Weitergabe von Agenturmeldungen an Dritte...


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Liebe Kollegen - ich hab da mal eine Frage: Wenn ich als freier Redakteur von einem Sender beauftragt werde, einen Beitrag zu einem News-Thema zu gestalten - und dieser Sender verfügt über Agentur-Anschluß, darf dann der Kollege von dort MIR als Freier MA Infos zu dem Thema zukommen lassen (zwecks Recherche, Info, usw...)? Ist mir unlängst passiert, hab sogar unaufgefordert per mail einige Agentur-Meldungen erhalten. Natürlcih bin ich dankbar darüber und es erleichtert die Sache ungemein - aber - wieweit ist dieses Verbot der Weitergabe hier gültig? Oder denk ich hier einfach wieder mal zu viel und zu kompliziert??? :wall:
Danke schon mal im Voraus für die Antwort! LG, Xtreme...
 
#3
AW: Weitergabe von Agenturmeldungen an Dritte...

Die Sache ist ganz klar: Du arbeitest im Auftrag des Senders für dessen Programm. Der bezahlt die Agenturen für die Erlaubnis, deren Meldungen in seinem Programm weiterzuverbreiten. Damit darf der Sender Dir selbstverständlich Agenturmaterial zur Verfügung stellen - im Rahmen Deines Auftrags natürlich. Es kommt nicht darauf an, wer damit arbeitet, sondern in welchem Rahmen die Inhalte weiterverbreitet werden. Und da Du ja nicht als 'Öffentlichkeit' diese Texte liest, sondern als Autor für den Sender, gibts keine weiteren Fragen, oder?
 
#4
AW: Weitergabe von Agenturmeldungen an Dritte...

ok - dann is ja alles klar und ich hab mir mal wieder umsonst einen kopf gemacht... :) vielen dank für die antworten! *verbeug*
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben