Welche Radiosendernamen sind noch nicht vergeben?


#5
Nee, oder?

:wow::wow::wow::wow::wow:
(dafür gibt es von mir 5 von 5 rofls)

Immer, wenn man glaubt, man hätte in dieser ohnehin schon verqueren Szene alles erlebt, kommt einer daher und sagt " ich kann geistig aber noch tiefer fliegen als alle anderen!" - und hat damit auch noch Recht!
:rolleyes:
Ich komme ja aus einem Jahrhundert - ach was: Jahrtausend! -, in dem man noch so was wie "Recherche" kannte (bitte nicht danach googlen, ist zu schwer, lieber einfach in einem Forum nachfragen :p).
Ja, ich weiß, ist total out, und wenn ich demnächst das zeitliche segnen sollte, wird dieses Fremdwort, mit dem ich Dich hier nerve, vermutlich auch ausgestorben sein - zumindest im Webradio-Bereich.

Okay, Kinners, ich geb's ja zu: Ich bin auf die Nummer 'reingefallen, wo ist die versteckte Kamera? :oops:
 
#9
Ich hätte jetzt ja mal "Radio Fake News" vorgeschlagen - aber da waren die Italiener schneller:
"Radio Fake News – Le bugie hanno le gambe corte " (Lügen haben kurze Beine) :D
Ja, und dann kommt die "Band ohne Namen" daher und meldet Verwechslungsgefahr an.
Es ist schon ein Kreuz mit dem richtigen Radionamen. Vor allem in den Zeiten kreativer Menschen. :rolleyes:

Auf jeden Fall empfehle ich einen Namen, in dem die Attribute "Hits", "Top", "Mega" vorkommen. Sonst ist das Vorhaben von vornherein zum Scheitern verurteilt. Die Hörer heutzutage brauchen so was!
Na ja, mich ausgenommen... aber ich bin als Hörer auch nicht unbedingt erwünscht. ;)
 
Oben