wichtigtuerei


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
hab mir die letzten tage mal diesen "chat" angeschaut. das ist ja wirklich eine ansammlung von wichtigtuern und selbstdarstellern. vieles mag zwar inhaltlich richtig sein und von professioneller kenntnis zeugen, aber die art und weise wie dieser chat als podium zur selbstdarstellung mißbraucht wird, widert mich an. es gibt in der welt wirklich wichtigeres als radio...
 
#4
Was verlangst Du von uns!?!?

Die meisten hier arbeiten beim Radio (auch ich), wir sind alle Huren des Mediums. Radio ist Kommunikation, wir können nicht mehr ohne, immer und überall, auch hier, egal welchen Inhalts.

Sieh es locker, das alles ist ein Spiel!

Mach´ einfach mit.

Don ´t worry, be happy! Game is not over!!

Gruss an die Kollegen, bleibt locker!!

Gruess Dich Hausmeister.
 
#6
@Hausmeister

Das siehst du völlig falsch!!!

Wir sind überhaupt keine aufgeblasenen Wichtigtuer.

Nur weil wir alles wissen und alles können heißt das noch lange nicht das wir Wichtigtuer sind.
Und mal ehrlich gesagt: Mich nur nach meinem Porsche, meinem Ferrari, meinen Swimmingpool und meinem Ferienhaus in der Toscana zu beurteilen, halte ich für eine Frechheit.
Es gibt nämlich eine Menge andere Dinge die viel Wichtiger sind als solche materiellen Werte, zum Beispiel mein Privatjet und meine Luxusyacht!!
In diesem Sinne :)
 
#8
@all

Daß Ihr auf so einen Typen wie den Hausel
überhaupt mit Antworten reagiert, wundert mich doch sehr! IGNORIEREN und weiterhin viel Spaß im Chat.

Der Bayer
 
#10
@ Bavaria

Du meinst wohl, so IGNORIEREN, wie es heute die "Programme" mit ihren "Hörern" machen?!

Out: Radio-Hörer
In: Konsument in einer künstlichen Zielgruppe
 
#11
@club.man

Jup - DU HAST ES ERFASST!

Und wenn die lieben Hörer nicht auf die angeblich so grottenschlechten, miesen, konsumorientierten, hitmusikverdudelten Radioprogramme anspringen würden, dann könntest Du Dir Deinen Kommentar sparen und echtes Radio machen, gell ;)

Denk mal drüber nach...
 
#14
moin, moin,
@hausmeister.
wenn wir alle wichtigtuer wären, wäre das hier ein offener chat mit offener namensnennung, oder?
das hätte aber zur folge, das hier viel weniger intimitäten rauskommen würden, denn wer würde sich dann noch trauen zu schreiben, das sein chef ein sesselpupper ohne ahnung ist?

also, genieße es doch viel mehr.
einfach spass haben und so tun, als wenn alles groovy wäre
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben