Welches Radio hat Dich heute überrascht?


s.matze

Benutzer
Toller song ist das.

SR 2 Kultur spielte u.a. Musiktitel von U2 (Ordinary love) und Jetno Tull (Locomotiv breath) in seiner Wunschsendung . Und auch "Getting better " von den Beatles. Und Filmmusik aus High noon. Und Jacques Dutroncq mit "Il est 5 heures".

HR 4 spielte z.T. Instrumentals, volkstümliche Weisen und Klassiker wie "Es geht eine Träne auf Reisen" von Adamo, "Mein Freund der Baum" von Aleksandra, Karel Gott mit "Weißt du, wohin?". Und auch "In my life" von den Beatles. Und Hanne Haller mit "Ich heiße Irmchen".
Und "Die Berge rufen" von Hans Krönauer und "Tapetenwechsel" von Hildegard Knef.
Und "Es rauscht leise am Missouri" von Bruce Low. Und "Die wanne ist voll" von Didi Hallervorden/Helga Feddersen. Und freddy Breck. Und Oswalt Sattler mit "Heimat."Und Frans Bauer. Und vieles mehr.

Ein wirklich vielfältiges Programm war das, beides jeweils in den gestrigen Wunschsendungen.
Wie bunt eine Mischung sein kann wenn man nur mal auf die Hörer hören tut!

🤠
 

s.matze

Benutzer
Die neuen hr1-Abendsendungen haben das Potenzial, richtig, richtig gut zu werden.
Das kann nur jemand sagen, der "SchwarzWeiß-Musik in Farbe" nie miterlebt hat.
Offenbar haben die Hörer ihre Ansprüche mit dem Sommerradio 2004 auf ein Minimum reduziert
und nun langsam beginnt sich das Niveau wieder etwas vom Fußboden abzuheben.
 

Perfectionist

Benutzer
Kleiner Rückblick:
Bluessendungen, krumme Takte, Musik aus aller Welt, Musiktheater... sieht schon wirklich sehr vielfältig aus. Gab es da wirklich keinen Aufschrei, als die Sendungen abgesetzt wurden? 🤔

Volker Rebell hat ja noch ein bisschen bei HR3 sein Unwesen getrieben, als ich angefangen hab, Radio zu hören, aber damit war dann auch Schluss..
 

s.matze

Benutzer
Und genau der hatte ursprünglich auch mal eine Sendung im Rahmen von "SchwarzWeiß-Musik in Farbe":

zu der Zeit lief "Der Tag" noch im 1.Hörfunkprogramm. HR XXL hatte noch die DJ-Sendungen.
Und HR Skyline hatte noch Musikstrecken und übernahm abends ab 20 Uhr HR4 ...

Das war überraschendes Radio.
 

Mannis Fan

Benutzer
Mich hatte heute Morgen SWR1 überrascht. Dort haben sie einen Themenschwerpunkt: Wie hört man heute Musik? Es geht um Streamingangebote, die Vorteile von Spotify etc. Für einen Radiosender, der sein lineares Angebot nach wie vor für den Nabel der Musikwelt hält, finde ich das einen ausgesprochen mutigen Ansatz. Sogar die eigenen Musikredakteure kommen zu Wort und dürfen erklären, warum sie privat zu Hause Spotify nutzen.
 

s.matze

Benutzer
Radio MV gestern:

Abba mit Banga-Boomerang (die B-Seite vom totgedudelten "SOS")
Moti Special - Cold days, hot nights
Bonnie Tyler - Bitter Blue

Das finde ich schon mehr als beachtlich! 🎼
 

Marco 74

Benutzer
Schwarzwaldradio:

Heute Vormittag bei Thomas Schminke
Londonbeat_Where are you

Was für ein Brett!
Mal nicht dieses "Thinking about you" was sonst überall totgeleiert wird.
 

s.matze

Benutzer
Schickes Teil, lief bis zur Jahrtausendwende noch regelmäßig bei NDR 2.
"You bring on the sun" finde ich auch gut gelungen, vor allem den Anfang.
 
Zuletzt bearbeitet:

StabsstelleIV

Benutzer
Rockland Radio hatte mir damals in seinem Abendprogramm, noch vor dem Zusammengehen mit Radio 21 erläutert, dass Phil-Collins-Schnulzen (also noch nichtmal die schnellen Stücke) sowie Artverwandtes davon Rock seien....
 

Kreisel

Benutzer
Pink und Robbie Williams gab es in der hr1-Sendunung übrigens auch... Da ist noch massig Luft nach oben, aber es geht in die richtige Richtung.
 

RadioHead

Benutzer
Ich war 1999 sehr überrascht, was Rockland Radio zu dieser Zeit schon unter Rock verstand. Da liefen Sachen wie Oli P.s "Flugzeuge im Bauch" oder Falcos "Egoist" (oder der andere Titel?) auf Hot Rotation im Tagesprogramm. Habe ich mich damals tierisch drüber aufgeregt. Da hast du endlich einen Rocksender auf UKW - und dann spielt er so einen (im Kontext) Mist. Kann sein, dass auch noch Robbie Williams oder die Spice Girls liefen - auf jeden Fall viel artfremder Schrott, den niemand in einem Rockradio erwartet.
 

Kreisel

Benutzer
Robbie Williams lief damals, die Spice Girls nicht. Dafür aber ein damals aktueller Titel von Xavier Naidoo, No Mercy, die Southside Rockers, anfang der 2000er auch mal A-Ha oder Shakira.
 

B. Lammers

Benutzer
Gestern abend lief in "Musik zum Träumen" der Titel "Two cigarettes in dark" von Alberta Hunter, was mich angesichts des Alters dieses Titels sehr überrascht hat. Das dürfte so ziemlich der älteste Titel sein, den WDR 4, wenn auch nicht im normalen Tagesprogramm aber trotzdem, seit langem gespielt sein; er ist aus dem Jahre 1934.

So klingt er:

 
Zuletzt bearbeitet:
Oben