Wie alt sollte ein Moderator sein?


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
ich als kanzler bin zwar schon ein alter Sack, aber meine Lebenserfahrung kommt mir im Job echt angenehm rüber. Frage: Kann ein 20 jähriger viel erzählen, oder reicht es schon nur Liner zu lesen? Und will der Hörer immer wieder Liner hören? Jeden Tag zur selben Zeit? Sicher bestätigen Aussnahmen die Regeln!
 
#2
Geschätzter Bundeskanzler!

Die Antwort auf Deine Frage hast Du Dir ja nun schon selbst gegeben. Lies Dir einfach nochmal Deine jüngsten, wenig geistreichen Ergüsse zum Thema 'Weihnachten im Radio' durch, dann sollte Dir selbst ein Lichtlein aufgehen. Mancher 20-jähriger hat offenbar mehr Gehirngrütze, als Du kleiner Superkanzler. <img border="0" title="" alt="[Breites Grinsen]" src="biggrin.gif" />

Lieber Gerd, solltest Du nicht in Berlin um die 4,02 Mio.Arbeitslosen, den Irak-Krieg, die Tarifverhandlungen zwischen öffentlichem Dienst und Ver.di, die Zuwanderunsdebatte und um ein Weihnachtsgeschenk für Dein Gaul kümmern, als uns mit Deinen 'frischen' Gedanken zu erfreuen. Los, mach mal! <img border="0" title="" alt="[Ha!]" src="tongue.gif" /> <img border="0" title="" alt="[Ha!]" src="tongue.gif" /> <img border="0" title="" alt="[Ha!]" src="tongue.gif" />

Gruß,
P.S.
 
#3
Ich denke es ist eine Frage der Persönlichkeit. Natürlich kann ein Moderator erst 20 Jahre jung sein (ich hab mit 21 mit dem Volo und der Moderation angefangen...)
Wenn ich heute aber meine Airchecks von damals anhöre, finde ich es grauenhaft und unreif. Vielleicht liegts aber auch daran das ich damals nicht wirklich trainiert wurde und mich (leider!) selber entwickeln mußte...

Mein Fazit: entweder ein 20 jähriger hat zufällig die Reife die man braucht, oder aber er muß nebenbei zumindest gut trainiert werden!
 

Tom2000

Gesperrter Benutzer
#4
Ich erinnere mich an den jungen Stefan Meixner Anfang der 90er auf RTL Radio. Kam mit fester, wohlklingender Stimme und viel Witz rüber, ohne aufgesetzt oder jung-dumm zu wirken.

Könnte ruhig mal wieder was frecher sein...

Generell wundere ich mich, so wenige haben wirkliche Radiostimmen. Stattdessen sind sie bspw. piepsig...
 
#5
@tom2000:
also meines wissens nach war stefan meixner nie bei rtl... sondern n1, gong, franken life tv, antenne... vielleicht hab ich aber auch die RTL-station verpasst.

was ist denn schon ne radiostimme? es kommt schon lange nicht mehr auf ne hammertiefe klare stimme an, sondern vielmehr um symphatie, natürlichkeit, hörernähe. DAS muss eine stimme ausdrücken können bzw. der moderator.

gruss,
konni
 
#6
@ Konni:
Also ich seh' das anders mit der Stimme. Auch für mich persönlich gehört ne Radiostimme unbedingt zu einem Moderator dazu. Die muss nicht unbedingt hammermäßig tief sein, aber markant, weich und harmonisch. Alles andere belastet das menschliche Gehör auf Dauer nur. Die Folge ist, dass der Hörer zu solch einer Stimme überhaupt keine Sympathie aufbauen kann. Klar gehört zu einer Radiostimme auch noch ne Portion Kreativität, Witz und Kompetenz, damit Sympathie entsteht. Bei einer nervigen Stimme ist das aber im Vorfeld bereits ausgeschlossen.
 
#11
Ich denke, man sollte das nicht pauschalisieren. Ein Moderator mit 20 könnte doch genau richtig sein - für ein Format, welches die dementsprechende Zielgruppe beliefert. So lässt sich der Mod. viel besser mit "seinem" Sender identifizieren.

@Konni a.M.
Sorry, aber eine piepsige Stimme kann ganz schön auf den Zünder gehn...

Gruß, Cookie
 
#15
Natürlich war Meixner bei RTL. Zusammen mit Ramon "Big Voice" Montana und einigen anderen aus der deutschen Radioszene.

<img border="0" title="" alt="[Breites Grinsen]" src="biggrin.gif" /> KC
 

Tom2000

Gesperrter Benutzer
#17
Und ich werde meine Brüder holen. <img border="0" title="" alt="[Breites Grinsen]" src="biggrin.gif" /> <img border="0" title="" alt="[Breites Grinsen]" src="biggrin.gif" /> <img border="0" title="" alt="[Breites Grinsen]" src="biggrin.gif" />
 
#18
Jedenfalls sollte ein Moderator jünger klingen als Werner Reinke, der bekanntlich von HR3 gegen die Hörer wiederbelebt wurde. Was Minou mit ihrer Stimme macht bleibt auch rätselhaft, wie Erotik gewollt und nicht gekonnt... billig bis albern.
 
#19
Moderatoren oder meint Ihr Claimsprecher? Hier müsste unterschieden werden. <img border="0" title="" alt="[Winken]" src="wink.gif" />
Die zweitere Berufsbezeichnung gibt es noch nicht oder doch ? Moderatoren die dazu mutiert sind nur noch Claims zu sprechen. Das passt aber nicht ins Format. <img border="0" title="" alt="[Durcheinander]" src="confused.gif" />
Der Hoerer entscheidet! <img border="0" title="" alt="[Breites Grinsen]" src="biggrin.gif" />
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben