Wer ist die Schönste im ganzen R@dio-Land?


Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Lisa Simpson

Benutzer
An alle Stauner: Der Unterschied zwischen Original und bearbeitetem Bild ist doch immer gegeben. Wer Hochglanz mit Realität vergleicht sollte sich Bilder angucken, auf denen Pam Anderson oder Madonna morgens den Müll rausbringen.
Das Ergebnis zählt und ich finde es schön, dass die Radiofrauen ein bisschen promotet werden. Nur das Umfeld ist schade. Diese Zeitschrift ist ja eher was für fünfzehnjährige Erektionsritter. ;)

@Unwissender
ich dachte die gutaussehenden Radiomänner wurden alle vom Fernsehen weggekauft. So wie Thomas Koschwitz.
 

Makeitso

Benutzer
Erstens frage ich mich, wieso noch keiner auf meinen Hinweis bezüglich Leslie Nachmann eingegangen ist.

Zweitens @ Lisa Simpson: Was, bitte, ist ein "Erektionsritter"? Und reitet der mit der E. oder auf ihr? Falls letzteres - wie geht das und schmerzt das nicht sehr?

Drittens sei all jenen, die über die Differenz zwischen "Maxim"-Photos und Realität staunen, ein Zitat von Cindy Crawford über sich und ihre Mitmodels zur Kenntnis gegeben: "Frauen fragen sich immer, warum sie nicht aussehen wie wir. Was sie nicht wissen: Wir sehen auch nicht aus wie wir!"
 

postit

Benutzer
@ Makeitso

Guter Geschmack. Leslie Nachmann sieht wirklich klasse aus. Aber so jemand hat es wohl auch nicht nötig, sich in der Maxim auszuziehen.

Gruß postit
 

PFL

Benutzer
natürlich und logischerweise war maxim mal wieder unnötig selektiv. also laßt uns die sache doch mal umdrehen und uns kurz die frage stellen - welche gutaussehende radiostimme fehlt uns in der maxim (natürlich nicht, weil wir unsere lieblingskollegin mal im bikini sehen wollen, sondern weil sie so endlich mal die würdigung erhält, die sie schon lange verdient). wo zum beispiel ist schwester claudia von rtl? warum findet sich kein wort (pardon bild) von clarissa medlitz von energy münchen, wo natalie putsche von hr 3, wo yvonne malak von radio ton. also, wer fehlt? ;) bin mal neugierig was da für antworten kommen.

gruß

pfl
 

watterson

Gesperrter Benutzer
Original geschrieben von Makeitso
Um mal meinen Chauvisenf dazuzugeben: All die aufgeführten Damen, wiewohl teilweise sehr attraktiv, hätten in diesem Contest nicht die Spur einer Chance, wenn die nach meiner bescheidenen Ansicht absolut attraktivste Frau im deutschen Radio mit aufgeführt wäre: Leslie Nachmann von Jazzradio Berlin!

Mir ist völlig schleierhaft, wie die "Maxim"-Typen sie übersehen konnten.

Ooohhh.. das unterschreib ich... *dreaming**g*
 

chrb

Benutzer
@pfl

dann nenne ich dir mal 2 (meiner ansicht nach) echt fehlende damen in der abstimmung:

1. daniela hilpp von sunshine live

und

2. johanna meinikat (makeitso wird es freuen: vom jazzradio berlin) !

wenn mir noch nen paar nett aussehende damen einfallen melde ich mich noch mal...

mfg,

der chrb
 

Radionews

Benutzer
neues gesicht

hmm_ von der aktion habe ich zwar noch rein gar nichts gehört, somit hatte ich beim ganzen durchblättern des themas keine idee.
aber eben habe ich im internet per zufall jemanden gefunden. diese sie könnte sich vielleicht auch eignen, zumindest ist sie aus dem radio.
 

Makeitso

Benutzer
Prima, Radionews, danke, daß Du den Link wieder rausgenommen und damit den Gag für alle, die Dein Posting nicht innerhalb einer halben Stunde gesehen haben, kaputt gemacht hast. Wenn's denn ein Gag war.
 

mistoseb

Gesperrter Benutzer
The winner is...

Liebe MAXIM-Leser!

Die Wahllokale sind geschlossen und die erste Siegerin steht fest: Die Siegerin in der Kategorie Radiogirl der WOMAN OF THE YEAR Wahl 2003 heißt: Clara Himmel .
Der Star der Sendung "Der neue Morgen" auf BB Radio Potsdam wurde zur WOMAN OF THE YEAR in der Sonderkategorie gewählt.
aus dem MAXIM Newsletter
und hier zum Schauen:die heiße Vorschau auf das neuste Heft:
 

Anhänge

  • titel_01.jpg
    titel_01.jpg
    74,8 KB · Aufrufe: 127
Radiobezug oder weitere Verseichtung?

Es muss schlimm bestellt sein um die liebeskünstlerischen Fähigkeiten der Männer hierzulande, wenn Frauen doch immer lieber mit geld und Glamour schlafen, als mit euch, die ihr auf die Photos dann trotzdem reinfallt und euch daheim wundert, dass eure Freundin zwar keine Strapse trägt, aber auch keinen Bock hat, mit euch was Wildes auszuprobieren. Liegts an eurer Blödheit, Männer?
Was halt so traurig ist an der ganzen Sache: Die Fragen an die Maîtresses zielen doch nur darauf ab, ihnen irgendwelche sexuellen Platitüden zu entlocken, mit denen die oben erwähnten Erektionsritter dann scharf gemacht werden wollen. Wenn ich mir als Radiogirl vorstelle, was für wiederwärtige Vollverlierer-Typen sich auf meine retouchierte Visage einen shaken...bah.
Und es wirkt ja, oh mein Gott, es wirkt: Mindestens ein Drittel der Schreiber hier sabbern und geifern nach den Hochglanzhochschläferinnen mit ihren Glanzgold-PushUps.
Zumal - Moderatorinnen? Richtige Bezeichnung? Im r.s.2 - Supermix gibt es etwa 2 kurze Breaks pro Stunde, in denen die 3.KlassigePrivatsendermoräne dann n bißchen rumclaimt und vermutlich denkt, hach, eigentlich sollte ich schon längst Dokufilme sprechen und das Nachtmagazin uns so. Und dann die Mukke, die diese wahnsinnig angesagten, hippen, total die In-Szene beherrschenden Ladies angeben: She works hard for her money...Girls just wanna have fun...In The Shadows von The Rasmus...um Himmels willen. Gott, wie stylish. Sagt alles über mich aus, das Lied. Haha, und meine Schuhe helfen mir wenigstens in die Maxim, wenns für nen Nachrichtenaufsager dann doch nicht reicht. Wer so ne Mukke hört und denkt, er ist fresh und trendy, der bleibt wahrscheinlich auch Gangster und hört Tommek...Hey, ihr euch angegriffen fühlenden Sophie Ellis Baxtor - ist echt hip - Trullas, ich habe keine Probleme, sehe gut aus und werde durchaus angeflirtet. Und weiß mit meinem Wissen umzugehen - beeindruckt viel mehr. Nur: Ihr seid nicht cool. Und ob ihr damit dazu beitragt, in Zukunft ernster wahrgenommen zu werden, oder ob Titten und Photos in Hündchenstellung eben doch euer Argument sind? B.Z., Express, AZ und BILD gebens vor, ihr setzt euch drauf. Ich wette, Anja Caspari oder Sabine Porn (welch Name) oder Daniela Sadri haben ihre Teilnahme verweigert, weil sie sowohl nen hübschen Po als auch n hübsches Hirn haben.

Ergo: WARUM reicht es euch nicht, dass ihr sexy seid, weil ihr beim Radio seid? Das ist doch schon alles!Ihr seid toll - warum reicht das nicht? Warum muß man als Radiomoderatorin auf allen Vieren verlegen grinsend für Trash- Magazine mit dem Gesprächswert eines Radieschens posieren? Wo ist euer Stolz? Verloren gegangen im Tausch mit der Liner Card?

(Und überhaupt, wenn, dann ist die Schönste ist Dominique Knoll - nur hat die es nicht nötig zu posaunen, dass ihr Freund eifersüchtig auf den Wonderbra in der Yellowpress ist. )
 

Lisa Simpson

Benutzer
@marty

Dir ist schon klar, dass Du hier nichts anderes als das typischste, dümmste und platteste Vorurteil über Frauen auswalzt, obwohl Du es anscheinend nicht einmal merkst?
Wenn eine Frau gut genug für sexy Fotos aussieht (tut mir leid, Anja...), dann muss sie ja doof sein. Natürlich schreibst Du das etwas eleganter. Bei Dir macht sie dann eben einen Scheißjob.

Eine attraktive Frau die auch noch gut im Job ist, ist schwer auszuhalten, oder?! Die muss man sich kleinreden, sonst fällt alles in sich zusammen...

Und übrigens: von den Gewinnerinnen ist niemand bei rs2.
 

monotonie

Benutzer
@Lisa Simpson
@marty

Wenn eine Frau gut genug für sexy Fotos aussieht (tut mir leid, Anja...), dann muss sie ja doof sein. Natürlich schreibst Du das etwas eleganter. Bei Dir macht sie dann eben einen Scheißjob.

Ich seh das etwas anders: Wenn 'ne Frau sich für so'n Scheißjob bei Hirnverkleisterungsmaschinen wie RS2 oder BB-Radio hergibt, muß sie doof sein oder die Kohle brauchen. Gleiches gilt, wenn sie gut genug für sexy Fotos aussieht UND sich für deratige Plattheiten wie Schönheitswettbewerbe a la MAXIM hergibt.

Eine attraktive Frau die auch noch gut im Job ist, ist schwer auszuhalten, oder?! Die muss man sich kleinreden, sonst fällt alles in sich zusammen...

Ein weit verbreitetes Vorurteil, dem durch das Verhalten vieler Frauen Vorschub gegeben wird. Mit attraktiven Frauen (äußerlich UND intellektuell) motiviert eher positiv. Ärgerlich wird's nur dann, wenn gewisse Reize als Mittel zum Zweck eingesetzt werden...
Schlimmer finde ich dann öffter den weiblichen Konkurrenzneid untereinander...
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben