WDR 2 - aktuelle Entwicklungen


ich höre nur noch Liga Live, der Rest ist für die Mülltonne. Da wir uns derzeit in der Sommerpause befinden, läuft bei mir WDR 2 aktuell überhaubt nicht. WDR 2 ist wie Bayern 3. Bis auf Buli ist alles Schrott. Bei Bayern 3 ist bis auf Mensch Otto und Matuschke alles Schrott.
 

Dagobert Duck

Benutzer
Was soll man in NRW denn sonst hören? Musikalisch sind Radio Eins und einige Sender aus dem Ausland sicher deutlich besser, aber Radio ist ja nicht nur Musik und bei der Information interessieren mich Beiträge aus NRW schon mehr als Beiträge aus Berlin oder aus dem Ausland. Wenn ich Radio höre, zappe ich viel zwischen 1LIVE, WDR 2 und zunehmend sogar WDR 4 hin und her. Wenn ich gezielt Informationen suche, höre ich WDR 5 oder den DLF. Wenn ich am Rechner sitze, lasse ich das Radio als Hintergrundberieselung immer öfter aus, weil es einfach nur noch nervt, ständig die gleiche Scheiße zu hören.
 
sieht sich denn WDR 2 immer noch als Informationswelle? Und wenn ja, was für Beitrãge wurden denn heute tagsüber gesendet? Und wehe es kommt jetzt einer mit den Nachrichten um 14:00 Uhr oder so.....
 
Zuletzt bearbeitet:

Maschi

Benutzer
Vorhin musste der Bug sich wieder von der AKS nach Köln abhetzen, nachdem ich gleichzeitig gestern diesen Artikel zu Götz Alsmann gelesen habe, frage ich mich doch nochmals, warum man an den AKS-Samstagen vom Bug seine Show nicht aus dem Düsseldorfer Studio senden kann.
Es ist ja nicht so, dass man dafür wie früher einen Koffer voller Platten oder CDs bräuchte...
 
Zuletzt bearbeitet:
Morgen 6-9 WDR 2 Morgenshow mit Tobias Häusler.
06.05Uhr WDR 2 mit Tobias Häusler
 

Happy

Benutzer
Etwa die neue Allzweckwaffe von WDR 2?

upload_2015-7-4_11-26-15.png

upload_2015-7-4_11-27-7.png

Neben den Musiksendungen moderiert er seit einiger Zeit das Nachspiel, die Nachmittagsschiene, wie zu sehen ist, die Weltzeit ist auch schon angekündigt auf seiner Homepage und gestern scheinbar auch noch die Sportzeit.
 

FunkerVogt

Benutzer
der kann demnächst bestimmt den letzten Fetzen WDR2 komplett alleine Fahren......den Rest dann noch vielleicht aus der Konserve.....Leute das spart Geld.

Wie war eigentlich heute die WDR2 Morgenshow.....? Erfrischend? Bunt? Vielleicht sogar lustig?

Ab 10 Uhr hatte ich heute mal das Gott sei Dank nur kurze Vergnügen in den alten Kahn WDR2 reinzuhören.....also ich habe viel Hintergrund über fast jeden Musiktitel bekommen und ständig wie warm es nun schon ist, wo welche Temperaturen gerade sind und das weltweit sogar.
Und jetzt kommt das erstaunliche, es interessiert mich überhaupt nicht, es ist heiß die Sonne scheint, das weiß ich selber aber offenbar hat man in aller Welt wohl das Mitteilungsbedürfnis darüber wann und wo es wie heiß ist.

Da möchte ich nicht zurückstehen: also die Wassertemperatur meiner Klospülung war heute um 12:30 Uhr glatt schon 3 Grad höher als gestern.

Schade um den Schulz, ich mag den, aber er ist beim falschen Sender.

Mein Gott was lief damals noch....ach ja Freie Fahrt ins Wochenend.....ich weiß man kann nicht immer mit altem kommen, aber da hatte ich weiß Gott mehr Information als heute und ne gepflegte Doppelmoderation.
Und es war sogar locker und auch Unterhaltsam, gar lustig....natürlich mit Niveau.
 
Zuletzt bearbeitet:

ThoRr

Benutzer
Ja natürlich. Da sind wohl die warmen Temperaturen mit mir durchgegangen. Oder ich habe mir innerlich ein Revival der Sendung für NRW gewünscht.
 

FunkerVogt

Benutzer
Ja ....Wetterlaberei ohne Ende, das ist Shitradio-Niveau verpackt in einem ÖR-Anzug. Das ist nicht so tiefgründig, da braucht der Hörer nicht durch Denken gestresst zu werden, das ist ein Thema das die Breite Masse immer bewegt, da können sogar die Dümmsten mitreden.
Und genau das ist der Mist auf den Valerie Zerstörer mit ihrem Verständnis von "Radio" baut.

Nur wenn dann mal ein fettes Unwetter wie Pfingsten letzten Jahres aufzieht, was höre ich dann von eben so einem Radio???? NIX, im, Gegenteil, während im tiefsten Westen die Hölle losbrach wundert man sich im Studio warum ein Festival plötzlich genau deswegen abgesagt wird.

Was lerne ich daraus? Tiefgründiges, Fundiertes ade, Oberflächliches, Massentaugliches herzlich Willkommen. Das ist die Bankrotterklärung fürs Radio.

Das sie für guten Journalismus nix übrig hat, wissen wir ja jetzt. Ist aber eigentlich nicht verwunderlich, wenn ich von etwas keine Ahnung habe, kann ich auch nie ein großer Befürworter sein.
 

legasthenix

Benutzer
WDR schrieb:
Eine Stunde lang bestimmen Sie, was läuft: Keine Vorgaben, keine Regeln. Denn es ist Ihre Sendung mit Ihrer Lieblingsmusik für ganz Nordrhein-Westfalen.

Mir ist nicht klar, an wen die Stunde nach welchen Kriterien vergeben wird.

Oder darf ich mir tatsächlich Hoffnung machen, meinen Helene-Fischer-Andrea-Berg-Andy-Borg-Abend zu bekommen?
 

Wertham

Benutzer
Mhmmm Das muss ich doch glat mal gewinnen, mal sehen ,ob die anders sind als die Studios im HR (-:

WElches musical läuft gerade in Köln ?
 
Oben