Was war für Dich das beste Privatradio in München in den 80ern und 90ern?


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Hallo Radiofans,
wer war für Dich in den 80ern das beste Radio in der Stadt München,ausserdem suche ich alles über die Münchner Privatradios der 80er und 90er Jahre.
Wer hat noch Mitschnitte oder sonstiges zuhause rumliegen.
Bitte melden.
 
#2
AW: Wer war für Dich das beste Privatradio in München in den 80ern und 90ern

89 Hit FM bzw. das damalige Star* Sat.
Xanadu ClassicRock war auch nicht schlecht bzw. davor Radio M1.
 
#4
AW: Was war für Dich das beste Privatradio in München in den 80ern und 90ern?

Star* Sat aus Grünwald war wirklich geil, das stimmt.BY 3 war in den achtzigern aber auch nicht zu verachten. Wenn ich mir das heute so anhör..... :wall:
 
#5
AW: Was war für Dich das beste Privatradio in München in den 80ern und 90ern?

Radio 89,0 , das später zu Radio 1 wurde und danach Antenne Bayern...damals auch schon mit Stefan Lehmann, Parisius, Alexa Agnelli, Kathrin Berger, Peter Niedner,
Howo (Holger Wolgast), Al Munteanu, Wolfgang Priester, Niko Lafrenz, Ewald Lüdge, Dickie Tarrach, Raimund Wagner. Norbert Lill...und wer war noch da?
 
#8
AW: Was war für Dich das beste Privatradio in München in den 80ern und 90ern?

Auf uhini.de steht wirklich alles darüber!

Wolfgang Kreh moderiert jetzt anscheinend bei Gong Mobil. Dort laufen den ganzen Tag die Media Control Charts.
 
#11
AW: Was war für Dich das beste Privatradio in München in den 80ern und 90ern?

Yep, 89hitfm, radio xanadu auf 92,4 und auch auf 93,3 noch ne ganze zeit und natürlich radio m1 (Einstellung Sendebetrieb 1989) , vor 10 Jahren auch noch 2day, und seit Dezember 2000 (Lizenzentzug von 89hitfm) kann man das radio in münchen getrost ausschalten.
 
#15
AW: Was war für Dich das beste Privatradio in München in den 80ern und 90ern?

Besonders in den 90ern war das Highlight für mich absolut 89 Hit FM, und dort v.a. die nächtlichen Sendungen vom Münchner Flughafen (Techno, Trance). Diese Sendungen waren und sind einzigartig, finde ich.
 
#16
AW: Was war für Dich das beste Privatradio in München in den 80ern und 90ern?

Ich fand Ok-Radio wirklich klasse. Der private Jugendsender war ca. von Sommer 1987 bis zum Sommer 1995 in Hamburg auf 95,0 on Air, wo jetzt Oldie 95 sendet. Den vermisse ich heute noch. Seitdem höre ich Radio Hamburg.
 
#18
AW: Was war für Dich das beste Privatradio in München in den 80ern und 90ern?

Arabella war in seinen Anfangsjahren auch ziemlich gut, recht große Rotation und vor allem gab es einige Sendungen, in den extra versucht wurde, möglichst ausgefallene Musik zu spielen, sei es aus der eigenen Plattenkiste (ja, richtig, Vinyl!), oder durch Kooperationen mit lokalen Oldies-Sammlern.

Auch Charivari hatte Ende der 80er, Anfang der 90er noch ein recht buntes und sympathisches Programm.

Die wirklich besten Privatradios, die man in den 80ern in München hören konnte, kamen aber aus Südtirol :)
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben