Was ist neu bei Ö3?


tobsi2608

Benutzer
Heute wurde der Ö3-Musikfeiertag gesendet. Von 9-14 Uhr von Hörtnagl, von 14 bis 18 Uhr von Rock. Jedoch wurde Rock im Player gar nie angezeigt. Im Player stand bis 18 Uhr Hörtnagl als Moderator.
 

uitzi5

Benutzer
Die ältere Generation was gerne Oldies hört schaltet ohnehin nicht Ö3 ein sondern eher die Ö2 Regionalsender oder Arabella
Das dachte ich mir in den letzten Wochen beim arbeiten öfters, gegen den einen oder anderen Klassiker spricht ja nichts dagegen. Was Ö3 aber Abends zum Teil veranstaltet ist fast nicht mehr witzig, da könnte man sich die Sendung Solid Gold am Sonntag sparen den das gibt es mittlerweile im Standartprogramm. Da kann ich gleich Radio Oberösterreich auch hören. Bin mittlerweile meist schon auf Welle 1 und Krone umgestiegen. Auch nervt es wie die Lieder angeordnet sind, von Liebeschnulzenmusik geht es plötzlich von 0 auf 100 zu Partymusik - gejagt von Fendrich und dann sofort Musik zum einschlafen..... Ö3 ist definitiv nicht mehr das was es mal war....
 

ralu

Benutzer
Heute bzw. diese Woche gibt es keine Hillerei, laut Player heute Benny Hörtnagl im Hitradio Ö3 bis Donnerstag. Sieht man auch auf seiner Seite.
 

HansRose

Benutzer
Das dachte ich mir in den letzten Wochen beim arbeiten öfters, gegen den einen oder anderen Klassiker spricht ja nichts dagegen.

..... Ö3 ist definitiv nicht mehr das was es mal war....

Ich gebe zu, dass ich gestern Ö3 nicht gehört habe. Vielleicht war der "Musikfeiertag" großartig. Bei einer optischen Durchsicht der Playlist stelle ich mir allerdings die Frage, wohin sich Ö3 positionieren möchte?

Jeder Song vom "Musikfeiertag" für sich genommen ist ja mehr oder weniger gut.

Aber die Zusammenstellung den ganzen Ostermontag? Die Songs sind ja alle hinreichend bekannt und laufen seit Jahren bei Ö3 ohnehin in diversen Sendungen.

Besonders "feierlich" bzw. "abwechslungsreich" bzw. "lustig" bzw. "cool" erscheint mir die gestrige Playlist wirklich nicht.

Ich erinnere mich an Ö3-Musikfeiertage, an denen Songs liefen, die sonst bei Ö3 nicht (oder fast nicht) zu hören waren ...
 

Jonny P

Benutzer
@uitzi5 Dem kann ich nur zustimmen.
Das Abend Programm von Ö3 gefällt mir überhaupt nicht.
Auch das oft nur Österreichische Musik gespielt wird ohne Abwechslung finde ich nervig.
Dadurch das die Internationalen Songs auch fehlen wird die Auswahl der Playlist noch kleiner.
Nix gegen Österreichische Musik aber wenn man Mittwoch und Donnerstag 3 Stunden am Stück bringt nervt das mit der Zeit.
Auch das in der Hauptabendshow ab 21 Uhr nur Österreichische Musik gespielt wird, verstehe ich nicht ganz.
Man sollte das wie zuvor mehr durchmischen.
Man spielt ohnehin in allen Treffpunkt Sendungen nur Österreichische Musik das muss man nicht unbedingt jetzt auf die Hauptabendshow auch ausweiten.
Und auch tagsüber laufen 2 mal pro Stunde Österreichische Musiker.
Ich möchte halt auch gerne Songs von Internationalen Künstlern hören.
Auch das Ö3 ständig das Abend Programm ändert zeigt das der Sender Probleme hat sich zu Positionieren.
Ich höre inzwischen auch lieber Welle 1, Energy, Kronehit oder Life Radio.

@HansRose Ich finde Antenne Bayern hat das Special Wochenende um etliches besser gestaltet mit den 80er, 90er und 2000er Hits Special.
Da war mehr Abwechslung drinnen.
Gut sind auch die Life Radio Tirol Motto Mittwoche
 
Zuletzt bearbeitet:

ralu

Benutzer
Eben sehr seltsam. Es lief die Werbung um 18:57, Zuschmann nicht im Studio. 18:58, Zuschmann nicht im Studio. 18:59, Zuschmann nicht im Studio. 19:00, Peter kündigt die Nachrichten an und direkt springt die Cam auf das Bild im Anhang um. Ob Ö3 wieder aus einem anderen Funkhaus sendet und Zuschmann da ist?
Ist am 8/3/2021 wieder passiert aber das war alles Ende 17 Uhr bei 5U5 auf die HAS. Die Hauptabendshow, Treffpunkt Gästeliste und die Hitnacht wurden warscheinlich vom Funkhaus gesendet. Der Wecker hat schon wieder aus dem Studio in Heiligenstadt gesendet. Hier der Techniker, der wahrscheinlich die Wartungsarbeiten macht: 1618158576070.png
Hier die "sorry" meldung, die zeigt das aus dem Funkhaus gesendet wurde:
1618158703879.png
 

tobsi2608

Benutzer
Ah ok danke. Hab öfters über die Livecam den Meteorologen gegen 22 Uhr oder auch früher beobachtet wie er mit Popschutz u Kopfhörer das Studio verlässt und ihn später als ich ö3 ohne cam hörte wieder gehört und war deshalb etwas verwirrt.
Zudem wird das Wetter auf den Ö2 Sendern ja auch oft von ihnen moderiert.
 
Zuletzt bearbeitet:

Jonny P

Benutzer
Wer übergibt eigentlich in der Nacht dem Moderator die Verkehrsmeldungen.
Früher wurde der Verkehr ja ab 19 Uhr schon vom Moderator verlesen und da habe ich über die Webcam zumindest in der Nacht oder am späten Abend mal gesehen das bei Eimeldungen der Nachrichtenredakteur ins Studio gelaufen ist und dem Moderator den Zettel mit der Eimeldung und den normalen Meldungen übergeben hat.
Auch als ich Nachts mal anrief wegen einer Meldung hat sich der News Redakteur gemeldet und meinte er übergibt dem Kollegen die Meldung.
Inzwischen wird ja der Verkehr bis 23 Uhr vom Verkehrsredakteur verlesen und nur Nachts vom Moderator.
Und wenn man heute anruft mal in der Nacht meldet sich die Verkehrszentrale vom ORF und nicht mehr der Nachrichtenredakteur.
Die Frage ist ob jetzt noch der Newssprecher das dem Moderator übergibt oder jemand von der Verkehrszentrale des ORF.
Weil ich nehme ja nicht an das in der Nacht ein Redakteur dafür in Heiligenstadt sitzt.
So genau weiß ich es leider nicht da ich selten anrufe.
Ich weiß nur das mich letztes Jahr während Ö3x lief und ich eine Meldung an Ö3 gemeldet habe, mich der jenige was abhob direkt mit Rock im Studio verbunden hat.

@uitzi5 Punkto Solid Gold kann ich dir nur zustimmen.
Nix gegen Benny Hörtnagl aber seitdem Ö3 Forcher abgesetzt hat und er ist nicht wie manche geschrieben haben in Pension gegangen sondern musste von Seitens Ö3 gehen, ist Solid Gold nicht mehr das was es war.
Mir fehlen einfach die Hintergrundsgeschichten der Songs von Forcher welcher quasi die Songs gelebt hat und einfach Ahnung hatte.
Wie du auch richtig sagst laufen die ganzen Songs jetzt eh unter der Woche verstärkt in der Hauptabendshow und selbst vormittags gibt's jetzt die Greatest Hits dort laufen nun auch mehr 80er und 90er zwar weniger als in der Hauptabendshow aber dennoch.
Warum Ö3 jetzt auch unbedingt Vormittags die Greatest Hits extra bewerben möchte und spielt wenn eh am Abend in der Hauptabendshow die Greatest Hits zu einem größeren Anteil gespielt werden und ebenfalls beworben werden verstehe ich zwar weniger aber bitte.
Ich habe mir auch die Playlist angesehen es werden zwar 1 80er und 90er Hit mehr pro halbe Stunde gespielt als zuvor aber mit den richtigen Greatest Hits hat das eher weniger zum tun weil der Rest ja trotzdem aktuelle Hits und 2010er Hits ist, dafür passt der Name nicht.
Außerdem hören tagsüber auch etwas mehr jüngere Menschen zu als am Abend, daher finde ich die Sendung am Vormittag ohnehin unpassend.
Am frühen Abend passt Sie besser wo mehr ältere Menschen zuhören.
 
Zuletzt bearbeitet:

HansRose

Benutzer
Nix gegen Benny Hörtnagl aber seitdem Ö3 Forcher abgesetzt hat und er ist nicht wie manche geschrieben haben in Pension gegangen sondern musste von Seitens Ö3 gehen, ist Solid Gold nicht mehr das was es war.
Mir fehlen einfach die Hintergrundsgeschichten der Songs von Forcher welcher quasi die Songs gelebt hat und einfach Ahnung hatte.
Absolut! :thumbsup::)

Frage mich auch, warum aktuell nur sehr, sehr selten Songs aus den 1970ern bei Ö3 gespielt werden. Da gab es durchaus auch wirklich gute Veröffentlichungen. Die "80er Songs", die Ö3 in der Playlist hat, kennen wir ja nun vermutlich - ob alter oder junger Hörer - schon fast alle aus dem Kopf :rolleyes:
 

tobsi2608

Benutzer
Habe gestern auch wieder einmal seit langer Zeit Solid Gold gehört und dabei ist mir aufgefallen dass in dieser Sendung viele Songs gespielt werden die aber oft im normalen Programm laufen. Finde das sehr schade.
 

ralu

Benutzer
Heute wird wahrscheinlich wieder aus dem Funkhaus gesendet. Bild ist dabei. Wahrscheinlich dürfen Hauptabendshow, Treffpunkt Gästeliste und die Hitnacht aus dem Funkhaus heute senden.


Filzer im studio und die werbung lief aber keine Zuschmann im Studio dann wieder diese Meldung, die im bild ist.

Hat jemand das bemerkt?
 

Anhänge

  • cats.png
    cats.png
    1,3 MB · Aufrufe: 3

FridoNarg

Benutzer
Frage mich auch, warum aktuell nur sehr, sehr selten Songs aus den 1970ern bei Ö3 gespielt werden. Da gab es durchaus auch wirklich gute Veröffentlichungen. Die "80er Songs", die Ö3 in der Playlist hat, kennen wir ja nun vermutlich - ob alter oder junger Hörer - schon fast alle aus dem Kopf :rolleyes:
Das ist durchaus eine berechtigte Frage.

An der Stelle möchte ich noch erwähnen, dass Ö3 seinen neuen Slogan "Lieblingshits von den 80ern bis heute" auch recht konsequent umgesetzt und mit Anfang März augenscheinlich auch die letzten verbliebenen Kleckse an 70ern aus der normalen Ganztages-Rotation entfernt hat:
  • KISS - I Was Made For Lovin' You
  • Pink Floyd - Another Brick In The Wall
  • Queen - Don't Stop Me Now
  • Queen - Crazy Little Thing Called Love
Abseits von regelmäßigen und unregelmäßigen Spezialsendungen (inklusive "Countdown ins Wochenende") hört man 70er nun wirklich nur noch in der "Ö3-Hauptabendshow" und ggf. in den "Ö3 Greatest Hits".

Heute wird wahrscheinlich wieder aus dem Funkhaus gesendet. Bild ist dabei. Wahrscheinlich dürfen Hauptabendshow, Treffpunkt Gästeliste und die Hitnacht aus dem Funkhaus heute senden.
Wahrscheinlich ist es so, denn Zuschmann spricht ungewöhnlicherweise schon seit 18:00 Uhr den Verkehrsservice selbst.

Allerdings recht ungewöhnlich, dass es nach nur etwa 1 Monat erneut nächtliche Wartungsarbeiten mit der Erfordernis des Sendens vom Funkhaus aus gibt.
 

HansRose

Benutzer
Einerseits möchte Ö3 auch die "kaufkräftige" und "werbewirksame" Zielgruppe von 45+ ansprechen und andererseits wird ein Cut in der Playlist bei ca. 1980 gemacht. Das ist doch vollkommen unlogisch.

Die Ö3-Wunschnächte vor einigen Jahren hatten wirklich gute, abwechslungsreiche Playlists. Davon hat Ö3 sich inzwischen weit entfernt.
 
Oben