Weihnachtshits im Oktober


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Bernd Sebor rührt bei 88.6 emsig um und schießt schon den ersten Vogel ab.

Heute Nacht, wir schreiben den 20. Oktober, hörte ich auf genannten Sender den Jingle "Weihnachtszeit in Wien - mit den Weihnachtshits von 88.6". Ich dacht, ich träume (hatte ich aber noch nicht). Dann kam "Frankie goes to Hollywood" mit "The Power of love". Das kann es doch nicht geben. Müssen wir uns jetzt zwei Monate lang diese Songs anhören?! Ist ja schon wie Adventkalender & Co. im Supermarkt... :eek:

Positve Neuerung bei 88.6: Seit Montag gibt es täglich von Sonntag bis Donnerstag von 20 bis 24 Uhr den "88.6 Kuschelrock - die bsten Kuschelsongs aller Zeiten". Ist wirklich eine breite Mischung der Hits, noch besser als auf der "Antenne Late Night love".
Wehrmutstropfen: Offenbar sind die Übertragungen aus dem Andaggio damit gestorben. Haben zwar eh nie in das Senderumfeld gepasst, aber mir haben sie gefallen.
 
#4
AW: Weihnachtshits im Oktober

Ne, das war schon richtig. "The Power of love" ist definitiv ein Weihnachtslied.
In diesem wird die Weihnachtsgeschichte (Geburt Christi bis hin zu den hl. 3 Königen) "erzählt". Das Video ist dementsprechend gestaltet.
Der Song wird aber auch gern als Lovesong missverstanden, wodurch er sich auf zahlreichen einschlägigen Compilations wiederfindet.
Aber ebenso auf "Best of Bravo Rock Christmas". ;)
 
#5
AW: Weihnachtshits im Oktober

Na gut, dann ist es vielleicht ein "Am Rande"-Weihnachtslied. Als solche verstehe ich Lieder, die irgendwie von Weihnachten handeln, wo aber Weihnachten nicht direkt im Titel vorkommt. Solche laufen aber immer wieder auch unter des Jahres auf verschiedenen Sendern. Man könnte evtl. auch "Angels" von Robbie Williams so einordnen, und "Love of the common people" von Paul Young, und diese 2 Lieder laufen auch immer wieder auf verschiedenen Sendern, ebenso wie "The power of love". Sie werden freilich nicht als Weihnachtslied angekündigt...
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben