Welches Radio hat Dich heute ĂŒberrascht?


Perfectionist

Benutzer
Rockland Radio hatte mir damals in seinem Abendprogramm, noch vor dem Zusammengehen mit Radio 21 erlĂ€utert, dass Phil-Collins-Schnulzen (also noch nichtmal die schnellen StĂŒcke) sowie Artverwandtes davon Rock seien....
Ich war 1999 sehr ĂŒberrascht, was Rockland Radio zu dieser Zeit schon unter Rock verstand. Da liefen Sachen wie Oli P.s "Flugzeuge im Bauch" oder Falcos "Egoist" (oder der andere Titel?) auf Hot Rotation im Tagesprogramm. Habe ich mich damals tierisch drĂŒber aufgeregt. Da hast du endlich einen Rocksender auf UKW - und dann spielt er so einen (im Kontext) Mist. Kann sein, dass auch noch Robbie Williams oder die Spice Girls liefen - auf jeden Fall viel artfremder Schrott, den niemand in einem Rockradio erwartet.
Bei einem reinen Rocksender (der ja auch irgendwie Vielfalt im Programm haben muss, wobei ich ĂŒber die erwĂ€hnten Beispiele auch nicht gerade erfreut wĂ€re) wĂ€re das ja eine Sache, aber bei einem Sender, der normalerweise jede Menge normalen Radiopop spielt und dann mal mit viel Tamtam einen Rockschwerpunkt ankĂŒndigt, ist es irgendwie noch enttĂ€uschender. Der SWR1 Musikklub Rock setzt sich da doch wohltuend von ab.
 

Radiokid71

Benutzer
Nicht heute aber letzten Sonntag: daß NDR2 von Linkin Park "Shadow of the Day" spielt, ist eigentlich normal, aber in der Sendung "Easy Sounds" ??
 

Perfectionist

Benutzer
Nach meinen negativen Kommentaren ĂŒber HR1 - das Programm momentan enthĂ€lt (neben unvermeidlichen Griffen ins Unsagbare) einige Granaten:

The Hooters: Karla with a K
Madonna: Hanky Panky
Doctor Feelgood: See You Later Alligator
Rick Derringer: Rock'n'Roll Hoochie Koo
The B-52s: Roam
Tom Robinson: 2-4-6-8 Motorway
Boz Scaggs: Lido Shuffle

Einiges davon bislang nur selten oder noch nie von mir im Radio gehört.
 

Mannis Fan

Benutzer
Heute hat mich SWR2 ĂŒberrascht. Die haben nĂ€mlich eine Eigenwerbung laufen, da erklĂ€rt eine Frau mit Piepsstimme, warum sie so gerne die SWR2-Podcasts hört. Und dann aspricht aus dem Off der Sender und sagt: SWR2 - tĂ€glich 80 Millionen Hörer - fĂŒr die wir da sind.
Das ist schlau: Man hat die Hörer zwar nicht, aber man ist fĂŒr sie da.
 

s.matze

Benutzer
Wieviel Tiere leben in Baden-WĂŒrttemberg und Rheinland-Pfalz? Sicher mehr als 80 Mio.

Überrascht hat mich Antenne MV, da lief "Junge Römer" von Falco. Sehr erstaunlich (dort).
 

Ralfi

Benutzer
WDR2 und es lÀuft Maggie May von Rod Stewart. Na sowas?!

Ein Vorteil des nicht mehr vorhandenen Vinyls ist schon, dass es kaum noch die frĂŒher so gerne verkĂŒrzten Singles gibt. Das war bei dem angesprochenen Titel eine Katastrophe.
 

grĂŒn

Benutzer
Ok. Den hab ich schon noch mal öfters gehört, lief frĂŒher oft auf WDR2, Schwarzwaldradio hat das auch in der Rotation, lief vor kurzem noch morgens, aber das ist eigentlich kein Maßstab, da lĂ€uft viel, was anderswo nicht mehr lĂ€uft. Aber im Grunde hast Recht, wĂŒsste nicht, welcher andere Sender das Ding noch in der Rotation hat.
 

Border Blaster

Benutzer
Heute am frĂŒhen Morgen, 03.20 Uhr, lief in der ARD Pop-Nacht von SWR 3 von Joy Division "Love will tear us apart". Ich liebe diesen Song, aber eben in der ARD Pop-Nacht hĂ€tte ich mir diesen wirklich nicht erwartet.... Sehr ungewöhnlich, hat mich positiv ĂŒberrascht.
 

MĂ€useturm

Benutzer
Heute am frĂŒhen Morgen, 03.20 Uhr, lief in der ARD Pop-Nacht von SWR 3 von Joy Division "Love will tear us apart". Ich liebe diesen Song, aber eben in der ARD Pop-Nacht hĂ€tte ich mir diesen wirklich nicht erwartet.... Sehr ungewöhnlich, hat mich positiv ĂŒberrascht.
Schon wieder erschreckend, dass ein solcher Titel als "Überraschung" angesehen werden muss.
 
Zuletzt bearbeitet:

EMC

Benutzer
Vorhin in Gottschalk & Zöller (nach „Trigger“ von „Deaf Havana“) lief „Howzat“ von „Sherbet“.
Dieses Lied von 1976 habe ich auch auf sogenannten „Einser-Wellen“ wirklich Ewigkeiten nicht mehr gehört, den Interpreten-Name mittlerweile schon lĂ€ngst vergessen
 Ganz durchgehört berĂŒhren verschiedene Passagen dieses Lieds immer noch mein Herz.

Daß bei einem Anruf von Thomas Gottschalk und Constantin Zöller bei dem heutigen Geburtstagskind Frank Elstner das GesprĂ€ch auch noch einmal auf selige Radio-Luxemburg-Zeiten kam, war auch irgendwie schön...
 

RadioBrB

Benutzer
Gestern lief auf RadioEins ein toller Titel um korz vor 12 in der Sendung ZweiaufEins.
Danger Dan - Das ist alles von der Kunstfreiheit gefeckt
Schön das es noch KĂŒnstler gibt die nicht nur herumdudeln und schön das es noch Sender gibt die auch durch diese Songs Stellung beziehen.
 

Border Blaster

Benutzer
Schon wieder erschreckend, dass ein solcher Titel als "Überraschung" angesehen werden muss.
ja mei..... Ich habe hier schon BeitrĂ€ge ĂŒber - nach meiner subjektiven Wahrnehmung - weit weniger tiefgrĂŒndige Songs gelesen. Aber um das geht es auch gar nicht. Man sollte es jedem einzelnen zugestehen, aus einem bestimmten Grund ĂŒberrascht zu sein, einen Song im Radio zu hören. Zum Beispiel, weil man halt selbigen schon seit Jahren nicht mehr gehört hat und Erinnerungen damit verbindet, oder weil man halt einfach nicht damit rechnen konnte, genau auf Sender xy DEN Song Z zu hören.
 
Zuletzt bearbeitet:

Radiocat

Benutzer
@DigiAndi So lange dudelt es auf HR1 schon... wehmĂŒtige Erinnerungen an die Abendsendungen und den Informationsgehalt im Tagesprogramm und auch bezĂŒglich der Musikauswahl. Selbst die Playlistanalysen sind ĂŒber die Seite noch abrufbar. Immerhin ist die Musik seither etwas optimiert worden. Plastikchartspop Ă  la Atomic Kitten bleibt einem mittlerweile meist erspart. Ab und an gibt es bei HR1 auch mal einen Überraschungseffekt...aber insgesamt viel zu selten.
 
Oben