment eher Motivationssongs in dieser Sendung, die Mut und Lebensfreude geben sollen, und nicht die klassischen Ohrwurm-Nervensägen-Songs. Grundsätzlich ist aber so eine Sendung eher am Freitag-Nachmittag gut platziert, um das Wochenende einzuläuten mit oder ohne einem Gläschen, als das Ganze im Rahmen der Morning-Sbow, sprich im Rahmen des Ö3-Weckers zu spielen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Border Blaster

Benutzer
Nachtrag:

So ein Experiment wie bei FFH wäre auch beim Ö3-Wecker einmal interessant, mehr noch als die Stunde Freaky Friday. Die Moderatoren können ohne Vorgaben jene Musik spielen, die sie möchten bzw. ebenso den weiteren Inhalt selbst und frei bestimmen.

 
Zuletzt bearbeitet:
Oben