Was ist neu bei Ö3?


tobsi2608

Benutzer
Was ist eigentlich mit Adamski los? War die letzten zwei Wochen in keiner seiner Sendungen zu hören nicht in den Top 40 bei Treffpunkt Liebe und Podcast und seit Ewigkeiten nicht mehr im Countdown ins Wochenende...
 

Jonny P

Benutzer
Benny Hörtnagl ist auch von einigen Sendungen verschwunden sowohl die Hauptabendshow als auch Ö3x ist Hörtnagl nicht mehr aufgelistet.
Im Prinzip ist er somit nur mehr bei Solid Gold und Countdown ins Wochenende aufgelistet.
Aber auch den Countdown ins Wochenende moderiert Hörtnagl eher selten.
Somit ist er eigentlich nur mehr in Solid Gold oder als Vertretung von Hiller und Shedya zu hören.
 

Border Blaster

Benutzer
Der Musik-Mix von Hitradio Ö3 wird immer kruder, bis vor kurzem konnte ich mir es nicht vorstellen, dass hier überhaupt noch eine Steigerung möglich wäre…..

Die – nennen wir sie der Einfachheit halber so - „umgängliche“ Pop-Musik, zumeist gespeist aus den Charts bzw. den letzten 15 Jahren wird immer öfter wild gemischt mit „schrofferen“ Klängen wie jenen von z.B. Linkin Park, Bon Jovi, Guns `n Roses, Green Day, Aerosmith, AC DC, Nirvana und immer wieder Queen (Anmerkung: wobei es scheinbar zumindest bei Queen egal ist, ob die Hits aus den 70ern oder den 80ern stammen….) und eben „unserer“ Musik aus Österreich, seit neuestem auch wieder mit den vor Jahren noch zu den Regional-Programmen abgeschobenen „alten“ Austro-Poppern wie Rainhard Fendrich, Peter Cornelius, Wolfgang Ambros, Georg Danzer, EAV, Kurt Ostbahn und vielen mehr.

Persönliche Anmerkung: Ich habe weder ein Problem mit rockigeren Klängen wie eben jenen von AC DC oder Queen und schon gar nicht mit unseren „alten“ Austro-Poppern. Aber genau mit all diesen Interpreten bzw. Musik-Stilen und der eigentlich radio-tauglichen Popmusik ergibt sich diese mitunter wilde Mixtur, die es mir fast unmöglich macht, über den Ö3-Wecker hinaus Hitradio Ö3 eingeschaltet zu lassen.

Laut rascher und sicher nicht vollständiger Durchsicht auf ONLINERADIOBOX der letzten 7 Tage ist mir folgendes aufgefallen:

Da kann es schon einmal passieren, dass zuerst etwas von AC DC gespielt wird und dann gleich darauf z.B. Peter Cornelius oder die EAV…..

Und….. weiters ist mir am Sonntag, 11.04.2021, aufgefallen, dass meine persönlichen zwei „Lieblings-Duos“ (Achtung Ironie!) Pizzera und Jaus bzw. Seiler und Speer wirklich sehr, sehr oft gespielt wurden, nämlich um

00.53 Uhr Pizzera und Jaus mit „Danke, gut!“
01.31 Uhr Pizzera und Jaus mit „wer, wenn net du“
02.06 Uhr Seiler und Speer mit „Ala bin“
07.11 Uhr Pizzera und Jaus mit „Kaleidoskop“
08.35 Uhr Seiler und Speer mit „Ham kummst“
15.42 Uhr Seiler und Speer mit „Principessa“
18.17 Uhr Pizzera und Jaus mit „Eine ins Leben“
22.10 Uhr Pizzera und Jaus mit „wer, wenn net du“
23.41 Uhr Seiler und Speer mit „Herr Inspektor“

Darüber hinaus wird auch Julian le Play auffällig oft gespielt, vor allem mit dem Song „Team“. Dieser lief an besagten Sonntag zumindest um 01.50 Uhr, um 16.18 Uhr und 23.12 Uhr. Dazu aber sicher noch andere Songs, wie z.B. „Hellwach“ um 12.47 Uhr.

Ich persönlich finde, dass Ö3 sich und seinen Hörern auf kurz oder lang mit seiner derzeitigen Musik- Programmierung keinen Gefallen tut.

Ich kann mich noch erinnern, als HItradio Ö3 im Jahr 1995 zum Format-Radio wurde.Damals nahm Ö3 sich nahezu 1:1 die (private) Antenne Bayern als Vorbild und wurde dadurch kommerzieller als jeder Privat-Sender. Ich glaube mich auch daran erinnern zu können, dass zumindest damals sowohl Hitradio Ö3 als auch die Antenne Bayern die selbe Beratungs-Gesellschaft hatten….

Was ich aber in aller Kürze noch sagen möchte, ist, dass die Antenne Bayern nunmehr (nach einigen Jahren mit Hörer-Verlusten) wieder auf dem Weg nach oben ist, seinen Hörern eine „Durchhörbarkeit“ bietet, wie es Hitradio Ö3 meiner Meinung nach nicht schafft. Die Antenne Bayern ist nunmehr hauptsächlich pop-lastig und chart-lastig unterwegs, verzichtet aber im Gegensatz von Hitradio Ö3 nahezu gänzlich auf rockige, gitarrenlastige Musik. Okay, fairerweise muss man festhalten, dass die Antenne Bayern dafür auch alternativ die Rock-Antenne im Portfolio hat.

Wer sich überzeugen möchte, hier die ONLINERADIOBOX-Daten der Antenne Bayern von heute:

Antenne Bayern Playlist Heute - Titelsuche & letzte Songs | Online Radio Box

Und abschließend: Ich meine, die Antenne Bayern macht ihren Job gar nicht so schlecht. Ja, und Hitradio Ö3.....sollte nochmals in sich gehen und dann an den richtigen Stellschrauben drehen. Hitradio Ö3 sollte ehesmöglich herausfinden, für welche Zielgruppe sie eigentlich senden wollen. Weil es sich zu einfach zu machen und zu denken, dass man sehr wohl alle Altersgruppen erreichen kann, wenn man dafür so ziemlich ALLE Musik-Stile wild durcheinander mischt, ist ein Trugschluß.....
 
Zuletzt bearbeitet:

FridoNarg

Benutzer
Was ist eigentlich mit Adamski los? War die letzten zwei Wochen in keiner seiner Sendungen zu hören nicht in den Top 40 bei Treffpunkt Liebe und Podcast und seit Ewigkeiten nicht mehr im Countdown ins Wochenende...
2 Wochen Abwesenheit wegen Urlaub oder auch Krankheit sind doch keine Seltenheit. Wenn du wissen willst, was mit ihm los ist, musst du ihn schon selbst fragen und auf eine Antwort hoffen. ;)

Somit ist er eigentlich nur mehr in Solid Gold oder als Vertretung von Hiller und Shedya zu hören.
Sowie jede Woche im "Freaky Friday". Außerdem moderiert er beinahe jedes Mal den "Ö3-Musikfeiertag".

Und….. weiters ist mir am Sonntag, 11.04.2021, aufgefallen, dass meine persönlichen zwei „Lieblings-Duos“ (Achtung Ironie!) Pizzera und Jaus bzw. Seiler und Speer wirklich sehr, sehr oft gespielt wurden
Logischerweise laufen Interpreten mit mehr Songs in der Rotation auch tendentiell öfter. Dazu zählen Pizzera & Jaus oder Seiler und Speer auch. Von z. B. Kygo und P!nk gibt es täglich stets um die 5 Einsätze.

Darüber hinaus wird auch Julian le Play auffällig oft gespielt, vor allem mit dem Song „Team“. Dieser lief an besagten Sonntag zumindest um 01.50 Uhr, um 16.18 Uhr und 23.12 Uhr. Dazu aber sicher noch andere Songs, wie z.B. „Hellwach“ um 12.47 Uhr.
Dass "Team" so oft läuft, hat damit zu tun, dass er zu den aktuellen Hot-Rotierenden auf Ö3 zählt und (bis Mitte dieser Woche) damit im normalen Tagesprogramm alle 7,5 Stunden wiederholt wurde. Das kann man allerdings an dem Sonntag nicht so gut erkennen, da ein Einsatz in der Schleife im musikarmen "Frühstück bei mir", der in der 9-Uhr-Stunde gelegen hätte, entfallen ist.
Letzten Samstag beispielsweise ist das mit den 7,5 Stunden besser zu erkennen:
Sa, 10.04. --- 03:53 --- 11:08 --- 18:49 Uhr
Inzwischen wurde der Titel aber heruntergestuft und rotiert nur noch alle 9 Stunden.

An der Stelle möchte ich noch auf meine Beobachtung hinweisen, dass es für die (relativ aktuellen) 24 Songs, die auf Ö3 am öftesten laufen, 2 Kategorien gibt, in denen diese Songs schleifenartig durchrotieren (wenn eine Schleife durch ist, geht es von vorne los):

15 Songs laufen in einer Schleife mit 2 Songs pro Stunde, d. h. sie werden in der Regel nach 7,5 Stunden wiederholt. Am nächsten Tag laufen die Songs dann jeweils 2 Stunden früher.
Bsp. Zoe Wees - Girls Like Us:
Mi, 14.04. --- 02:04 --- 09:52 --- 17:08
Do, 15.04. --- 00:02 --- 07:33 --- 15:17
Bsp. Pizzera & Jaus - Wer, wenn net du:
Mi, 14.04. --- 02:53 --- 10:12 --- 17:53
Do, 15.04. --- 00:53 --- 08:49 --- 15:35

9 Songs laufen in einer Schleife mit 1 Song pro Stunde, d. h. sie werden in der Regel nach 9 Stunden wiederholt. In der Hauptabendshow haben diese 9 Songs seit März im Gegensatz zu früher keinen Einsatz mehr. Am nächsten Tag laufen die Songs dann jeweils 2 Stunden später.
Bsp. Tate McRae - You Broke Me First:
Mi, 14.04. --- 01:31 --- 10:50
Do, 15.04. --- 03:30 --- in der 12-Uhr-Stunde kein Einsatz, da Spezialsendung (SDL)
Bsp. Meduza & Dermot Kennedy - Paradise:
Mi, 14.04. --- 02:31 --- 11:21
Do, 15.04. --- 04:31 --- 13:39

Ja, diese Schematik scheint nichts neues zu sein. Aber ich bin erst vor wenigen Tagen "neu" darauf aufmerksam geworden. Und daher möchte ich es gerne mal hier teilen, denn es wurde hier noch nie darüber gezielt geschrieben.
 
Zuletzt bearbeitet:

uitzi5

Benutzer
Also bis auf den Wecker von Montag bis Donnerstag (wenn Kratky moderiert), fällt Ö3 bei uns in der Arbeit und privat auch weg. Irgendwann reicht es mit Pizzera und Co...Austropop und Schnulzen.....

Ansonsten kann man wirklich zu Radio Oberösterreich wechseln. Zum Glück gibt es Spotify und Youtube....
 
Zuletzt bearbeitet:

HansRose

Benutzer
Bin grundsätzlich erstaunt, wie viele Menschen frühmorgens Radio hören. Dafür habe ich keine Zeit. Mir bleiben nach dem Aufstehen 55 Minuten. Da habe ich meine eigene Playlist und bei jedem Lieblingssong sitzt ohne Ablenkung jeder Handgriff perfekt. Ganz ohne Herrn Kratky :D
 

tobsi2608

Benutzer
Heute wieder technischer Fehler:
Laut Player moderiert Hotwagner die Hauptabendshow, in Wirklichkeit ist aber Rock im Studio zu sehen und zu hören.
 

HansRose

Benutzer
Ähmmm ... woran kann man erkennen, ob eine ModeratorIn WhatsApp "privat" oder den "Ö3-Whats-App-Account" nutzt? Bei der Livecam ist das wohl kaum mitzulesen? Oder habts eine eine andere Auflösung?
 

Jonny P

Benutzer
Um mal zurück zu Ö3 zu kommen.
Arabella Kiesbauer stellt heute Ihre Lieblingshits vor in Treffpunkt Gästeliste.
Bin gespannt was Arabella so mag.
 

hahaner

Benutzer
Ich kenne mich im Grunde genommen nicht ganz mit der Studioinfrastruktur bei Ö3 aus, aber mir kommt häufig vor, dass die Qualität der Aufnahmen im Treffpunkt immer davon abhängt, in welchem Studio aufgezeichnet wird. Außerdem ist mir auch aufgefallen, dass Christina neben Tarek sehr, sehr laut ist. Es kracht nahezu, sie hat ja auch so eine helle Stimme.

Den gleichen Effekt des Qualitätsunterschiedes habe ich auch schon bei ‚Frag das ganze Land‘ wahrgenommen, einige Moderationen werden auch teilweise in anderen Studios aufgezeichnet - die Qualität unterscheidet sich da teilweise echt heftig.
 
Zuletzt bearbeitet:

Flo2211

Benutzer
Mir ist gerade aufgefallen, dass das Wetter um 1 und jetzt um 2 zwar von Sigi Fink gesprochen (AUFZEICHNUNG) wurde, aber in der Chartwall nur das Wetterjingle (VKS ebenfalls) lag. Kann es sein, dass der/die NachrichtensprecherIn die Wetteraufzeichung ebenfalls von der "Newschartwall" abspielt? Zumal die NachrichtensprecherInnen (zumindest in der Nacht) seit neuestem bis zum Ende des Openers/den Anfang der Musik (der neuen Stunde) im Newsstudio bleiben.
 
Zuletzt bearbeitet:

Tomykitten

Benutzer
Die Aufzeichnungen für das Wetter werden ebenfalls über die Chartwall gespielt, oftmals haben diese Aufzeichnungen keine Farbe hinterlegt, dann sieht man nur, wie der gelbe Balken an dem Chart immer weiter geht.

Jeder Nachrichtensprecher handhabt es anders, wie lang er im Studio bleibt. Manche sind schon 10 Minuten vor den News im Studio, manche sind 2 Minuten vorher da. Manche gehen sofort nach den Nachrichten an den Schreibtisch zurück, manche bleiben noch da. Ist ab und an auch abhängig davon, ob dieser Sprecher nicht eventuell grade auch einen O-Ton o.ä. einspricht.


Ich kenne mich im Grunde genommen nicht ganz mit der Studioinfrastruktur bei Ö3 aus, aber mir kommt häufig vor, dass die Qualität der Aufnahmen im Treffpunkt immer davon abhängt, in welchem Studio aufgezeichnet wird.
Jeder Moderator hat eine eigene Einstellung, wie seine Stimme On-Air klingt. Das stellt jeder Moderator (Egal ob Wetter, Verkehr oder der normale Moderator) über die kleinen Displays im Studio ein. Daher klingt jeder Moderator immer von der Stimme her gleich, egal in welchem Studio er die Aufnahme macht oder aus welchem Studio er moderiert. Wenn natürlich Gespräche mit WhatsApp oder Telefon geführt werden, sorgt die Gesprächsqualität des Endgeräts natürlich auch für Geräusche, die den Moderator schlechter klingen lassen.
 

tobsi2608

Benutzer
Die Wochenendplaylist wird jetzt öfters an beiden Tagen von unterschiedlichen Moderatorinnen moderiert. Zudem ist mir aufgefallen dass wenn bei einer Doppelmoderation einer der beiden abwesend ist, im Player nur mehr der/die Moderator/in angezeigt wird, der/die wirklich im Studio steht (Z.B. letzte Woche FDGL nur Ritschl im Studio ohne Bergsmann, im Player wurde auch nur Ritschl angezeigt oder die letzten Ausgaben von Treffpunkt Podcast als Pausch bzw. Adamski alleine im Studio waren)
 
Zuletzt bearbeitet:

Rafael2603

Benutzer
Mir ist gerade aufgefallen, dass das Wetter um 1 und jetzt um 2 zwar von Sigi Fink gesprochen (AUFZEICHNUNG) wurde, aber in der Chartwall nur das Wetterjingle (VKS ebenfalls) lag. Kann es sein, dass der/die NachrichtensprecherIn die Wetteraufzeichung ebenfalls von der "Newschartwall" abspielt? Zumal die NachrichtensprecherInnen (zumindest in der Nacht) seit neuestem bis zum Ende des Openers/den Anfang der Musik (der neuen Stunde) im Newsstudio bleiben.
dazu darf ich die antwort von @Tomykitten korrigieren:

da zwischen 1 & 4 uhr die ö3-nachrichten & das wetter auf die regionalradios durchgeschalten werden, muss natürlich der nachrichtenredakteur das wetter abspielen.
das signal vom news-studio wird an das ö3-studio gesendet, aber eben auch an die regionalsender.
das wetter bzw. vor allem nur das wetter (ohne verpackung) vom studio-pult weiterzuleiten wäre zu kompliziert.

deswegen wird dieses über den „newsmax“ vom NR abgespielt - eine reine CARTWALL gibt es im newsstudio nicht ;)
 

Chris21

Benutzer
Das Ende des Wetters / bzw. das einspielen des Wetterjingles / Musikbettes wird gerne durch ein Handzeichen des Newsredakteurs dem Moderator gedeutet. Immer Prima, wenn sich im gleichen Studio Wettermann / Verkehrsredakteur mit dem Mod "mögen", wird gerne dazwischengegrätscht, sprich manchmal auch falsche Handzeichen gegeben. Oder Mod. ist vertieft in der Dämmerung des Playlistaufbaues der nächsten Stunde und verpasst den Anschluss um Millisek. Neuerdings ist es gepflogenheit "Hörereinbindungen" in der Show einzubeziehen, die schon Monate (Jahre) zurückliegen. Andi hat mit dem angefangen bei seinem Gruppenslogan "Hallo Andy", annodazumal in der Mo-Show, dann kamm ein Berater her und ging auf die Mods zu und sagte " Du musst mit dem Radiohörer eine Bindung herstellen, nimm einfach einen positiven Hörer-O-Ton und schon verschaffst du dem Hörer das Erlebnis als ob wirklich einer für deine Sendung wäre. "Brückenerlebnisse der besonderen Art" :)
 
Oben