Welchen Radiosender hört ihr denn jetzt am liebsten?


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#2
So ich persönlich finde Sunshine Live am besten.Meine Begründung:
1)Musik die ich höre *g*
2)Gute und lockere Moderatoren
3)Abwechslung der Musik
4)Gute Sendungen(RPR1 Maximal und Welcome to the Club)
5)Förderung des Nachwuchses(Uptrax)
...
 
#4
Wäre gut wenn ihr schreibt woher ihr kommt....Find ich besser...Little Gee kenn ich dich aus dem Megaradio chat???Und weiter gehts...Was ist euer Lieblingssender?Meine lieblingssender sind:Megaradio,RPR1 und FFH+Planetradio+Skyradio..ja jede Menge hoere überall mal rein...
 
#5
Also mein Favourit ist 87,9 Star FM

- die haben eine gute Mischung zwischen neuen und alten Rocksongs

- ich mag die Moderatoren

- Berlin bietet außer "Spaßsendern" und Radio Eins (mir zu alt - will mit 20 noch nicht erwachsen sein) nicht viel mehr

Na ja klar, ich komme aus Berlin.

[Dieser Beitrag wurde von Stammhörer am 05.06.2002 editiert.]
 
#7
Kenne Berliner Radiomarkt,total zum K****n.Um so mehr man in den Süden kommt wird es ein bischen besser,dann gibt es Antenne BY,BR 3 und noch besser SWR3.Den Schwachfunk in Nordost kann man abhaken.Na jut!in Berlin/Brandenburg gibt es noch Fritz und Radio Eins,die haben noch Niveau vergli chen mit dem Edelradioschrott in dieser Ostdeutschen Gegend.Aber da wird zuviel gelabert.
Also @Fly hier "Geilstatistik"von mir:
SWR 3
NRJ France
Topmusik Strassburg
SkyRadio
Fritz
Antenne Bayern
Ö3
JamFM
AFN
SWR1BW
Rangfolge ist keine Wertung dieser Sender,aber diese habe ich heute bewusst gehört.Viele zappt man ja beim Claim oder Werbung weg.
 
#8
Mein absoluter favorit ist RADIO SALÜ! Die Moderatoren sind Jung, Sponton und liefern ein gutes Programm fürs Saarland. Besonders zu empfehlen ist die Frank Falkenauer Show Mo-Fr von 19:00-24:00 Uhr.
 
#9
Eigentlich kann doch niemand hier schreiben, genau das wäre sein Lieblingssender. Denn ich behaupte niemand hier hat bis heute ALLE (in Zeitlupe: A L L E !) Radiosender Deutschlands hören und somit vergleichen können. Schreiberlinge aus Baden-Würtemberg können das Programm von Radio Hamburg oder delta radio nunmal nicht richtig beurteilen!
 
#11
Radio (UKW) höre ich nicht mehr, dafür klicke ich ab und zu in die folgenden Webradios rein:

- Radio ISW: Geniale, und ziemlich
ungewöhnliche Musikmischung.
- Radio 192 (NL): Auch wenn ich kein Wort von
der Moderation verstehe, die Musik ist
klasse und die Präsentation spritzig.
- Radio Tirol (Südtirol): Habe ich vor 15
Jahren regelmäßig gehört (konnte ihn
damals noch empfangen), hat zwar inzwischen
auch nachgelassen, ist aber immer noch
von der musikalischen Bandbreite um Klassen
besser, als alle dt. Sender


Verabschiedet habe ich mich im letzten Jahr
von folgenden Sendern, die ich vorher relativ
regelmäßig gehört habe:

- Radio Arabella: Immer dieselben "Super
Oldies und Mega Schlager" nerven total.
Und jetzt läuft auch noch NDW :(
- Ö2 Salzburg: Seitdem jeder Ö2 Sender
nachts eigenes Programm senden muß, gibt
es nix neues und hörenswertes mehr.
- Bayern1: Ungenießbare Arabella-Kopie

[Dieser Beitrag wurde von exhörer am 06.06.2002 editiert.]
 
#14
@Radio Man Saar:
Mal ganz ehrlich, glaubst Du, was Du da schreibst, eigentlich selber? Oder arbeitest Du vielleicht selber bei diesem Dummfunkdudelradio? Leider gibt es im Saarland keinen guten Radiosender mehr seit 12 Jahren. Bis 1990 sendeten aus dem benachbarten Lothringen die "Seesender des Saarlandes" RADIO FORUM, RADIO RVN, RBH etc. ein wirklich geniales Programm mit Moderatoren und DJ´s die hinter der Sache standen und Sendungen machten, die man beim saarländischen Flachdudelfunk SR und ASÜL nie zu hören bekam und auch nie zu hören bekommen wird. ES IST ZUM KOTZEN!!! wenn man hier im Südwesten Deutschlands das Radio einschaltet und auf immer mehr Sendern,ja auch UNSER DING ständig 24h/24h ständig die gleiche Seichtpopdudelei vorgesetzt bekommt. Und von Jugendlichen Moderatoren bei Salü kann ja wohl nicht die Rede sein, Hörer werden gesiezt, Anrufe sind voraufgezeichnet und gefaket und ständig wird von der ganzen Vielfalt der Musik gelabert, aber ständig bekomme ich dieselben alten Softhits zu hören? Meiner meinung nach kann kein Jugendlichder, der auch nur halbwegs gebildet ist, sich dieses Programm reinziehen und geil finden!
Sag mir wo die Piratensender sind, wo sind sie geblieben.........nur hier gibt es die Superkritik der 80er, die Megakritik der 90er und das beste Meiningsbild von heute. Das ist die Vielfalt auf eurem Monitor
 
#15
Ich glaube, es hilft wenig, wenn ich jetzt aufzähle, welche Popwellen ich alle Nase lang durchzappe.
Ich sag mal so: Wenn ich zuhören will, dann mdr-info (B5 geht auch, aber Info kommt moderner daher). Wenn ich nur Hintergrund-Berieselung will, dann schalte ich (im Auto) alles durch, was die UKW-leiste hergibt und zappe sofort, wenn falsche Musik läuft, aus meiner Sicht unprofessionelle Moderation oder nervige Promotion kommt. Mach aber auch mal lauter, wenn mir eine neue (solls ja ab und zu noch geben) MajorPromotion erklärt wird.
 
#16
@ schranzjedi

es ist halt Meinung und ich stehe dazu! Radio Salü ist mein absoluter Lieblingssender und bleibt es auch. Und ich arbeite mit 100%iger Sicherheit nicht dort. Aussdem liefern Radio Salü und Sr1 kein schlechtes Programm. Das mit dem Sie ist halt so und auch gut so wegen der verschiedenen Alterklassen die den Sender hören. Wenn Du 50 bist würdest Du auch nicht mehr gerne geduzt werden!
 
#20
Ich Hörre Über Satelit am liebbsten Sunshine Live vor allem wegen Flashlight und Fritz im Auto Gong fm aus Regensburg. Ich komme übrigens aus Amberg in der Oberpfalz.
 
#24
Meine Favourites (wohne in Olten, Schweiz)


1. FM4: Der erste Radiosender, den ich überhaupt "richtig" gehört habe und bis heute noch tue. Sehr guter Alternative-Musik-Mix, sehr gute Moderation und die besten Comedy-Sendungen überhaupt.

2. Fritz: Hauptsächlich wegen Blue Moon und dem Fritz Kommunikator

3. sunshine live: Auch wegen Flashlight und wegen der Musikauswahl


4. Power Radio: Für mich der beste Nonstop-Musikmix

5. Deutsche Welle: Wegen Funkjournal und vor allem weil es alle 2 Stunden ausgestrahlt wird



Das wird alles gehört, wenn ich zu Hause bei meiner Schüssel sitze.
Bin ich unterwegs, so ist die meiste Zeit mein MP3-Player in Betrieb, da hierzulande über UKW keinerlei brauchbare Sender zu empfangen sind. Lediglich das "Echo der Zeit" auf DRS 1 oder 2 ist eine Sendung für die ich auch immer noch den Walkman mit UKW-Tuner mitnehme.
 
#25
Früher: SDR1 und SDR3
Heute: Radio Neckarburg

Sowohl der SDR als auch Radio Neckarburg haben eine ähnliche Programmphilosophie:

- Sie scheren sich einen Dreck um irgendwelche Formatregeln
- Von aktuellen Charts bis zu Traditioneller Musik aus Ghana ist jede Musikfarbe schon irgendwann mal vorgekommen
- Sie haben keine Angst vor langen Wortstrecken
- Die Moderatoren menscheln und sind keine austauschbaren Plastikpuppen
...
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben