• Wie aus den radioforen.de-Nutzungsbedingungen hervorgeht, darf kein urheberrechtlich geschütztes Material veröffentlicht werden. Zur Identifizierung von Interpret und Titel (o.ä.) können jedoch Hörproben bis zu 30 Sekunden angehängt werden. Was darüber hinausgeht, können wir nicht tolerieren.

Welche 90er-Songs sollten dringend im Radio laufen?


Am Wochenende in den Beständen über ein olles Indigo Girls-Album ("Shaming Of The Sun") von 1997 gestolpert. Das Dingens war schon immer so ein Mittelding aus Licht und Schatten und produktionsbedingt ist es schlecht gealtert. Aber ein paar Lieder kann man sicher nach wie vor hochhalten.

Gruß
Skywise
 
Von UB40 kennt man oft nur "Red Red Wine" und "Can't help falling in Love." Dabei ist das hier noch viel schöner (aus 1993):

Völling untergegangen war diese 96er Single von Big Mountain - die Refrainzeile könnte heute nicht aktueller sein:
 
Und hier Phil Collins. Dieser Workaholic hatte gerade die "We can't dance"-Tour mit Genesis beendet und betrat gleich den Solopfad, um im Spätherbst 1993 diesen Hammer rauszuholen. Beklemmender Text, sehr real in den heutigen Zeiten, vor allem die 4. Strophe ("White man turns the corner...")

Für mich das schönste Lied von diesen Jungs, wird leider nur bei reinen Rocksendern wie Alsterradio gespielt:
 
Hi Dominique, scheint so, als ob wir hier die Pioniere sind in Sachen Vorschläge ;).

Etwas melodiös darf es auch mal sein:

Völlig untergegangen ist dieses 92er Teil:

Bei diesem Teil muß ich an meine letzte Freundin denken. Die Liebe auf den ersten Blick - sie gibt es wirklich. Wir sind zwar nicht mehr zusammen, aber Freunde geblieben. Inzwischen sind wir 20 1/2 Jahre befreundet.
 
Oh ja,

da bin ich bei Dir. :) Marx und Clouseau hör' ich sogar heute noch sehr gerne. :) Und das erste Album von Sash! (ohne diese Single) hatte ich auch eine Zeit lang, ehe ich es weitergab. Irgendwie waren Clouseau auch schuld daran, dass ich Niederländisch lernte, obwohl die Band ja eigentlich Flamen sind. :) Aber es ist halt wie mit Hochdeutsch und Österreichisch. Man versteht trotzdem den Nachbarn. ;) Und Sascha Lappessen habe ich einmal bei einer Autogrammstunde getroffen und eine Promo CD Single, die er für einen anderen Künstler(den ich heute immer noch sehr gerne höre) mit einem Remix produzierte, signieren lassen. :) Ein sehr entspannter Typ, um den es leider sehr ruhig geworden ist.:(
 
Zuletzt bearbeitet:
Und weiter geht's. Habe meine 90er MCs gesichtet und festgestellt: das Jahrzehnt wurde mit tollen Mädels und klasse Melodien eröffnet:

Anfang 1990 war das ein Radiowunsch - Gott sei Dank hatte Karstadt das Album da:

Da singt übrigens Meredith Brooks mit. Meredith Brooks? Ja genau die hier (aus 1997):

Die hier warteten mit einer sonnigen Melodie auf, das verleitet einen zum Träumen:

Dann diese Girlgroup, die sich irgendwie nicht so richtig in Deutschland durchsetzen konnte:

Perfekt für Liebeskummer:

Die Einheit kam, und diese Herren hackten mit an der Mauer:
https://www.youtube.com/watch?v=-UMMJ_JNWAY

Völlig übersehen wurden diese drei Chicas - waren der Öffentlichkeit wohl zu brav:
https://www.youtube.com/watch?v=HUhQ7YHm5cA
 
Kennt einer noch das hier? Hier hatte Sasha erste Schritte unternommen.
Er macht noch immer Musik, und was macht Fatima alias Young Deenay heute?


Ich war wohl der einzige damals, der das hier bemerkt hatte. In Taleesa war ich glatt verschossen.

Stellt das Original und das Gejaule von Bomfunk MC weit in den Schatten:

Leider war's das dann. Weitere Singles von denen gingen - völlig zu unrecht - unter.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben