1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Welche PCs benutzt Ihr?

Dieses Thema im Forum "Internetradio- und Heimstudio-Hardware" wurde erstellt von Der_Nachtfalke, 13. Mai 2017.

  1. Der_Nachtfalke

    Der_Nachtfalke Benutzer

    Das finde ich auch toll.......beide Rechner haben aber Windows 10. Würde ich probieren. Ansonsten spiel ich auch wieder WIN 7 auf.

    @I-CON : ich schreibe Dir eine PN. Danke :thumpsup:
     
  2. Der_Nachtfalke

    Der_Nachtfalke Benutzer

    Muss jetzt mal wieder was tun. Das liegt schon zu lange still. Werde mich ran geben und weiter bauen :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. August 2017
  3. Studio Rebstock

    Studio Rebstock Benutzer

    Zur M-Audio Delta 1010LT PCI kann ich folgenden Senf beitragen:

    Sie ist in meinem Senderechner eingebaut und funktioniert einwandfrei. Das Upgrade von Win 7 auf 10 hat sie überraschend klaglos überstanden (und Windows zickt auch nicht rum). Von daher bietet sie ein ganz nettes Preis-/Leistungsverhältnis - man muss sich aber darüber im klaren sein, dass sie von der Mittelklasse, in der sie sich früher mal befand, langsam abrutscht. Das hat nicht zuletzt mit der eher bescheidenen Support-Politik zu tun.

    Auch ich werde, wenn ich mal umrüste, auf höherwertige Komponenten umsteigen. M-Audio hat mein "Studio" nach und nach verlassen (das gilt auch für das Fast-Track Pro und seine Nachfolger; hier beobachte ich sogar Rückschritte).
    Nach einem Intermezzo mit Focusrite habe ich am anderen Rechner nun eine Steinberg als Interface am laufen. Und irgendwann wird die 1010LT im Senderechner einen würdigen - und wertigeren! - Nachfolger finden.

    @Malte_R Du solltest ESI trotzdem mal im Auge behalten. Die sind ziemlich innovativ, haben aber aktuell einen Produktions- und auch Entwicklungsstau der in der in der Pipeline befindlichen Innovationen. Auf der letzten prolight+sound / Musikmesse habe ich mit den Jungs ein höchst spannendes Gespräch geführt.

    Btw, mein erstes Mehrkanal-Interface Ende der 1990er Jahre, damals™ noch für DJ-Zwecke (mit BPM Studio), war eine Audiotrak Maya EX5. Von da an ging es parallel mit Webradio weiter - immer mit der Mehrkanaligkeit. Es folgte eine U46 DJ (das erste Modell der Reihe).

    Resümee: Die 1010LT ist für den Einstieg ganz okay, solange man über einen PCI-Steckplatz verfügt. Mit Windows 10 erwarte ich keine Probleme, aber eine große Zukunft prophezeie ich ihr nicht mehr. Typ "Arbeitstier", aber mit begrenzten Ressourcen.
    Ach ja, noch was: Die Kabelpeitsche würde ich mit Klebestreifen beschriften. Fehlersuche macht da keinen Spaß.
     
    Der_Nachtfalke gefällt das.
  4. shorty.xs

    shorty.xs Benutzer

    Ich habe auch 2 von den M-Audio Delta 1010LT am Start, auch bei mir hat das Upgrade von Win7 auf Win10 Damit geklappt. Beim letzten Feature Upgrade vor ein paar Tagen hat es mir das Control Panel raus geworfen. Microsoft wird mit langsam unsympathisch.... Der Treiber läuft noch aber ich komme im Moment nicht an die Konfiguration heran. Bei der Konfiguration meiner DAW, war das Panel über die ASIO Config dann wieder aufrufbar.
    Da alles läuft, juckt mich das im Moment nicht weiter und im Zweifelsfall wird wohl eine Neuinstallation des Treibers, das Problem auch lösen.
    Unter mAirList nutze ich die beiden Karten über die WASAPI Schnittstelle, läuft bestens.

    Die alten Terratec Phase 28 oder 88 würde ich ungefähr in die gleiche Kategorie einsortieren, wie die Delta. Ich hatte mal eine Phase22 und eine rein digitale Phase 88, beide aber nur unter WinXP, unter Win7 oder 10 habe ich da keine Erfahrung.

    @Der_Nachtfalke, wenn Du mit der Delta1010LT mal Stress hast, wirst Du hier sicherlich Hilfe bekommen. Ist ja doch sehr verbreitet hier.

    @Malte_R, spannen, dass wir nicht nur den gleichen Vornamen haben, sondern auch etwa die gleichen Auswahlkriterien für Audio Hardware. Die U46SE habe ich auch noch 2x, mit der hatte ich unter mAirList aber reltiv viel Stress. Das war aber noch unter Win7 und mit der WDM Schnittstelle. Seit dem habe ich es nicht wieder probiert.
     
  5. I-CON

    I-CON Benutzer

    Schön zu hören, dass die 1010LT auch unter Win10 noch läuft.

    @Der_Nachtfalke wird sicherlich seine Freude mit seinem "neuen" Studiogerät haben, das jetzt auf dem Weg zu ihm ist.

    Und ja, Fehlersuche in der Verkabelung hinter dem Rechner kann durchaus nervenaufreibend sein, da die Cinch-Stecker nur durch ihre profilierte Nummerierung zu unterscheiden sind.
     
  6. Der_Nachtfalke

    Der_Nachtfalke Benutzer

    Ich danke euch allen bis hier hin schon mal. Aber ich kann Euch versichern, das noch ein paar Fragen auf Euch zu kommen :D

    @I-CON Emails sind auch angekommen. Wenn die Post da war, melde ich mich :)
     
  7. Inselkobi

    Inselkobi Benutzer

    Welche Windows-Version nutzt Du? 1703? (Windows-Taste & "R" gleichzeitig drücken und "winver" eintippen)
    Im schlimmsten Fall hilft eins: Ein Downgrade auf 1604. No Joke!
    Dieser Tipp kam von M$ mit eben der Begründung, dass "die Software immer weiter entwickelt und ältere Hard- und Software irgendwann gar nicht mehr funktionieren würden", nur mit der Version 1604 eben länger als mit 1703.
     
    Der_Nachtfalke gefällt das.
  8. alexandra1

    alexandra1 Benutzer

    Ein Downgrade ist aber nicht so leicht, oder?
     

Diese Seite empfehlen