Was macht eigentlich Boris Müller?


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Er war eine der sympathischten Stimmen bei RPR- bis zu seinem Rausschmiss. Nicht, dass er irgendetwas verbrochen hatte, Boris Müller war einfach zu lange beim Sender. So bitter ist das heutzutage: Jahrelange Betriebstreue und weitgehender Verzicht auf das Privatleben werden mit Kündigung gedankt. Hoffentlich ist das Schicksal gerechter zu Boris als RPR es war. Weiß jemand, ob er schon was Neues hat?
 
#2
Mich interessiert auch, was aus Boris Müller geworden ist. Deshalb hole ich den Beitrag noch einmal nach oben.

Lange Jahre habe ich ihn immer wieder auf RPR Eins gehört - jetzt findet man nichts mehr über ihn. Auch nicht im Internet.

Grüße,
Andre
 
#3
Fast ein Jahr ist es her:
Am 15.11. 2002 wurden Boris Müller, Tillmann Uhrmacher und Bob Murawka auf skandalöse Art und Weise gefeuert.

Es war der Beginn einer beispiellosen Entlassungs- und Weggeh-Welle bei Radio RPR.

RPR Zwei ist mittlerweile abgeschaltet.
RPR Eins sendet qualitativ und personell derzeit auf unterster Stufe.

Boris Müller?
Soweit ich weiß, hat er noch nichts Neues. Ich hoffe, dass er einfach sein Leben genießt und das, was ihm RPR angetan hat, vergessen kann.
Er ist ein Guter!
 
#4
Ja, ich habe die Beiträge über die spektakulären RPR-Entlassungen und die Abschaltung von RPR 2 verfolgt.

Ich hoffe, dass ein guter Moderator wie Boris Müller nicht lange "off air" bleibt!
 
#5
Soweit ich weiß, hat Boris leider immer noch nix....

Letztens hat er für die BASF auf ner Bühne den Tag der Offenen Tür moderiert. Aber das war auch ne einmalige Sache...

Vielleicht will er sich mit seiner Abfindung aber auch einfach eine Auszeit nehmen...
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben