WDR 2 - aktuelle Entwicklungen


Peppi

Benutzer
Einen Mutmacher braucht man wirklich bei diesem Programm, auch heute.
Das, was heute außerhalb der üblichen Soße ( das soll gewünscht worden sein ?? ) läuft, sind die abgedroschensten Songs, die ich auf jedem Best-of-Party- oder Best-of 90's Sampler finde. Wenn ihr das schon klasse findet, was heute läuft, dann tut ihr mir echt leid.
Obwohl.... Ihr habt recht.
Für dieses Programm ist es echt schon eine Sensation.
 

Radiotroll

Benutzer
Ihr seid alle so wunderbar negativ eingestellt. Für Euch kann nicht sein, was nicht sein darf, oder? Da macht WDR2 mal was in Richtung verrückt spielen à la SWR3 und dann ist es auch wieder nicht gut.
 

Radiocat

Benutzer
Ach Trolli, das ist es ja gerade: WDR2 VERSUCHT immer, etwas zu machen. Leider bleibt es bei halbherzigen und missglückten Versuchen. Die Lässigkeit eines SWF/R 3 haben sie dort niemals hinbekommen, weder beim ehemals stocksteifen Magazinsender WDR2 noch beim Radioberufskindergarten Eins Live. Aber ehrlich: Da war mir "Zwischen Rhein und Weser" noch lieber. Das war in Strecken dröge, aber wenigstens informativ. Mittlerweile ist WDR2 gar nix mehr: Informationsgehalt gleich null. Witzig möchte man sein, ist es aber nicht und die Musik ist grauenhaft. Da kann ich gleich Lokalfunk hören.
 

Radiotroll

Benutzer
Och, der Bug war schon locker genug. Dennoch finde ich es in Ordnung, was anderes zu machen. Und SWR3 hat da schon ganz andere Moderationskaliber, weshalb alles lockerer und besser rüberkommt.
 

Peppi

Benutzer
Der Bug würde noch ganz anders, wenn er könnte. Vor ca. drei Jahren noch machte er samstags abends die Partyschiene, bevor die Sendung auch dem Format-Wahn von WDR 2 zum Opfer fiel.
Da merkte man, dass er noch konnte und durfte.
Da liefen dann auch schon mal andere Perlen der 90'er, wie The Prodigy oder nicht nur das totgedudelte "No Limit" von 2Unlimited.
Schade, schade.
Da hat Radio hören noch Spaß gemacht und Radio machen auch, was man dem Bug auch anmerkte.
Heute lässt er zwar auch gerne mal nen guten Spruch ab, ist aber im Gegensatz zu früher deutlich glatt gebügelter.
 
Zuletzt bearbeitet:

walla

Benutzer
Die Verlängerung war nur bis einschließlich 30.12.20.
Sollte wohl auch nur zu dem Zeitpunkt sein,wo die Zahlen akut hoch waren.
Allerdings,ob das Morgenmagazin bis 9 oder 10 dauert ist sowieso egal.
Die Informationsmenge bleibt dieselbe.;)
 
Oben