Webradio-Comedy


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#4
AW: Webradio-Comedy

Ja, selber produzieren ist in der Tat eine feine Sache. Über "Humor" kann man sich aber immer streiten. Außerdem ist Comedy zu produzieren eine äußerst zeitintensive Sache. Und damit's abwechslungsreich ist braucht man schon mindestens einen zusätzlichen "Kasperl" der da konsequent mitspricht und ebenfalls Ideen liefert. Sonst fehlt es an Vielfalt in der Art der Comedytracks.
Zur Technik: Ein Mikrofon, Ideen und ein einfaches Programm zum Aufnehmen und Schneiden. Mehr braucht man für den Anfang nicht. Da lassen sich feine Sachen produzieren. Aber wie gesagt, Zeit braucht man viel.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben