WDR 2 - aktuelle Entwicklungen


fastFM

Gesperrter Benutzer
dwdl schrieb:
Samstags gibt es zwischen 20 Uhr und Mitternacht stattdessen eine "moderierte Musiksendung", durch die Thomas Bug führen wird. "Nicht zuletzt ist diese Umstellung auch eine kreative Weiterentwicklung des Programms in Zeiten knapper werdenden Geldes", so der WDR. Das bedeutet auch: Die Mitte 2013 eingeführte Sendung "Zu Gast bei Thomas Bug" bzw. "Zu Gast bei Tobias Häusler" wird Anfang April eingestellt. Während Thomas Bug die neue Samstagabendsendung übernimmt, wird Tobias Häusler - neben seinen anderen WDR-Aktivitäten - künftig im Moderatorenteam des "Montalk" von WDR 2 mitwirken.
Edit (Mod): Zitatdarstellung ergänzt.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

dramaking

Benutzer
Ist aber auch mal wieder super Mediensprech. Man "muss etwas bündeln", was man ohne Not als Ersatzprogramm ausgewalzt hat und verflacht dabei das ursprüngliche Produkt.
Besser kann der eingeschleppte Privatfunk-Virus kaum seinen vollen Zerstörungswillen zeigen.
 

Raumschiff

Benutzer
@fastFM: Wie wäre es, wenn Du wenigstens darauf hinweist, dass Du diesen Text bloß 1:1 von dwdl kopiert hast? Oder willst Du uns suggerieren, dass Du ihn verfasst hast? :rolleyes:
 

walla

Benutzer
Ich bin schon ein wenig beruhigt.Immerhin m e h r Bug auf WDR 2.
Das ist schon mal eine gute Nachricht.
Auf das Konzept wird man halt abwarten müssen,wobei wenn es nach mir ginge könnte Bug selbst nur das Telefonbuch vorlesen,
selbst das wäre hörenswert;).
Und Häusler zum Montalk ? Sehr gut,da passt er hin.
Und dieser Satz seiner HP stimmt mich ebenfalls ein wenig zuversichtlich : Die Idee ist also nun, das Feinste aus “Zu Gast bei…” in den MonTalk zu übernehmen – warum nicht 100% Wunschmusik des Gastes?
Also mal abwarten was passieren wird.
 

Radiocat

Benutzer
Hach, wenn sie mal wüssten, wo sie hinwollen.
Von der Infomagazinwelle haben sie sich ja schrittweise verabschiedet.
Peronality-Radio? Ja, woher nehmen...nachdem das Experiment Matuschke schon nach kurzer Zeit beendet war.
Musikradio? Ähm, 1kHz-Ton wäre auch ne dankbare Alternative zu dem, was da tagsüber so dudelt.
Ja, was wollt ihr eigentlich, ihr WDEääähr 2 da? Ich wüsste es auch gerne.
 

Dagobert Duck

Benutzer
Sieht bisher etwas nach dem Versuch der Quadratur des Kreises aus: Sie wollen an den kommerziellen Erfolgen reiner Dudelsender wie Radio NRW oder NDR 2 teilhaben, ohne den seriösen Qualitätsjournalismus dabei völlig über Bord zu werfen. Wobei der mittlerweile immer mehr in die Tagesrandzeiten (abends und am frühen Sonntagmorgen) abgedrängt wird. Bisher kann ich bei WDR 2 noch keinen Richtungswechsel durch Frau Weber und Herrn Buhrow erkennen, sie machen da und genauso weiter, wo und wie ihre Vorgänger aufgehört haben.
 

FM4-Fan

Benutzer
Im Moment bin ich auch wieder etwas stärker beruhigt. Nachdem Christine Westermann in ihrer Abschiedssendung meinte, sie höre auch deswegen auf, weil es den Montalk in dieser Form bald nicht mehr geben wird, habe ich mit dem Schlimmsten gerechnet. Die Frage ist jetzt nur, wird Tobias Häusler einfach nur neuer Moderator des Montalks, oder wird das Konzept des Montalks geändert.
"Zu Gast bei..." war für WDR2-Verhältnisse ja auch sperrig. Die Wunschmusik passte nicht unbedingt zur Tagesrotation von WDR2. Ich kann mich noch daran erinnern, wie Tobias Häusler "A Mozart Opera" von Victor Borge für Mariele Millowitsch spielte und er nicht wusste, dass Borge erst einmal eine minutenlange Einführung auf Englisch gibt. Frau Millowitsch amüsierte sich, und Tobias Häusler versuchte verzweifelt aus der Nummer wieder herauszukommen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Dagobert Duck

Benutzer
Es hieß ja, dass beide Sendungen zu einer verschmolzen werden sollen. Mehr Musik im Montalk wird automatisch weniger Wort zur Folge haben. Desweiteren ist fraglich, ob die Gäste sich weiterhin Querbeet alles an Musik wünschen dürfen, oder nur Titel aus einer von WDR 2 vorgegebenen Auswahl. Ich befürchte stark letzteres. Denn ganz ohne Avicii, James Blunt oder Andreas Bourani geht es werktags zwischen 19 und 21 Uhr nicht, das kann man dem WDR 2 Musterhörer nun wirklich nicht zumuten.
 

CelticTiger

Benutzer
Sieht bisher etwas nach dem Versuch der Quadratur des Kreises aus: Sie wollen an den kommerziellen Erfolgen reiner Dudelsender wie Radio NRW oder NDR 2 teilhaben, ohne den seriösen Qualitätsjournalismus dabei völlig über Bord zu werfen. (...)
Wenn Journalismus auf Zweiminutenhäppchen reduziert wird, kann wohl kaum noch von Seriosität gesprochen werden.
 

FunkerVogt

Benutzer
WDR2 ist praktisch schon tot, es folg jetzt nur noch die Beerdigung...... danach können wir uns anderen Dingen widmen
 
Zuletzt bearbeitet:

Maschi

Benutzer
Also Thomas Bugs Sendung allein wird es wohl doch nicht, es mischt vermutlich auch Johannes Simon am Samstagabend mit, dies findet sich nämlich unter seinen neuesten Terminen:
Termine April:
02.04.2015 WDR 2 Trends

05.04.2015 WDR 2 Der Sonntag

06.04.2015 WDR 2 Der Feiertag

11.04.2015 WDR 2 Am Samstag

14.04.2015 WDR 2 Lounge

18.04.2015 WDR 2 Am Samstag
Sollte das der Abend sein (und da bin ich mir eigentlich sicher, warum sollte er plötzlich zum Tagesmoderator aufsteigen?), hätte er zugleich einen sehr "kreativen" Namen, im Prinzip hiesse dann wirklich bis auf die Bundesliga-Sendung alles "WDR 2 am Samstag".
 
Zuletzt bearbeitet:

Maschi

Benutzer
Korrektur, man hat doch noch eine Zwischensendung eingebaut, damit "Liga Live" wieder verkürzt und den Titel von Bugs Show hat man tatsächlich 1:1 übernommen von 1LIVE, wo Bug ja anstelle vom damaligen "Allerbesten am Samstag" ursprünglich laufen sollte.
http://www.wdr.de/epg/download/dl/16wdr2.txt schrieb:
14:00 Nachrichten, Wetter
14:05 WDR 2 Liga Live

Ihr Stadion für Zuhause. Mit Live-Reportagen, Interviews, Analysen und
den legendären Bundesliga-Konferenzen
Fußball-Bundesliga, 28. Spieltag
2. Fußball-Bundesliga, 28. Spieltag
Darin:
15.00 Nachrichten, Wetter
16.08 Bundesliga-Halbzeit-Konferenz
16.28 Kurznachrichten
16.55 Bundesliga-Konferenz
18:00 Nachrichten, Wetter
18:05 WDR 2 Nachspiel

Ihr Start in den Samstagabend
Darin:
19.00 Nachrichten, Wetter
20:00 Nachrichten, Wetter
20:05 WDR 2 Alles BUG!

Die Radioshow mit Moderator Thomas Bug
bis 24:00 Uhr
Darin:
21.00, 22.00, 23.00 Nachrichten, Wetter
Und das Radiokonzert geht in den Classics auf (dafür wohl keine Jukebox mehr?)
http://www.wdr.de/epg/download/dl/16wdr2.txt schrieb:
20:05 WDR 2 Classics
Klassiker der Rock und Popgeschichte mit Live Konzerten der Top Stars
bis 24:00 Uhr
Darin:
stündlich Nachrichten, Wetter
Neuer Slogan für den MonTalk:
http://www.wdr.de/epg/download/dl/16wdr2.txt schrieb:
19:05 WDR 2 MonTalk
Prominente im WDR 2 Gespräch
Darin:
20.00 Nachrichten, Wetter
 
Zuletzt bearbeitet:

walla

Benutzer
Das mit Bug hört sich doch klasse an.:thumbsup:
Und wenn die Sendung "Alles Bug" heisst,dann müßte er doch eigentlich auch die Mucke aussuchen.
Aber so etwas kann ich mir beim WDR nun wirklich nicht mehr vorstellen.
Trotzdem super Sache mit Bug,ich werde dabei sein.
 

Maschi

Benutzer
Sie müsste ungefähr zu dem Zeitpunkt eingeführt worden sein, als man die Sportzeit/Liga Live am Freitag bis 22.30 Uhr verlängert hat, wann das war, weiß ich jedoch leider nicht mehr.
Eigentlich ist WDR 2 am Samstag die Sendung von 9-14 Uhr. Vielleicht macht Uwe Schulz im April etwas Urlaub und Johannes Simon seine Vertretung?
Normalerweise springen dann wie heute Schmick oder Vogt ein, warum sollte Johannes Simon plötzlich von den Randzeiten in die "Primetime" wechseln? Ich könnte mir vor dem Hintergrund des nun bekannten neuen Programmablaufs eher vorstellen, dass er von 18 bis 20 Uhr moderieren wird. Warum sollte man denn sonst diese Extra-Strecke einführen, wenn sie am Ende doch von Sven Pistor moderiert würde?
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben