WELLE 1 Salzburg - Muss Prähauser gehen??


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Bei der Welle 1 ist mehr als Feuer am Dach. Nach der größten Kündigungswelle von Welle 1 Mitarbeitern, welche es je in der österr. Privatradiolandschaft gegeben hat, steht der GF Prähauser jun. schwer unter Beschuss. Es wird lautstark über eine Entlassung von Prähauser nachgedacht. Derzeit fährt die Welle 1 de facto ein Notprogramm. Durch die prikäre fianzielle Situation der Welle 1 wird auch über einen Verkauf des Radiosenders an die Kronen Zeitung nachgedacht, um dann Welle 1 in einen Radiosender a la HIT FM umzuwandeln. Schwere Zeiten für den Sohn Prähauser, der sich offensichtlich in seiner diktatorischen Führungsart verkalkuliert hat. Die Kündigungswelle kann für Prähauser seine eigene Kündigung bedeuten.

private Meinung angefügt: Prähauser ist wie gesagt von Beruf Sohn, eine Ablöse wäre dringend notwendig, denn ob seines jungen Alters und in der Radiobranche völlig unerfahren, wäre es Zeit, daß der Sohnemann endlich mal arbeitet und nicht von Papas Gnaden einen Radiosender geschenkt bekommt. Von den Sorten der Söhne gibts aber in Österreich leider mehr......
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben